Servereinstellungen (Allgemein und Anpassung)

Auf den Seiten Allgemein und Anpassung sind unter Server ‒ Einstellungen die folgenden Einstellungen verfügbar.

Allgemein

Einstellung Beschreibung
Sprache und Gebietsschema Legt fest, welche Sprache für die Server-Benutzeroberfläche und welches Gebietsschema für Ansichten verwendet wird. Bestimmte Benutzer können diese Einstellung auf ihrer Seite Kontoeinstellungen überschreiben. Webbrowsereinstellungen werden zudem zunächst ausgewertet, um zu bestimmen, welche Sprache und welches Gebietsschema verwendet werden sollten. Weitere Informationen finden Sie unter Sprache und Gebietsschema für Tableau Server.
Startseite Verknüpft für alle Benutzer die aktuelle Startseite des Servers. Weitere Informationen über das Ändern der standardmäßigen Startseite finden Sie unter Standardstartseite für alle Benutzer festlegen. Einzelne Benutzer können diese Einstellung außer Kraft setzen (detaillierte Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Zugreifen auf Profil- und Kontoeinstellungen).
Verbundene Clients ‒ Lassen Sie Clients automatisch mit Tableau Server verbinden Legt fest, ob mobile Benutzer sich bei jedem Verbinden mit Tableau Server anmelden und ihren Berechtigungsnachweis angeben müssen oder ob sie ihr Gerät ohne Angabe des Berechtigungsnachweises mit Tableau Server anmelden können, sobald sie das Gerät einmal erfolgreich authentifiziert haben. Weitere Informationen finden Sie unter Deaktivieren der automatischen Client-Authentifizierung.
Active Directory-Synchronisation ‒ Active Directory-Gruppen nach regelmäßigem Zeitplan synchronisieren Steuert die Synchronisation aller Active Directory-Gruppen in Tableau Server nach einem Zeitplan, den Sie festlegen können, sobald Sie die Option Active Directory-Gruppen nach regelmäßigem Zeitplan synchronisieren aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren aller Active Directory-Gruppen auf dem Server.
Gastzugriff – Gastzugang aktivieren Benutzer können eingebettete Ansichten anzeigen und damit interagieren, ohne sich bei einem Tableau Server-Konto anmelden zu müssen. Die Berechtigung kann dem Benutzerkonto "Gast" zugewiesen werden, um die für jede Ansicht zulässige Interaktivität zu steuern. Diese Option ist nur bei Verwendung einer Core-basierten Serverlizenz verfügbar.

Diese Option kann in Verbindung mit Automatische Anmeldung aktivieren verwendet werden, einer Option, die Sie während des Setups auswählen können.

Eingebettete Anmeldeinformationen im Inhalt – Lassen Sie Herausgeber Anmeldeinformationen in eine Datenquelle, ein Schema oder eine Arbeitsmappe einbetten Publisher können veröffentlichten Arbeitsmappen oder Schemas Kennwörter zuordnen, damit Webanwender automatisch authentifiziert werden, um eine Verbindung mit Datenquellen herstellen zu können. Die Kennwörter werden den Arbeitsmappen oder Schemaeingaben zugeordnet und sind nur auf dem Server zugänglich. Wenn beispielsweise eine Arbeitsmappe in Tableau Desktop geöffnet ist, müssen die Benutzer einen Benutzernamen und ein Kennwort eingeben, um eine Verbindung mit der Datenquelle herstellen. Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, werden alle vorhandenen eingebetteten Kennwörter gespeichert, aber nicht zur Authentifizierung verwendet. Wenn Sie die Einstellung erneut aktivieren, müssen Benutzer die Kennwörter nicht erneut einbetten.
Eingebettete Anmeldeinformationen im Inhalt – Lassen Sie Herausgeber Schemaausführungen planen und Aktualisierungen extrahieren Gibt Publishern die Möglichkeit, Arbeitsmappen oder Schemas Zeitplänen zuordnen. Diese Option ist nur verfügbar, wenn Herausgeber Anmeldeinformationen in eine Datenquelle, ein Schema oder eine Arbeitsmappe einbetten lassen aktiviert ist. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, können Tableau Desktop-Benutzer im Dialogfeld "Veröffentlichen" Planungsoptionen anzeigen.
Gespeicherte Anmeldeinformationen für Datenquellen – Lassen Sie Benutzer Kennwörter für Datenquellen speichern Gibt Benutzern die Möglichkeit, "Kennwort speichern" auswählen und Datenquellenkennwörter sitzungs-, browser- und geräteübergreifend zu speichern. (Die Standard-Benutzerauswahl lautet "Kennwort nur für diese Sitzung speichern". Dadurch können Benutzer ihr Kennwort nur für eine einzige Browser-Sitzung speichern.)

Als Administrator können Sie jederzeit alle gespeicherten Kennwörter löschen. Außerdem können die Benutzer ihre eigenen gespeicherten Kennwörter löschen.

Gespeicherte Anmeldeinformationen für Datenquellen – Lassen Sie Benutzern OAuth-Datenquellenzugriffstoken speichern Ermöglicht es Benutzern, Zugriffstoken mit ihren Benutzereinstellungen zu speichern. Zugriffstoken werden aus Cloud-Datenquellen bereitgestellt, die OAuth-Verbindungen unterstützen. Sie werden anstelle von Benutzernamen und Kennwörtern für den Datenzugriff verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter OAuth-Verbindungen.

Empfehlungen Schulungsplan Es gibt zwei Arten von Empfehlungen: Empfehlungen für Datenquellen und Tabellen (für Tableau Desktop) und Empfehlungen für Ansichten (für Tableau Server). Empfehlungen basieren auf der Popularität des Inhalts oder auf häufig von anderen Benutzern verwendeten Inhalten, die als dem aktuellen Benutzer ähnlich erkannt werden.

Mithilfe des Schulungsplans wird gesteuert, wie oft der Server nach neuen Inhalten und neuen Nutzungsdaten sucht, um die Empfehlungen aktuell zu halten. Neue Inhalte umfassen neue und aktualisierte Datenquellen und Arbeitsmappen. Zu den neuen Nutzungsdaten zählen Informationen wie "Laura Rodriquez hat auf die Lebensmittelcatering-Datenquelle zugegriffen" und "Henry Wilson hat auf die Datenquelle zum monatlichen Umsatz zugegriffen".

Wenn Sie Auswirkungen auf die Serverleistung bemerken, planen Sie die Durchführung dieses Vorgangs zu einem Zeitpunkt mit geringer Serverauslastung. Wenn Sie die Auswirkung auf die Leistung nachverfolgen möchten, suchen Sie die Aufgaben "Empfehlungstrainer" oder "Empfehlungstrainer für Ansichten" der Ansicht Hintergrundaufgaben für Nicht-Extrakte.

Wenn Sie Empfehlungen deaktivieren möchten, legen Sie die tsm configuration set-Option "recommendations.enabled" auf "false" (falsch) fest. Wenn Sie nur Empfehlungen für Ansichten deaktivieren möchten, ändern Sie die Option "recommendations.vizrecs.enabled" zu "false" (falsch).

Anmelden

Fügen Sie der Anmeldeseite für den Server einen benutzerdefinierten Hinweis hinzu. Mit der Einstellung Anmelden können Sie Text hinzufügen. Sie können optional den Text mit einer URL zu einem Link zu machen. Der Text der Anmeldeseite wird auf Tableau Mobile nicht angezeigt.

Um einen benutzerdefinierten Hinweis festzulegen, melden Sie sich bei einer Website auf Tableau Server an. Wählen Sie im linken Navigationsbereich in der Dropdown-Liste Alle Sites verwalten aus. Wählen Sie Einstellungen und fügen Sie zu Anpassung der Anmeldung eine Nachricht hinzu.

Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen Ihres Servers.

Auf Standardeinstellungen zurücksetzen Setzt alle Servereinstellungen, die seit dem Setup verändert wurden, auf die ursprüngliche Einstellung zurück.

Anpassung

Einstellung Beschreibung
Begrüßungsbanner

Fügen Sie dem Willkommensbanner auf der Startseite eine benutzerdefinierte Nachricht hinzu, die allen Serverbenutzern angezeigt wird. Die benutzerdefinierte Nachricht kann bis zu 240 Zeichen – einschließlich Text und Hyperlinks – sowie einen Absatzumbruch enthalten. Administratoren können das standardmäßige Willkommensbanner von Tableau für den Server auch deaktivieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen Ihres Servers.

Vielen Dank für Ihr Feedback! Es gab einen Fehler bei der Übermittlung Ihres Feedback. Versuchen Sie es erneut oder senden Sie uns eine Nachricht.