Um Ressourcen zu sparen, kann Tableau Extraktaktualisierungsaufgaben für inaktive Arbeitsmappen automatisch anhalten. Diese Funktion gilt nur für vollständige Extraktaktualisierungen und nicht für inkrementelle Extraktaktualisierungen. Diese Funktion wurde nur für Aktualisierungsaufgaben konzipiert, die häufiger als einmal wöchentlich ausgeführt werden. Für wöchentliche oder weniger häufige Aktualisierungsaufgaben ist sie nicht geeignet. Diese Funktion gilt nur für Extrakte, die in Arbeitsmappen eingebettet sind, und nicht für veröffentlichte Datenquellen.

Wenn eines dieser Ereignisse auftritt, wird der Countdown für die Arbeitsmappeninaktivität zurückgesetzt.

  • Anzeigen der Arbeitsmappenblätter
  • Einrichten einer datengesteuerten Warnung oder eines Abonnements für die Arbeitsmappe
  • Herunterladen der Arbeitsmappe
  • Verschieben des Speicherorts der Arbeitsmappe oder Ändern des Besitzers

Dieses Feature kann nur auf Tableau Server konfiguriert werden. Eine Konfiguration in Tableau Online ist nicht möglich. Die Anzahl an Tagen, während denen eine Arbeitsmappe inaktiv sein kann, bevor Extraktaktualisierungsaufgaben angehalten werden, beträgt 32 Tage.

Benachrichtigungen

Drei Tage vor dem Anhalten des Extraktaktualisierungszeitplans wird eine E-Mail-Benachrichtigung gesendet.

Eine weitere E-Mail-Benachrichtigung wird gesendet, wenn der Aktualisierungszeitplan für den Extrakt angehalten wird.

Fortsetzen angehaltener Extraktaktualisierungen

Angehaltene Extraktaktualisierungen werden nicht automatisch fortgesetzt, wenn jemand die Arbeitsmappe verwendet. Dies muss manuell erfolgen.

So zeigen Sie die angehaltenen Extraktaktualisierungen an und setzen diese fort:

  1. Melden Sie sich bei der Site an, und klicken Sie auf Aufgaben.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Extraktaktualisierungen.
  3. Wählen Sie eines oder mehrere Elemente aus.
  4. Wählen Sie im Menü Aktionen die Option Fortsetzen aus.

Vielen Dank für Ihr Feedback!