Verstehen von zwischengespeicherten Momentaufnahmen und Metadaten

Wenn Mobilgeräte-Benutzer mit dem Inhalt in Tableau Server oder Tableau Online interagieren, verarbeitet der Server die zugrunde liegenden Geschäftsdaten, und die Tableau Mobile-App rendert diese für die Anzeige. Zum schnelleren Anzeigen von Inhalt nimmt Tableau Mobile Zwischenspeicherungen des folgenden Inhalts auf dem Gerät des Benutzers vor:

  • Voransichten von Arbeitsmappen und Ansichten, die als Startseiten festgelegt wurden, von bevorzugten Arbeitsmappen und Ansichten sowie von Arbeitsmappen und Ansichten, die sich in Favoritensammlungen befinden

  • Metadaten zu bevorzugten Arbeitsmappen und Ansichten, z. B. Name und Uhrzeit der letzten Synchronisierung mit dem Server

Dieser Inhalt wird zusammen mit anderen vertraulichen Daten von Tableau Mobile verschlüsselt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenverschlüsselung auf Mobilgeräten.

Als weitere Schutzmaßnahme werden lokal gespeicherte Daten in den folgenden Fällen vollständig gelöscht:

  • Ein Benutzer meldet sich vom Server ab oder deinstalliert die Tableau Mobile-App.

  • Sie entfernen ein Benutzerkonto von Tableau Server oder Tableau Online und der Benutzer versucht, sich mit Tableau Mobile anzumelden.

Für maximale Kontrolle empfehlen wir, die Geräte mit einem MDM- oder MAM-System zu verwalten. Diese bieten Ihnen die Möglichkeit, die Tableau Mobile-App zusammen mit den gesamten Offline-Inhalten zurückzusetzen.

Deaktivieren der Offline-Vorschau für eine Website

Standardmäßig ist die Offline-Vorschau für alle Sites aktiviert. Tableau-Administratoren können die Offline-Vorschau für bestimmte Sites deaktivieren und so verhindern, dass Arbeitsmappen und Ansichten auf den Geräten der Benutzer gespeichert werden. Wenn Offline-Vorschauen deaktiviert sind, zeigt Tableau Mobile Vorschauen als Miniaturbilder mit niedriger Auflösung an, wodurch Details der Daten nicht erkennbar sind.

  1. Melden Sie sich in einem Webbrowser als Administrator beim Server und bei der Site an.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich die Option Einstellungen aus.

  3. Deaktivieren Sie unter den Einstellungen für Tableau Mobile Offline-Vorschauen aktivieren.

Hinweis: Einzelne Benutzer können die Offline-Vorschau auch in den App-Einstellungen(Link wird in neuem Fenster geöffnet) deaktivieren.

Optimieren Sie das clientseitige Rendering mit Tableau Server.

Wenn Sie ein Tableau Server-Administrator sind, können Sie die Leistung optimieren, indem Sie steuern, wann Ansichten auf dem Server statt auf Mobilgeräten gerendert werden. Die Auswahl hängt von der Komplexität einer Ansicht ab, die durch die Anzahl der Markierungen, Zeilen, Spalten und mehr bestimmt wird. Wenn eine Ansicht weniger komplex ist,stellen mobile Geräte die Ansicht schneller dar. Wenn eine Ansicht komplexer ist, ist es schneller, eine Anfrage an Tableau Server zu senden und die Vorteile der höheren Rechenleistung des Servers zu nutzen.

Als Serveradministrator können Sie konfigurieren, wann das clientseitige Rendering auf mobilen Geräten stattfindet, indem Sie die Komplexitätsschwelle anpassen. Beispielsweise können Sie den Schwellenwert für mobile Geräte senken, wenn Sie feststellen, dass die Ansichten auf ihnen langsam angezeigt werden. Oder Sie erhöhen den Schwellenwert, um die Anzahl der Anfragen an den Tableau Server zu reduzieren.

Standardmäßig liegt die Komplexitätsschwelle für mobile Geräte bei 60. Um den Komplexitätsschwellenwert anzupassen, geben Sie in der Befehlszeilenschnittstelle für Tableau Services Manager folgendes ein:

tsm configuration set -k vizqlserver.browser.render_threshold_mobile -v [new value]

Um beispielsweise den mobilen Schwellenwert auf 40 zu ändern, geben Sie den folgenden Befehl ein:

tsm configuration set -k vizqlserver.browser.render_threshold_mobile -v 40

Für weitere Informationen, siehe die Themenseiten in der Tableau Server-Hilfe:

Vielen Dank für Ihr Feedback!