Erstellen und Organisieren Sie Ihr Schema

Hinweis: Ab Version 2020.4.1 können Sie Schemata jetzt in Tableau Server und Tableau Online erstellen und bearbeiten. Der Inhalt in diesem Thema gilt für alle Plattformen, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben. Weitere Informationen zum Erstellen von Schemata im Web finden Sie unter Tableau Prep im Web.

Nachdem Sie sich mit den Daten verbunden haben, die Sie in Ihr Schema aufnehmen möchten, können Sie mit der Bereinigung und Gestaltung Ihrer Daten beginnen, indem Sie dem Schema neue Schritte hinzufügen oder Schritte zwischen bestehenden Schritten einfügen.

Um Ihr Schema zu organisieren, können Sie die voreingestellten Schrittfarben ändern, Beschreibungen hinzufügen, um den Kontext für Ihre Schritte oder Reinigungsaktionen bereitzustellen, oder Ihr Schemalayout neu organisieren, um komplexe Abläufe leichter nachvollziehbar zu machen.

Schritte hinzufügen oder einfügen

Während Sie Ihren Schema ausarbeiten, können Sie verschiedene Schrittypen hinzufügen, um die gewünschten Aktionen durchzuführen. Fügen Sie beispielsweise einen Bereinigungsschritt hinzu, um Felder zu teilen, Filter anzuwenden oder eine Vielzahl anderer Aktionen zum Bereinigen von Daten durchzuführen. Verwenden Sie einen Schritt des Typs Verknüpfung oder Vereinigung, um Datentabellen zu kombinieren, oder fügen Sie einen Skript-Schritttyp hinzu, um R- oder Python-Skripte in Ihr Schema zu integrieren.

Wenn Ihr Schema Gestalt annimmt, müssen Sie möglicherweise zu früheren Schritten in Ihrem Schema zurückkehren und verschiedene Schritt-Typen einfügen, um verschiedene Aktionen durchzuführen, wie z. B. das Hinzufügen eines zusätzlichen Reinigungsschritts oder das Zusammenfassen Ihrer Daten, um den gleichen Detaillierungsgrad wie bei einem späteren Schritt zu verwenden.

Hinweis: Die Menüoptionen, die Sie sehen, variieren je nach Tableau Prep Builder-Version und hängen auch davon ab, ob Sie einen Schritt hinzufügen, um den nächsten Schritt im Schema aufzubauen, oder einen Schritt zwischen bestehenden Schritten einfügen. Wenn Sie die Tableau Prep Builder Version 2019.3.1 oder früher verwenden, finden Sie in diesem Abschnitt Ihre Menüoptionen.

Sie können über diese Menüs keine Eingabeschritte hinzufügen. Stattdessen müssen Sie Tabellen aus dem Bereich Verbindungen in den Bereich Schema ziehen. Weitere Informationen finden Sie unter Herstellen einer Verbindung zu Daten.

Schritte hinzufügen

Nachdem Sie eine Verbindung mit Ihren Daten hergestellt und eine Tabelle auf den Verknüpfungsbereich gezogen haben, klicken Sie auf die Plus-Schaltfläche (), um einen Schritttyp aus dem Menü auszuwählen. Sie können auch auf den vorgeschlagenen Bereinigungsschritt (Tableau Prep Builder-Version 2020.3.3 und höher) klicken, um Ihrem Schema automatisch einen Bereinigungsschritt hinzuzufügen.

Wählen Sie einen Schritttyp aus:

  • Bereinigungsschritt: Fügen Sie einen Bereinigungsschritt hinzu, um eine Vielzahl von Bereinigungsaktionen durchzuführen. Weitere Informationen zu den verschiedenen verfügbaren Bereinigungsaktionen finden Sie unter Bereinigen und Formen von Daten.

    Hinweis: In Tableau Prep Builder Version 2019.4.2 wurde die Option Verzweigung hinzufügen durch die Option Bereinigungsschritt ersetzt. Um Ihr Schema in verschiedene Verzweigungen aufzuteilen, klicken Sie auf die Plus-Schaltfläche zwischen zwei bestehenden Schritten und wählen Sie einen Schritttyp aus dem Menü Hinzufügen aus.

  • Aggregieren: Erstellen Sie einen Aggregationsschritt, um Felder auszuwählen und deren Detailgenauigkeit zu ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Aggregieren und Gruppieren von Werten.

  • Pivot: Erstellen Sie einen Pivotschritt, um eine Vielzahl von Pivotoptionen auszuführen, beispielsweise zum Konvertieren von Spaltendaten in Zeilen oder Zeilendaten in Spalten. Sie können auch einen Platzhalter-Pivot einrichten, um automatisch neue Daten Ihrem Pivot hinzuzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Pivotieren der Daten.

  • Verknüpfung: Erstellen Sie einen Verknüpfungsschritt, um Datentabellen zu kombinieren. Wenn Sie eine Verknüpfung über die Menüoption erstellen, müssen Sie die anderen Eingaben der Verknüpfung manuell hinzufügen und Ihre JOIN-Klauseln ergänzen. Als Alternative können Sie einen Schritt per Drag-and-Drop verschieben (siehe unten), um Dateien automatisch zu verknüpfen. Weitere Informationen zum Erstellen einer Verknüpfung finden Sie unter Verknüpfen von Daten.

    Wenn Sie eine Verbindung mit Datenbanken herstellen, die Tabellen mit Beziehungsdaten enthalten, können Sie auch eine Verknüpfung über das Menü im Schemabereich erstellen. Weitere Informationen zum Verknüpfen von Tabellen mit dieser Methode finden Sie unter Daten im Eingabeschritt verknüpfen(Link opens in a new window).

  • Vereinigung: Erstellen Sie einen Vereinigungsschritt. Fügen Sie Tabellen zur Vereinigung hinzu, indem Sie sie per Drag-and-Drop in den Schritt ziehen und auf die angezeigte Option Hinzufügen setzen. Alternativ können Sie einen Schritt per Drag-and-Drop auf einen anderen Schritt zu Vereinigungsdateien ziehen. Weitere Informationen zur Gründung einer Vereinigung finden Sie unter Vereinigen von Daten.

  • Skript (Tableau Prep Builder-Version 2019.3.1 und höher und im Web): Erstellen Sie einen Skriptschritt, um R- und Python-Skripte in Ihrem Schema aufzunehmen. Skriptschritte werden derzeit in Tableau Online nicht unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter R- und Python-Skripte im Schema verwenden.

  • Ausgabe: Erstellen Sie einen Ausgabeschritt, um die Ausgabe in einer Extraktdatei (.hyper) oder einer CSV-Datei zu speichern, die Ausgabe als Datenquelle auf einem Server zu veröffentlichen oder Ihre Schemaausgabe in eine Datenbank zu schreiben.

    Das Speichern von Ausgabeschritten in einer Datei wird derzeit im Web nicht unterstützt. Weitere Informationen zu Ausgabetypen finden Sie unter Speichern und Freigeben Ihrer Arbeit.

  • Schritte einfügen: Fügen Sie kopierte Schritte aus dem gleichen Schema hinzu. Weitere Informationen zum Kopieren und Einfügen von Schritten im gleichen Schema finden Sie unter Bereinigen und Formen von Daten.
  • Schema einfügen (Tableau Prep Builder-Version 2019.3.2 und höher und im Web): Fügen Sie Schemaschritte hinzu, die aus einem anderen Schema im aktuellen Schema gespeichert wurden. Sie können sie am Ende eines Schrittes oder zwischen bestehenden Schritten einfügen. Weitere Informationen zum Verwenden von gespeicherten Schemaschritten in Ihrem Schema finden Sie unter Wiederverwendbare Schemaschritte anlegen (Version 2019.3.2 und höher).

    Hinweis: Diese Option wurde in Tableau Prep Builder-Version 2019.4.2 zu diesem Menü hinzugefügt. In Vorgängerversionen ließen sich Schemaschritte durch Rechtsklick oder mit Ctrl+Klick (macOS) in den weißen Bereich des Schemafensters hinzufügen.

Schritte einfügen

Fügen Sie einen Schritt zwischen bestehende Schritte ein. Die Schrittypen Input und Output sind in diesem Menü nicht verfügbar. Die Optionen variieren je nach Produktversion. Wenn Sie eine frühere Version von Tableau Prep Builder verwenden, lesen Sie bitte den Abschnitt Version 2019.3.1 und früher weiter unten.

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger in die Mitte der Schemalinie, in die Sie einen Schritt einfügen möchten, bis das Plus-Symbol erscheint. Klicken Sie dann auf das Symbol und wählen Sie einen Schritttyp aus.

    Hinweis: Abhängig von Ihrer Produktversion sehen Ihre Optionen möglicherweise unterschiedlich aus. Zum Beispiel wurde dieses Menü in Tableau Prep Builder der Version 2019.4.2 um die Option Schema einfügen erweitert.

  2. Wählen Sie einen Schritttyp aus:

    • Bereinigungsschritt: Fügen Sie einen Bereinigungsschritt zwischen bestehende Schritte ein, um eine Vielzahl von Bereinigungsvorgängen durchzuführen. Weitere Informationen zu den verschiedenen Reinigungsaktionen, die Sie durchführen können, finden Sie unter Bereinigen und Formen von Daten.

    • Aggregieren: Fügen Sie einen Aggregationsschritt zwischen bestehende Schritte ein, um Felder auszuwählen und ihre Detailgenauigkeit zu ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Aggregieren und Gruppieren von Werten.

    • Pivot: Fügen Sie einen Pivotschritt zwischen bestehende Schritte ein, um eine Vielzahl von Pivotoptionen auszuführen, beispielsweise zum Konvertieren von Spaltendaten in Zeilen oder Zeilendaten in Spalten. Sie können auch einen Platzhalter-Pivot einrichten, um automatisch neue Daten Ihrem Pivot hinzuzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Pivotieren der Daten.

    • Verknüpfung: Fügen Sie einen Verknüpfungsschritt zwischen bestehende Schritte ein. Wenn Sie eine Verknüpfung über die Menüoption erstellen, müssen Sie die anderen Eingaben der Verknüpfung manuell hinzufügen und Ihre JOIN-Klauseln ergänzen. Als Alternative können Sie einen Schritt per Drag-and-Drop verschieben (siehe unten), um Dateien automatisch zu verknüpfen.

      Weitere Informationen zum Erstellen einer Verknüpfung finden Sie unter Verknüpfen von Daten.

      Wenn Sie eine Verbindung mit Datenbanken herstellen, die Tabellen mit Beziehungsdaten enthalten, können Sie auch eine Verknüpfung über das Menü im Schemabereich erstellen. Weitere Informationen zum Verknüpfen von Tabellen mit dieser Methode finden Sie unter Daten im Eingabeschritt verknüpfen(Link opens in a new window).

    • Vereinigung: Fügen Sie einen Vereinigungsschritt ein. Fügen Sie Tabellen zur Vereinigung hinzu, indem Sie sie per Drag-and-Drop in den Schritt ziehen und auf die angezeigte Option Hinzufügen setzen. Alternativ können Sie einen Schritt per Drag-and-Drop auf einen anderen Schritt zu Vereinigungsdateien ziehen. Weitere Informationen zur Gründung einer Vereinigung finden Sie unter Vereinigen von Daten.

    • Skript (Tableau Prep Builder-Version 2019.3.1 und höher und im Web): Fügen Sie einen Skriptschritt ein, um R- und Python-Skripte in Ihrem Schema aufzunehmen. Skriptschritte werden derzeit in Tableau Online nicht unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter R- und Python-Skripte im Schema verwenden.
    • Einfügen von Schritten: Kopierte Schritte aus dem gleichen Schema zwischen bestehende Schritte einfügen. Weitere Informationen zum Kopieren und Einfügen von Schritten im gleichen Schema finden Sie unter Bereinigen und Formen von Daten.
    • Schema einfügen (Tableau Prep Builder-Version 2019.3.2 und höher und im Web): Fügen Sie Schemaschritte ein, die aus einem anderen Schema im aktuellen Schema gespeichert wurden. Sie können sie am Ende eines Schrittes oder zwischen bestehenden Schritten einfügen. Weitere Informationen zum Verwenden von gespeicherten Schemaschritten in Ihrem Schema finden Sie unter Wiederverwendbare Schemaschritte anlegen (Version 2019.3.2 und höher).

      Hinweis: Diese Option wurde in Tableau Prep Builder-Version 2019.4.2 zu diesem Menü hinzugefügt. In Vorgängerversionen ließen sich Schemaschritte durch Rechtsklick oder mit Ctrl+Klick (macOS) in den weißen Bereich des Schemafensters einfügen.

Version 2019.3.1 und früher
  1. Fahren Sie mit der Maus über einen Schritt, bis das Plus-Symbol erscheint, klicken Sie dann auf das Symbol und wählen Sie einen Schrittyp aus. Schritt einfügen fügt einen Reinigungsschritt zwischen den Schritten ein. Alle anderen Optionen erzeugen einen Zweig aus dem Schema.

  2. Wählen Sie aus den folgenden Optionen:

    • Zweig hinzufügen: Teilen Sie Ihr Schema in verschiedene Zweige auf.

    • Schritt einfügen: Fügen Sie einen Reinigungsschritt zwischen bestehende Schritte ein, um eine Vielzahl von Reinigungsvorgängen durchzuführen. Weitere Informationen zu den verschiedenen Reinigungsaktionen, die Sie durchführen können, finden Sie unter Bereinigen und Formen von Daten.

    • Aggregat hinzufügen: Erstellen Sie einen Aggregationsschritt, in dem Sie die Felder auswählen können, die Sie aggregieren oder gruppieren möchten. Weitere Informationen finden Sie unter Aggregieren und Gruppieren von Werten.

    • Pivot hinzufügen: Erstellen Sie einen Pivotschritt, in dem Sie eine Vielzahl von Pivotoptionen ausführen können, um Spaltendaten in Zeilen oder Zeilendaten in Spalten zu konvertieren. Weitere Informationen finden Sie unter Pivotieren der Daten.

    • Verknüpfung hinzufügen: Erstellen Sie einen Verknüpfungsschritt , in dem Sie die anderen Eingaben manuell zur Verknüpfung hinzufügen und die Verknüpfungsklauseln hinzufügen können. Als Alternative können Sie einen Schritt per Drag-and-Drop verschieben, um Dateien zu verknüpfen. Das folgende Beispiel zeigt das Ziehen des Eingabeschritts „Orders_Central“ und das Ablegen unter Verknüpfung:

      Weitere Informationen zum Erstellen einer Verknüpfung finden Sie unter Verknüpfen von Daten.

      Wenn Sie sich in Tableau Prep Builder Version 2019.1.3 und höher mit Datenbanken verbinden, die Tabellen mit Beziehungsdaten enthalten, können Sie auch über das Menü im Fenster "Schema" eine Verknüpfung erstellen. Weitere Informationen zum Verknüpfen von Tabellen mit dieser Methode finden Sie unter Daten im Eingabeschritt verknüpfen(Link opens in a new window).

    • Vereinigung hinzufügen: Erstellen Sie einen Vereinigungsschritt. Fügen Sie Tabellen zur Vereinigung hinzu, indem Sie sie per Drag-and-Drop in den Schritt ziehen und auf die angezeigte Option Hinzufügen setzen. Alternativ können Sie einen Schritt per Drag-and-Drop auf einen anderen Schritt zu Vereinigungsdateien ziehen. Weitere Informationen zur Gründung einer Vereinigung finden Sie unter Vereinigen von Daten.

    • Skript hinzufügen(Version 2019.3.1 und höher): Erstellen Sie einen Scriptschritt, um R- und Python-Skripte in Ihrem Schema aufzunehmen. Weitere Informationen finden Sie unter R- und Python-Skripte im Schema verwenden.
    • Ausgabe hinzufügen: Wählen Sie diese Option aus, um die Ausgabe in einer Extraktdatei (.tde oder .hyper) oder einer CSV-Datei zu speichern oder die Ausgabe als Datenquelle auf einem Server zu veröffentlichen.

Gruppieren von Schritten

Wird in Tableau Prep Builder ab Version 2020.3.3 und in Tableau Server oder Tableau Online ab Version 2020.4 unterstützt.

Verwenden Sie die Option "Gruppe", um Abschnitte großer, komplexer Schemata in Ordner zu unterteilen, und so die Nachverfolgung, Fehlerbehebung oder Freigabe des Schemas für andere zu vereinfachen. Sie können die Farbe der Gruppe ändern, eine Beschreibung hinzufügen, die gruppierten Schritte kopieren und in andere Bereiche des Schemas einfügen oder in Tableau Prep Builder sogar die gruppierten Schritte in einer Datei auf dem Server speichern, um sie in anderen Schemata wiederzuverwenden.

Beim Erstellen von Gruppen gelten die folgenden Kriterien:

  • Schritte müssen direkt mit einer Schemalinie verbunden sein.
  • Schritte können jeweils nur für eine Gruppe eingeschlossen werden.
  • Gruppen können nicht geschachtelt werden.
  • Sie können Schritte jederzeit einer Gruppe hinzufügen oder sie daraus entfernen, solange Sie die Schemalinienverbindungen zwischen den Schritten in der Gruppe beibehalten. Dies gilt auch für das Entfernen von Schritten aus einem Schema, die bereits in einer Gruppe enthalten sind. In diesem Fall wird die Gruppierung automatisch aufgehoben.

Erstellen einer Gruppe

Wählen Sie eine Reihe von verbundenen Schritten in Ihrem Schema aus (Sie können auch auf einen bestimmten Schritt klicken und ziehen, um mehrere Schritte auf einmal auszuwählen). Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste (Windows) oder mit Ctrl (macOS) auf die ausgewählten Schritte, und wählen Sie im Menü Gruppe aus.

Nachdem Sie die Gruppe erstellt haben, ist Folgendes möglich:

  • Sie können jederzeit auf die Doppelpfeile klicken, um die Gruppe zu erweitern oder zu reduzieren .
  • Fügen Sie der Gruppe weitere Schritte hinzu, indem Sie einen verbundenen Schritt ziehen und in den reduzierten Ordner ablegen.
  • Entfernen Sie Schritte aus der Gruppe. Klicken Sie im erweiterten Zustand mit der rechten Maustaste (Windows) oder Ctrl (macOS) auf einen Schritt und wählen Sie Aus Gruppe entfernen aus.

    Hinweis: Diese Option ist nicht verfügbar, wenn Sie versuchen, einen Schritt zu entfernen, der die Kontinuität der Gruppe aufhebt.

  • Klicken Sie im reduzierten Zustand mit der rechten Maustaste (Windows) oder mit Ctrl (macOS), um das Menü zu öffnen und aus den folgenden Optionen auszuwählen:

    • Umbenennen: Ändern Sie den Gruppennamen.
    • Beschreibung hinzufügen: Geben Sie eine Beschreibung für die Gruppe ein.
    • Farbe bearbeiten: Ändern Sie die Farbe des Gruppenordners. Dadurch wird die Farbe der einzelnen Schritte in der Gruppe nicht geändert.
    • Gruppe erweitern: Zeigen Sie alle Schritte in der Gruppe an. Sie können auch auf die Doppelpfeile klicken, um die Gruppe zu erweitern.
    • Gruppierung aufheben: Entfernen Sie alle Schritte aus der Gruppe und löschen Sie die Gruppe.
    • Kopieren: Kopiert die Gruppe und alle Schritte in der Gruppe in die Zwischenablage, damit sie an einer anderen Stelle im Schema eingefügt werden können. Weitere Informationen über die Verwendung der Funktion zum Kopieren und Einfügen finden Sie unter Kopieren und Einfügen von Schritten.
    • Schritte als Schema speichern (nur Tableau Prep Builder): Speichern Sie die gruppierten Schritte lokal in einer Datei auf Ihrem Computer oder veröffentlichen Sie sie auf Tableau Server oder in Tableau Online, um sie für andere freizugeben oder in anderen Schemata zu verwenden. Weitere Informationen zum Speichern von Schritten für die Wiederverwendung finden Sie unter Wiederverwendbare Schemaschritte anlegen (Version 2019.3.2 und höher).
    • Entfernen: Entfernt die Gruppe und alle Schritte in der Gruppe aus dem Schema.
  • (Version 2021.1.2 und höher) Klicken Sie im erweiterten Zustand mit der rechten Maustaste (Windows) oder Ctrl (MacOS) in den erweiterten Gruppenbereich, um das Menü zu öffnen, mit dem Sie die Gruppe reduzieren oder die Gruppierung der Schritte aufheben können.

Ändern der Schema-Farbgebung

Tableau Prep weist jedem Schritt in Ihrem Schema standardmäßig eine Farbe zu. Dieses Farbschema wird im gesamten Schema angewendet, um Ihnen das Nachverfolgen Ihrer Daten im Schemaverlauf zu erleichtern, während Sie Bereinigungsschritte anwenden und Daten verknüpfen, vereinigen oder aggregieren. Dadurch können Sie nachvollziehen, welche Dateien von den Vorgängen betroffen sind.

Wenn Sie ein anderes Farbschema für Ihre Schritte auswählen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie einen oder mehrere Schritte aus.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder mit Ctrl (macOS) auf einen ausgewählten Schritt und wählen Sie Farbe bearbeiten.

  3. Klicken Sie auf eine Farbe in der Farbpalette, um sie anzuwenden.

Wenn Sie die Schrittfarbe auf die Standardfarbe zurücksetzen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie im oberen Menü auf Rückgängig.

  • Strg+Z oder Command+Umschalttaste+Z (macOS).

  • Wählen Sie die von Ihnen geänderten Schritte aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen ausgewählten Schritt und wählen Sie Farbe bearbeiten aus. Wählen Sie dann am unteren Rand der Farbpalette die Option Farbe zurücksetzen aus.

Entfernen von Schritten aus dem Schema

Sie können an einem beliebigen Punkt im Schema Schritte oder Schemazeilen zwischen Schritten entfernen.

Hinweis: Sie können keine Schemalinien entfernen, die in eine reduzierte Schrittgruppe ein- oder daraus austreten. Sie müssen entweder die Gruppe erweitern oder die Gruppierung der Schritte zuerst aufheben.

  • Wenn Sie einen Schritt oder eine Schemazeile entfernen möchten, wählen Sie den Schritt oder die Zeile aus, den bzw. die Sie entfernen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element, und wählen Sie dann Entfernen aus.

  • Wenn Sie mehrere Schritte oder Schemazeilen entfernen möchten, führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Ziehen Sie mithilfe Ihrer Maus einen gesamten Abschnitt des Schemas, und wählen Sie ihn aus. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste oder mit Ctrl (macOS) auf einen der ausgewählten Schritte und wählen Sie Entfernen aus.

    • Drücken Sie Strg+A oder Befehlstaste+A (MacOS), um alle Elemente im Schema auszuwählen, oder verwenden Sie Strg+Klick oder Befehlstaste+Klick (MacOS), um bestimmte Elemente auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste Entf.

Beschreibungen zu Schemaschritten und Bereinigungsaktionen hinzufügen

Während Sie das Schema erstellen und verschiedene Bereinigungsvorgänge anwenden, möchten Sie möglicherweise eine Beschreibung hinzufügen, damit andere Benutzer, die später an oder mit Ihrem Schema arbeiten, die Schritte besser nachvollziehen können. Sie können zu jedem einzelnen Schritt in Ihrem Schema direkt im Bereich Schema, jeder Schrittgruppe oder zu jeder Bereinigungsaktion im Bereich Änderungen eine Beschreibung hinzufügen, um zusätzlichen Kontext für Ihre Änderungen zu schaffen. Die Beschreibung kann bis zu 200 Zeichen umfassen.

Weitere Informationen zum Anzeigen von Änderungen im Bereich Änderungen finden Sie unter Anzeigen Ihrer Änderungen(Link opens in a new window).

Beschreibungen zu Schritten hinzufügen

Wenn Sie eine Beschreibung hinzufügen, wird unter dem Schritt ein Nachrichtensymbol hinzugefügt. Klicken Sie auf das Symbol, um den Beschreibungstext im Bereich "Schema" anzuzeigen oder auszublenden.

  1. Wählen Sie im Bereich "Schema" einen Schritt aus.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder mit Ctrl (macOS) auf den Schritt und wählen Sie Beschreibung hinzufügen aus dem Menü.

    • Doppelklicken Sie in das Namensfeld für den Schritt, und klicken Sie dann auf Beschreibung hinzufügen.

  3. Geben Sie Ihre Beschreibung in das Textfeld ein.

  4. Klicken Sie außerhalb des Textfelds oder drücken Sie die Eingabetaste, um Ihre Änderungen zu übernehmen. Die Beschreibung wird standardmäßig unter dem Schritt angezeigt. Wenn Sie die Beschreibung ausblenden möchten, klicken Sie auf das Nachrichtensymbol .

  5. Klicken Sie zum Bearbeiten oder Löschen der Beschreibung mit der rechten Maustaste oder mit Ctrl (macOS) auf den Schritt oder die Beschreibung. Wählen Sie dann im Menü Beschreibung bearbeiten oder Beschreibung löschen aus.

Hinzufügen einer Beschreibung zu einem Änderungseintrag

Sie können einem Eintrag im Bereich "Änderungen" ab Tableau Prep Builder-Version 2019.1.1 und im Web eine Beschreibung hinzufügen.

  1. Wählen Sie im Bereich Schema einen Schritt aus.

  2. Öffnen Sie den Bereich Änderungen oder die Registerkarte Änderungen.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Strg+Klick bei MacOS) auf einen Eintrag im Bereich Änderungen und wählen die Option Beschreibung hinzufügen.

  4. Geben Sie für die Änderungsaktion eine Beschreibung ein.

    Die Beschreibung erscheint unterhalb des erstellten Texts für die Änderung, zusammen mit einem Kommentarsymbol .

  5. Klicken Sie zum Bearbeiten oder Löschen der Beschreibung mit der rechten Maustaste (Strg+Klick bei MacOS) auf das Änderungselement und wählen Sie dann im Menü die Option Beschreibung bearbeiten oder Beschreibung löschen aus.

Reorganisieren des Layouts Ihres Schemas

Wird in Tableau Prep Builder ab Version 2019.2.2 und in Tableau Server oder Tableau Online ab Version 2020.4 unterstützt.

Während Sie ein Schema erstellen, verwendet der Tableau Prep Builder ein Standardlayout. Jedes Schema wird von links nach rechts ausgelegt und verarbeitet, wobei die Eingabeschritte ganz links auf der Leinwand beginnen und die Ausgabeschritte auf der rechten Seite des Verknüpfungsbereich enden. Wenn Sie jedoch große, komplexe Schemata aufbauen, kann es schnell schwierig werden, diese zu verfolgen.

Sie können das Layout Ihres Schemas bereinigen, indem Sie Schritte auswählen und verschieben, sodass das Schema-Layout so organisiert ist, wie es für Sie sinnvoll ist. Sie können beispielsweise gekreuzte Schemazeilen korrigieren, Ihre Schemaschritte verschieben, um zusätzlichen Weißraum zu bereinigen, oder Ihre Schemaschritte neu anordnen, um eine klare Abfolge von Ereignissen anzuzeigen.

Zum Beispiel ist das folgende Schema verwirrend und schwer nachzuvollziehen:

Um dieses Schema zu bereinigen, wählen Sie Schritte aus, ziehen Sie sie nach oben, unten, links oder rechts und legen Sie sie an einer neuen Position im Verknüpfungsbereich ab. Schemaschritte können nicht an eine Position verschoben werden, die das Prozessschema von links nach rechts stört. Sie können beispielsweise einen Vereinigungsschritt, der vor einem Verknüpfungsschritt positioniert ist, nicht an eine Position ziehen, die nach diesem Verknüpfungsschritt im Schema liegt.

Wenn Sie Schemaschritte an eine zulässige Position ziehen, wird ein orangefarbenes Feld angezeigt. Wenn die Stelle nicht zulässig ist, wird kein orangefarbenes Kästchen angezeigt und die Schritte kehren in ihre ursprüngliche Position zurück, wenn Sie versuchen, sie abzulegen.

Um Schritte in Ihrem Schema zu verschieben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Bereich Schema die Schritte aus, die Sie verschieben möchten. Sie können auf einen bestimmten Schritt klicken, ziehen, um mehrere Schritte auszuwählen, oder mit Strg+Klick oder Cmd+Klick (macOS) Schritte auswählen, die nicht nebeneinander liegen.

  2. Ziehen Sie die Schritte per Drag-and-Drop an die neue Position.

    Hinweis: Wenn Ihnen die von Ihnen vorgenommenen Reorganisationsschritte nicht zusagen, können Sie im oberen Menü auf Rückgängig klicken, um sie rückgängig zu machen. Wenn Sie jedoch zwischen den Bewegungsabläufen Bereinigungsaktionen durchführen, können Sie diese Aktionen auch rückgängig machen. Die Option Rückgängig macht Ihre Aktionen in der Reihenfolge rückgängig, in der Sie sie durchgeführt haben.

Sehen Sie "Reorganisieren von Schemaschritten" in Aktion

Das folgende Beispiel zeigt die Neuanordnung eines Schemas per Drag-and-Drop.

Verwenden Sie das Schemanavigierungswerkzeug

Wenn Sie mit großen Schemata arbeiten, kann es schwierig sein, hin und her zu scrollen, um nach einem bestimmten Bereich des Schemas zu suchen, zu dem Sie zurückkehren müssen. Das Schemanavigierungswerkzeug erleichtert dies. Der Schemanavigator ist eine Miniaturversion Ihres Schemas, die in der unteren rechten Ecke der Leinwand erscheint.

Klicken Sie in einen beliebigen Bereich der Grafik, um zu diesem Bereich Ihres Schemas zu springen, oder verwenden Sie die folgenden Optionen der Symbolleiste , um zu navigieren:

Symbolleistenoption Beschreibung
Komprimieren Sie die Schemanavigatorgrafik. Im eingeklappten Zustand ist nur das Prozentkennzeichen zu sehen. Fahren Sie einfach mit der Maus darüber, um die Symbolleiste zu erweitern, und klicken Sie auf den Pfeil nach oben, um die Grafik wieder zu erweitern.
Erweitern Sie die Grafik des Schemanavigators.
Ändern Sie die Größe Ihres Schemas so, dass er auf Ihren Bildschirm passt.
Zoomen Sie in Ihren Schema hinein und heraus. Sie können auf die Prozentanzeige klicken, um die Ansicht auf 100 Prozent wiederherzustellen.
Vielen Dank für Ihr Feedback!