Konnektivität mit Bridge

Wenn Datenquellen eine Verbindung zu lokalen Daten herstellen, die Tableau Online nicht direkt erreichen kann, wird Tableau Bridge verwendet, um die Konnektivität zu ermöglichen.

Unterstützte Verbindungstypen

Bridge hält Datenquellen, die eine Verbindung zu lokalen Daten herstellen, mithilfe der folgenden Verbindungstypen aktuell: Extrakt- und Direktverbindungen.

Extraktverbindungen

Wenn Datenquellen Extraktverbindungen verwenden, um eine Verbindung mit lokalen Daten herzustellen, kann Bridge verwendet werden, um geplante Aktualisierungen der Extrakte durchzuführen. Aktualisierungen können für alle Datenquellen geplant werden, die eine Verbindung zu Daten herstellen, die im Abschnitt Unterstützte Connectoren unten aufgeführt sind. Die Daten, die Bridge unterstützen kann, lassen sich in folgende Typen aufteilen:

  • Relationale Daten

  • Dateidaten, einschließlich statistischer Dateien.

  • Lokale Cloud-Daten und einige ODBC-Daten, einschließlich Amazon Redshift, Teradata und Snowflake .

  • Einige WDC-Daten (Webdaten-Connector), wenn Sie auf die Daten zugreifen, indem Sie einen Standardbenutzernamen und ein -kennwort eingeben. Bridge kann nicht verwendet werden, um über OAuth auf die Site eines Datenanbieters zuzugreifen.

Weitere Anforderungen zur Unterstützung von Extraktverbindungen finden Sie unter Zusätzliche Anforderungen für Extraktverbindungen.

Direktverbindungen

Bridge kann auch verwendet werden, um Datenquellen zu unterstützen, die Direktverbindungen zu lokalen Daten verwenden. Bridge unterstützt mit Live-Abfragen Datenquellen mit Direktverbindungen zu den meisten Datenquellen, die im Abschnitt Unterstützte Connectoren unten aufgeführt sind. Bridge unterstützt beispielsweise die Verwaltung von Direktverbindungen zwischen Ihren lokalen SQL Server- oder Oracle-Daten.

Weitere Anforderungen zur Unterstützung von Direktverbindungen finden Sie unter Zusätzliche Anforderungen für Direktverbindungen.

Unterstützte Connectoren

Sofern nicht anders angegeben, unterstützt Bridge Aktualisierungszeitpläne (Extraktverbindung) und Live-Abfragen (Direktverbindung) zu lokalen Daten (auf die nur innerhalb eines privaten Netzwerks zugegriffen werden kann), deren Datenquellen die Connectoren in der folgenden Tabelle verwenden.

Excel (nur Extraktaktualisierung)

Textdatei (nur Extraktaktualisierung)

Statistische Datei – .sas7bdat (nur Extraktaktualisierung)

Actian Vector

Amazon Athena

Amazon Aurora für MySQL

Amazon EMR Hadoop Hive

Amazon RedShift (nur Extraktaktualisierung)

Apache Drill

Aster Database

Azure SQL Data Warehouse

Cloudera Hadoop

Exasol

Firebird

Google Cloud SQL (nur Extraktaktualisierung)

Hortonworks Hadoop Hive

IBM BigInsights

IBM DB2

Kognitio

MapR Hadoop Hive

MariaDB

MarkLogic

MemSQL

Microsoft SQL Server

MonetDB

MySQL

Oracle

OData (nur Extraktaktualisierung)

Pivotal Greenplum Database

PostgreSQL

Presto

Progress OpenEdge (nur Extrakt-Aktualisierung)

SAP HANA (nur Extraktaktualisierung)

SAP Sybase ASE

SharePoint-Listen

Snowflake

Spark SQL

Splunk

Tableau-Extrakte (nur Extraktaktualisierung)

Teradata

Vertica

Webdaten-Connector (ohne OAuth)

Weitere Datenbanken (JDBC)

Weitere Datenbanken (ODBC)

Eingeschränkte Connector-Unterstützung

Ähnlich wie Tableau bietet Bridge begrenzte Unterstützung für Datenquellen, die Connector-Plugins, einen Webdaten-Connector oder einen JDBC- bzw. ODBC-Treiber verwenden, um eine Verbindung zu einer nicht unterstützten Datenbank herzustellen. Weitere Informationen zur Unterstützung finden Sie in den folgenden Themen der Tableau-Hilfe:

Nicht unterstützte Konnektivität

Es gibt einige Konnektivitätsszenarien, die von Bridge nicht unterstützt werden:

Verbindungstypen

Wann sollte eine Alternative zu Bridge verwendet werden?

Verbindung zu Cloud-Daten, auf die Tableau Online direkt zugreifen kann

Für Cloud-Daten ist das direkte Einrichten von Aktualisierungszeitplänen auf Tableau Online fast immer die bessere (oder in manchen Fällen die einzige) Wahl. Eine Liste der von Tableau Online unterstützten Connectoren finden Sie unter Zulassen von Direktverbindungen zu Daten, die auf einer Cloud-Plattform gehostet werden.

Hinweis: Bei einigen WDC-Datenquellen ist die Planung von Aktualisierungen aufgrund von OAuth nicht möglich. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Daten, auf die über OAuth zugegriffen wird.

Aktualisieren von Extrakten anderer Cloud-Daten

Bei einigen Cloud-Daten können Sie sich anmelden, indem Sie einen Standardbenutzernamen und ein -kennwort angeben. Sie können möglicherweise eine Verbindung zu einer My SQL-Datenbank herstellen, die auf einer Cloud-Plattform gehostet wird. In einem solchen Szenario können Sie einen Aktualisierungszeitplan für Extrakte einrichten, die direkt mit Tableau Online eine Verbindung zu diesem Datentyp herstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Planen von Aktualisierungen unter Tableau Online.

Arbeiten mit Daten, auf die über OAuth zugegriffen wird

Daten, auf die über die Webautorisierungsseite (OAuth) des Anbieters zugegriffen wird, werden von Bridge nicht unterstützt. Zu den bekannten Anbietern, die OAuth verwenden, zählen Salesforce.com, Google und WDC-Datenquellen, die über QuickBooks Online, Facebook, Twitter und andere Websites erstellt werden.

So bestimmen Sie, ob für Ihre Daten OAuth erforderlich ist: Wenn Sie sich über Tableau Desktop bei Ihren Cloud-Daten anmelden und Sie zur Anmeldeseite des Datenanbieters umgeleitet werden, verwendet dieser Anbieter höchstwahrscheinlich OAuth oder einen ähnlichen Standard, weshalb Bridge nicht verwendet werden kann.

Alternativen zu Bridge für die Aktualisierung von Daten, mit denen Sie über OAuth verbunden sind:

  • Für Extrakte von Salesforce- und Google-Daten können Sie einen Zeitplan direkt auf Tableau Online einrichten.

  • Extrakte von WDC-Datenquellen, die über Facebook, Twitter oder eine andere Website erstellt werden, können Sie über Tableau Desktop aktualisieren, indem Sie die Option Aus Quelle aktualisieren verwenden oder indem Sie die Datenquelle erneut veröffentlichen. Weitere Informationen finden Sie unter Extrakte aus Tableau Desktop aktualisieren(Link opens in a new window).

Vielen Dank für Ihr Feedback! Es gab einen Fehler bei der Übermittlung Ihres Feedback. Versuchen Sie es erneut oder senden Sie uns eine Nachricht.