Verwaltungsansichten für die Ermittlung

Dieser Inhalt ist Teil von Tableau Blueprint – einem Framework, mit dem Sie genauer unter die Lupe nehmen können, wie Ihr Unternehmen Daten nutzt, um mehr Nutzen daraus zu ziehen. Ihre Reise beginnt mit unserer Beurteilung(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

Daten aus dem Tableau Server-Repository oder aus „Erkenntnisse für Admins“ von Tableau Cloud können mithilfe von Standard- und benutzerdefinierten Verwaltungsansichten analysiert werden. Verwaltungsansichten sind Dashboards in Tableau Server oder Tableau Cloud, mit denen ermittelt werden kann, wie Benutzer Inhalte interaktiv nutzen. Site-Administratoren haben Zugriff auf die standardmäßigen Verwaltungsansichten. Sie können die Verwaltungsansichten auf der Seite des Server-Status oder des Site-Status wie im Folgenden gezeigt aufrufen.

Server-StatusSite-Status

 

Im Folgenden finden Sie eine kurze Beschreibung der Standardverwaltungsansichten. Site-Administratoren sollten diese Ansichten wöchentlich aufrufen, um das Benutzerverhalten nachvollziehen zu können.

  • Ansichtenverkehr – Nutzung und Benutzer von veröffentlichten Ansichten. Vergleich des Datenverkehrs mit der erwarteten Größe der Zielgruppe. (Tableau Server)
  • Datenquellenverkehr – Nutzung und Benutzer von veröffentlichten Datenquellen. Vergleich des Datenverkehrs mit der erwarteten Größe der Zielgruppe. (Tableau Server)
  • Datenverkehr zu mit Bridge verknüpften Datenquellen – (Tableau Cloud)
  • Aktionen aller Benutzer – Aktionen von Benutzern zur Anzeige der Site-Aktivitäten. (Tableau Server)
  • Aktionen einzelner Benutzer – Aktionen von bestimmten Benutzern, einschließlich verwendeter Elemente. (Tableau Server)
  • Aktionen kürzlich aktiver Benutzer – Kürzlich erfolgte Aktionen von Benutzern, einschließlich Zeitpunkt der letzten Aktion und Leerlaufzeiten. (Tableau Server)
  • Hintergrundaufgaben für Extrakte – Enthält Details zu abgeschlossenen, ausstehenden und fehlgeschlagenen Extraktaufgaben mit ausführlichen Informationen zur Fehlerursache. (Tableau ServerTableau Cloud)
  • Bridge-Extrakte – (Tableau Cloud)
  • Hintergrundaufgaben für Nicht-Extrakte – enthält Details zu abgeschlossenen, ausstehenden und fehlgeschlagenen Hintergrundaufgaben, die nichts mit Extrakten zu tun haben, jeweils mit ausführlichen Informationen zur Fehlerursache. (Tableau ServerTableau Cloud)
  • Statistik für Ladezeiten – Ansichtsladezeiten und Leistungsverlauf. (Tableau Server)
  • Statistik für Speicherplatzbelegung – der von veröffentlichten Arbeitsmappen und von Datenquellen, einschließlich Extrakten und Direktverbindungen, belegte Speicherplatz. (Tableau ServerTableau Cloud)
  • Veraltete Inhalte – (Tableau ServerTableau Cloud)

Benutzerdefinierte Verwaltungsansichten sind hilfreich für eine tiefer gehende Analyse des Benutzerverhaltens und ermittelter unternehmensspezifischer KPIs. Der Tableau Server-Administrator extrahiert und veröffentlicht die Arbeitsmappe der Standardverwaltungsansichten und deren Datenquellen, damit andere Daten, Inhalte und Benutzerverhalten besser nachvollziehen können.

Benutzer und Projektleiter, die Inhalte verwalten, aber keine vollständigen Administratorrechte haben, sollten deren Nutzung aufrufen und ermitteln können. Tableau Server- und Tableau-Site-Administratoren können mit der veröffentlichten Arbeitsmappe der Standardverwaltungsansichten datengesteuerte Warnungen festlegen, z. B. bei Auftreten langer Ladezeiten oder zur Ermittlung, welche Arbeitsmappen und Datenquellen das festgelegte Größenlimit überschreiten. Wenn Sie also beispielsweise als Standard festlegen, dass das Volumen von Extrakten unter 1 GB liegen soll, wird in der Ansicht „Statistik für Speicherplatzbelegung“ immer dann eine Warnung angezeigt, wenn ein Extrakt größer oder gleich 1 GB ist. Darüber hinaus sind von der Community unterstützte Datenquellen, als Tableau Server Insights bezeichnet, zum Herunterladen von GitHub verfügbar.

Im Folgenden sind die Datenquellen von Tableau Server Insights aufgeführt:

  • TS Background Tasks (Hintergrundaufgaben) – Dient in erster Linie der Analyse von Aufgaben der Extraktaktualisierung und der Bereitstellung von Abonnements, die als Hintergrundprozesse ausgeführt werden.
  • TS Content (Inhalt) – Allgemeine Zusammenfassung der Daten zu jeder Ansicht, jeder Arbeitsmappe und jeder veröffentlichten Datenquelle auf Tableau Server.
  • TS Data Connections (Datenverbindungen) – Zuordnung von Arbeitsmappen und veröffentlichten Datenquellen zu den zugrunde liegenden Datenverbindungen. Diese Datenquelle ist hilfreich für die Beantwortung der Frage, welche Arbeitsmappen mit welchen Datenquellen verbunden sind und mit welchen Datenbanken diese Datenquellen dann wiederum verknüpft sind.
  • TS Events (Ereignisse) – Eine Master-Audit-Datenquelle mit Ereignissen in Tableau Server wie Anmeldung, Zugriff auf Ansichten, Veröffentlichung von Inhalten usw. durch Benutzer.
  • TS Users (Benutzer) – Aggregierte Informationen über die Benutzeraktivität.
  • TS Web Requests (Webanfragen) – Anforderungen über die Webserverkomponente von Tableau Server. Diese Datenquelle ist hilfreich für die Ermittlung der Benutzerinteraktion mit Visualisierungen sowie für die Leistungsüberwachung.

Tableau Cloud-Site-Administratoren erstellen das Projekt und die Datenquellen für „Erkenntnisse für Admins“. Anfänglich sind dieses Projekt und dieser Inhalt nur für Site-Administratoren sichtbar. Tableau Cloud-Site-Administratoren sollten ermitteln, für wen diese Daten hilfreich sind und dann entsprechende Berechtigungen gewähren. Im Folgenden sind die Datenquellen von „Erkenntnisse für Admins“ von Tableau Cloud aufgeführt:

  • TS Events (Ereignisse) – Eine Master-Audit-Datenquelle mit Ereignissen wie Anmeldung, Zugriff auf Ansichten, Veröffentlichung von Inhalten usw. durch Benutzer.
  • TS Users (Benutzer) – Aggregierte Informationen über die Benutzeraktivität.

 

Vielen Dank für Ihr Feedback!Ihr Feedback wurde erfolgreich übermittelt. Vielen Dank.