Migration des Tableau Server von einem lokalen Computer auf eine VM in der Cloud

Sie können von einem Computer in Ihrem Rechenzentrum zu einer virtuellen Maschine (VM) in der Cloud migrieren Tableau Server. Im Rahmen dieser Migration müssen Sie verschiedene Tableau Server Daten- und Konfigurationseinstellungen von Ihrem lokalen Computer auf eine VM in der Cloud, in der Tableau Server installiert ist, übertragen.

Hinweis: Dieser Vorgang umfasst Schritte, die Sie möglicherweise über die TSM-Befehlszeile ausführen müssen. Damit Sie die TSM-Befehlszeile verwenden können, benötigen Sie auf einem der Knoten in Ihrer Installation Administratorzugriff auf die Befehlszeile sowie TSM-Administrator-Anmeldeinformationen zum Ausführen von TSM-Befehlen.

Voraussetzungen

Bevor Sie Tableau Server von einem lokalen Computer auf eine VM in der Cloud migrieren, sollten Sie die folgenden Voraussetzungen beachten:

So migrieren Sie Tableau Server auf eine VM in der Cloud

  1. Stellen Sie sicher, dass keine Hintergrundaufgaben ausgeführt werden, wie z.B. Extraktaktualisierungen, Veröffentlichung von Arbeitsmappen usw.. Notieren Sie sich im Tableau Server Leerlauf alle verwendeten Verbindungsarten der Datenquellen, damit Sie die entsprechenden Treiber auf der neuen Tableau Server VM in der Cloud installieren können.
  2. Halten Sie Tableau Server an. Geben Sie an einer Eingabeaufforderung Folgendes ein:

    tsm stop(Link wird in neuem Fenster geöffnet)

  3. Führen Sie nach dem Stoppen von Tableau Server ein vollständiges Backup durch, indem Sie die Schritte unter Vorbereiten auf das Upgrade und Sichern der Tableau Server-Daten ausführen. Die Sicherung verwenden Sie für die Wiederherstellung Ihrer Tableau Server Daten. Mit diesem Backup können Sie Ihre Tableau Server Daten auf der VM in der Cloud wiederherstellen.
  4. Verschieben Sie das Backup vom Server und speichern Sie das Backup sicher. So können Sie beispielsweise Ihr Backup auf Cloud-Speichern wie Amazon S3, Google Drive usw. speichern.
  5. Wenn Sie SSL auf dem lokalen Server verwenden, erstellen Sie eine Kopie des SSL-Ordners. Beachten Sie unbedingt alle Sicherheitsregeln, z. B. Firewallregeln, Ports usw., um Kommunikationsprobleme zwischen verschiedenen Elementen Ihrer Infrastruktur und Ihrem neuen Tableau Server auf der VM in der Cloud zu vermeiden.
  6. Entfernen Sie alle DNS-Einträge über die IP-Adresse der lokalen Tableau ServerStandorte, damit Sie sie der Tableau Server auf der VM in der Cloud neu zuweisen können.
  7. Starten Sie eine VM in der Cloud, die den Tableau Server Empfehlungen entspricht.
  8. Installation von Tableau Server auf der VM in der Cloud. Für weitere Informationen siehe:
  9. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, kopieren Sie alle SSL-Dateien auf den Tableau Server auf der VM in der Cloud und stellen Sie das Backup auf Ihrem neuen Server wieder her.
  10. Konfigurieren Sie Tableau Server auf der VM in der Cloud und installieren Sie alle SSH- und portbezogenen Dinge.

    Anmerkung: Wenn Sie die IP-Adresse/Port der Datenbank ändern, müssen Sie möglicherweise alle Verbindungsinformationen aktualisieren.

  11. Kopieren Sie Ihre Sicherungsdatei .tsbak in den durch die Variable basefilepath.backuprestore angegebenen Ordner. Dieser ist standardmäßig: C:\ProgramData\Tableau\Tableau Server\data\tabsvc\files\backups.

    Hinweis: Sie können den Speicherort der Sicherungsdatei ändern. Weitere Informationen finden Sie unter tsm-Dateipfade.

  12. Nächster Schritt Tableau Server. Geben Sie an einer Eingabeaufforderung Folgendes ein:

    tsm stop(Link wird in neuem Fenster geöffnet)

  13. Stellen Sie Ihre In-Produktions-Daten ohne Konfigurationsinformationen in Ihrer neuen Tableau ServerInstallation wieder her. Geben Sie an einer Eingabeaufforderung Folgendes ein:

    tsm maintenance restore -f <filename>

    Hierbei ist <filename> der Name der .tsbak-Datei, die Sie in Schritt 11 kopiert haben.

    Für weitere Informationen zum Wiederherstellen von Tableau Server Daten, siehe Wiederherstellen von einer Sicherung.

  14. Starten Sie den Server. Geben Sie an einer Eingabeaufforderung Folgendes ein:

    tsm start(Link wird in neuem Fenster geöffnet)

  15. Nur verteilte Installationen: Installieren Sie Tableau Server auf den neuen VMs, die Sie Ihrem neuen Tableau Server-Cluster in der Cloud hinzufügen möchten. Für weitere Informationen siehe:
  16. Testen Sie Ihre Tableau Server auf ihrer VM in der Cloud, um sicherzustellen, dass sie wie erwartet funktioniert. Wenn Ihr Tableau Server in der Cloud gut funktioniert, können Sie Ihren lokalen Tableau Server Lizenzschlüssel deaktivieren und mit demselben Lizenzschlüssel Ihre Tableau Server auf der VM in der Cloud aktivieren.

    Anmerkung: Wenn keine Internetverbindung besteht, werden Sie aufgefordert, eine Offline-Aktivierungsdatei zu erstellen, um den Deaktivierungsprozess abzuschließen. Für weitere Informationen siehe Offline-Deaktivieren von Tableau Server(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

  17. Jeder Tableau Server Lizenzschlüssel kann dreimal aktiviert werden: einmal für eine Produktionsumgebung, einmal für eine Testumgebung und einmal für eine Qualitätskontrollumgebung. Wenn Sie Ihre neue Tableau Server Installation getestet haben und bestätigt haben, dass sie zur Produktion bereit ist, müssen Sie die vorherige Produktionsversion von Tableau Server deaktivieren und deinstallieren. Informationen zum Deaktivieren älterer Versionen finden Sie unter tsm licenses deactivate.

    Hinweis: Wenn keine Internetverbindung besteht, werden Sie aufgefordert, eine Offline-Aktivierungsdatei zu erstellen, um den Deaktivierungsprozess abzuschließen. Für weitere Schritte, siehe Offline-Deaktivieren von Tableau Server.

Vielen Dank für Ihr Feedback!