Mit Tableau Mobile können Sie mit Ansichten und Metriken in Tableau Server und Tableau Online interagieren.

Interagieren mit Offline-Vorschauen

Tableau Mobile speichert interaktive Vorschauen, auf die Sie zugreifen können, wenn Sie offline sind. Auf diese Weise stehen Ihnen Ihre Daten auch dann zur Verfügung, wenn Sie unterwegs und nicht mit dem Internet verbunden sind. Diese Vorschauen werden mit dem Stand der letzten Synchronisierung angezeigt, sodass Sie immer wissen, wie aktuell sie sind.

Vorschauen werden für Arbeitsmappen und Ansichten erstellt, die als Startseite festgelegt sind, für Arbeitsmappen und Ansichten in Ihren Favoriten sowie für Arbeitsmappen und Ansichten, die sich in Sammlungen befinden, die Sie zu Ihren Favoriten hinzugefügt haben.

Mit der Vorschau können Sie einen Bildlauf, eine Verschiebung und einen Zoom für eine Visualisierung ausführen, die QuickInfos zu Daten anzeigen und Markierungen hervorheben. Die folgenden Features sind jedoch nicht verfügbar: Filtern, kombinierte QuickInfos für mehrere ausgewählte Markierungen, QuickInfo in Visualisierungen und erweiterte Analysen wie Trends und Referenzlinien.

Wenn Sie online sind, werden diese Vorschauen angezeigt, während die neueste Ansicht geladen wird. Sobald der Ladevorgang abgeschlossen ist, wechseln Sie automatisch von der Vorschau zur neuesten Ansicht. Wenn Sie mit der Vorschau interagieren, erfolgt dieser Wechsel nicht, sodass die Analyse, die Sie mit der Vorschau durchgeführt haben, nicht verloren geht. Wenn Sie bereit sind, die neueste Ansicht aufzurufen, wählen Sie den Pfeil in der Fußzeile aus, um die Ansicht zu wechseln.

Wenn die Ansicht nicht geladen werden kann, wird eine Fehlermeldung angezeigt, und Sie haben die Möglichkeit, Fehlerdetails aufzurufen. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine Verbindung verfügen und sich gegebenenfalls im VPN Ihres Unternehmens befinden, um die neueste Ansicht zu laden.

Sie können interaktive Vorschauen in den App-Einstellungen aktivieren oder deaktivieren. Beachten Sie, dass Tableau Server-Administratoren manchmal interaktive Vorschauen für ganze Organisationen deaktivieren. Besonders komplexe Ansichten können auch trotz der Unterstützung interaktiver Vorschauen als Bilder gerendert werden. Ihr Administrator kann den Komplexitätsschwellenwert ändern. Wenn Ihnen oft statische Bilder angezeigt werden, bitten Sie Ihren Tableau-Administrator, die clientseitigen Einstellungen für das Rendern anzupassen.

Anpassen und Vergleichen von Metriken

Metriken helfen Ihnen, Daten für wichtige Zahlen wie wöchentliche Umsätze nachzuverfolgen. Die Metriken sind für mobile Geräte optimiert und leicht verständlich. Weitere Informationen zu Kennzahlen finden Sie unter Erstellen von Metriken und Fehlerbehebung bei Metriken.

Metriken verfügen über ein Feature, das nur auf Tableau Mobile verfügbar ist, mit dem Sie den auf der Zeitachse der Metrik angezeigten Datumsbereich anpassen und den Vergleich ändern können. Mit diesen Anpassungen können Sie sich auf die wichtigsten Daten konzentrieren.

  1. Öffnen Sie eine Metrik und wählen Sie die Schaltfläche Anpassen und Vergleichen aus. Diese Schaltfläche wird nur für Metriken mit einer Zeitachse angezeigt.
  2. Wählen Sie unter Datumsbereich den Bereich aus, den Sie auf der Zeitachse anzeigen möchten.
  3. Wählen Sie unter Vergleichen mit das Datum aus, mit dem Sie den aktuellen Wert vergleichen möchten, oder wählen Sie Kein Vergleich aus. Dies wirkt sich auf den Änderungswert aus, der unterhalb des Metrikwerts angezeigt wird.
  4. Um eine Vergleichszeile auf der Zeitachse der Metrik anzuzeigen, aktivieren Sie Vergleichszeile anzeigen.
  5. Wählen Sie Schaltfläche "Zurück" aus, um die auf die Metrik angewandten Änderungen anzuzeigen.

Tabelle mit einem Vergleich von metrischen Daten aus zwei Jahren

Metriken zeigen Daten aus der Perspektive des Eigentümers an

Wenn Sie eine Metrik anzeigen, kann es sein, dass Ihnen zu einer Kennzahl andere Zahlen angezeigt werden als in der verbundenen Ansicht. Dies liegt daran, dass einige Ansichten Daten basierend auf den Anmeldeinformationen des Betrachters filtern. Und da beim Abrufen der Daten für eine Metrik die Anmeldeinformationen des Eigentümers verwendet werden, sehen Sie die Daten aus der Perspektive ihres Eigentümers.

Freigeben von Inhalten

Wenn Sie Inhalte über Tableau direkt für andere Benutzer freigeben, erhalten diese eine Benachrichtigung mit einem Link zu diesen Inhalten. Außerdem werden die Inhalte zu "Für mich freigegeben" hinzugefügt, sodass sie später leicht gefunden werden können. Benachrichtigungen können per E-Mail, im Benachrichtigungszentrum der App und in der App "Tableau for Slack" erfolgen, wenn die Site mit einem Slack-Workspace verbunden ist.

So geben Sie direkt über Tableau frei:

  1. Wählen Sie bei dem Inhalt, den Sie freigeben möchten, das Freigabesymbol.
  2. Wählen Sie Mit Personen über Tableau aus.
    Optionsmenü zur Freigabe
  3. Geben Sie den Namen oder Benutzernamen der Person ein, für die Sie eine Freigabe erteilen möchten, und wählen Sie dann den Benutzer aus der Liste aus. Diese Person muss ein Konto auf Ihrer Tableau-Site haben.
  4. Wählen Sie den Sendepfeil aus.

Mit den unter Andere Optionen aufgeführten Freigabeoptionen können Sie den Link zum Inhalt kopieren oder den Link über andere installierte Drittanbieter-Apps senden. Sie senden jedoch keine Benachrichtigung in der Tableau- oder Slack-App und der Inhalt wird nicht in der Liste "Für mich freigegeben" des Empfängers angezeigt.

Die Freigabe in Tableau gewährt dem Empfänger nicht die Berechtigung, die freigegebenen Inhalte anzuzeigen. Benutzer können den Zugriff auf Inhalte anfordern, für die sie keine Berechtigung haben, wenn die Zugriffsanforderung auf Ihrer Site aktiviert ist. Berechtigungen können in Tableau Mobile nicht konfiguriert werden. Verwenden Sie stattdessen Tableau Online oder Tableau Server in einem Desktop-Browser. Weitere Informationen finden Sie unter Berechtigungen.

Verknüpfen zwischen Ansichten

Verknüpfungen von einer Tableau-Ansichten zu einer anderen werden direkt in Tableau Mobile geöffnet und nicht in einem Browser. Daher müssen Sie nicht zur App zurückkehren. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihre Organisation Gruppen von Dashboard-Verknüpfungen verwendet, mit denen Sie zu anderem Tableau-Inhalt navigieren.

Wenn Ihnen jemand einen Link zu einer Ansicht oder Metrik sendet oder wenn Sie eine E-Mail-Benachrichtigung mit einem Link erhalten, können Sie den Link direkt in Tableau Mobile öffnen. Wählen Sie einfach den Link aus, und er wird entweder in der App oder in einem Webbrowser geöffnet und automatisch zur App umgeleitet. Wenn eine Eingabeaufforderung angezeigt wird, in der Sie um Erlaubnis zum Öffnen des Links in Tableau Mobile gebeten werden, erlauben Sie dies.

Wenn Sie einen Link für eine Version von Tableau Server vor 2020.2 öffnen oder wenn Ihr Tableau-Administrator dieses Feature deaktiviert hat, wird der Link nicht automatisch in der App geöffnet. Stattdessen wird der Link in einem Webbrowser geöffnet, und Sie können das Banner In Tableau Mobile öffnen auswählen, um den Link in der App zu öffnen.

Open in Tableau Mobile banner

Weitere Informationen dazu finden Sie unter Steuern von Deep Linking für Tableau Mobile(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

Vielen Dank für Ihr Feedback!