Erste Schritte mit Content Migration Tool von Tableau

Dieser Artikel soll Ihnen den Einstieg in das Content Migration Tool von Tableau erleichtern. Er enthält Links zu anderen Artikeln mit Informationen, die Sie vor der Installation des Content Migration Tool bereithalten müssen, sowie Schritte zum Entwerfen eines Migrationsplans und zum Aktualisieren vorhandener Installationen.

Vorinstallation

Installationsanforderungen

Das Content Migration Tool kann nur auf Windows-Betriebssystemen installiert werden. Vor der Installation müssen Sie auf dem Computer, auf dem Content Migration Tool installiert ist, eine Verbindung zwischen der Tableau-Quell-Site (der Site, von der Sie migrieren) und der Ziel-Site (also der Site, zu der Sie migrieren) herstellen können. Sowohl die Quell- als auch die Ziel-Sites müssen über eine gültige Advanced Management-Lizenz verfügen. Weitere Informationen zum Installieren und Aktualisieren von Content Migration Tool finden Sie unter Installieren von Content Migration Tool von Tableau.

Kompatibilität mit Tableau Server

Content Migration Tool unterstützt die Migration von Inhalten für Tableau Server-Versionen 2019.3 und höher.

In der Tabelle werden kompatible Versionen von Tableau Server basierend auf der installierten Version von Content Migration Tool aufgeführt.

CMT-VersionTableau Server-Version
2023.1.x2021.2.x – 2023.1.x
2022.4.x2021.1.x – 2022.4.x
2022.3.x2020.4.x – 2022.3.x
2022.2.x2020.3.x – 2022.2.x
2022.1.x2020.2.x – 2022.1.x
2021.4.x2020.1.x–2021.4.x
2021.3.x2019.4.x–2021.3.x
2021.2.x2019.3.x–2021.2.x
2021.1.x2019.3.x–2021.1.x
2020.4.x2019.3.x - 2020.4.x
2020.3.x2019.3.x–2020.3.x

Kompatibilität mit Tableau Cloud

Content Migration Tool ab der Version 2022.2.1 unterstützt die Migration von Inhalten für alle Tableau Cloud-Bereitstellungen. Es wird empfohlen, die aktuelle Version von der Downloadseite für Tableau Advanced Management(Link wird in neuem Fenster geöffnet) zu installieren, damit Sie über die neuesten Features und Fixes verfügen.

Kompatibilität mit Tableau-Inhalten

Das Content Migration Tool unterstützt die Migration von Arbeitsmappen und veröffentlichten Datenquellen, die in den acht neuesten Versionen von Tableau gespeichert sind. Während Sie vorhandene Datenquellen migrieren können, lassen sich während der Migration nur Datenquellen ändern, die die Verbindungstypen in der folgenden Tabelle verwenden. Weitere Informationen finden Sie im Beitrag zum Thema Datenquellentransformationen in Migrationspläne: Arbeitsmappen und Migrationspläne: Veröffentlichte Datenquellen.

Actian Matrix

Actian Vectorwise

Amazon Athena

Amazon Aurora

Amazon EMR

Amazon Redshift

Apache Drill

Aster Database

Box

Cloudera Hadoop

Durch Trennzeichen getrennte Textdatei

EXASOL

Firebird

Google Analytics

Google BigQuery

Google Cloud SQL

Google Drive

Hortonworks Hadoop Hive

HP Vertica

IBM DB2

IBM Netezza

Map R Hadoop Hive

Microsoft Access

Microsoft Analysis Services

Microsoft Excel

Microsoft Excel Direct

Microsoft OneDrive

Microsoft SQL Server

MySQL

OData

Oracle

Oracle Essbase

Pivotal Greenplum Database

PostgreSQL

Progress OpenEdge

Salesforce

SAP HANA

SAP Sybase ASE

SAP Sybase IQ

Snowflake

Spark SQL

Statistische Datei

Tableau-Extrakt

Veröffentlichte Tableau-Datenquelle

Teradata

Textdatei

Webdaten-Connector

Weitere Datenbanken (ODBC)

Nach der Installation

Einschränkungen beim Migrieren von Inhalten

Bevor Sie beginnen, machen Sie sich mit den Einschränkungen beim Migrieren von Inhalten mit Content Migration Tool vertraut. Weitere Informationen finden Sie unter Migrationseinschränkungen.

Erstellen eines Migrationsplans

Das Content Migration Tool führt Sie durch die Migration von Inhalten über Projekte hinweg von einer Site zu einer anderen Site in derselben Tableau Server-Instanz sowie zu Sites, die in anderen Tableau Server-Instanzen vorhanden sind. Der von Ihnen erstellte Plan kann gespeichert und für zukünftige Migrationen wieder verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über den Migrationsplan.

Vielen Dank für Ihr Feedback!Ihr Feedback wurde erfolgreich übermittelt. Vielen Dank.