Einer der Vorteile virtueller Verbindungen besteht darin, dass derselbe Extrakt mehrfach verwendet werden kann, wodurch die Datenvermehrung reduziert und redundante Extraktaktualisierungsaufträge vermieden werden. Um sicherzustellen, dass die Extraktdaten für jeden Inhalt, der eine virtuelle Verbindung verwendet, aktuell sind, können Sie einen Zeitplan für die Extraktaktualisierung für die Tabellen in Ihrer Verbindung erstellen.

Extrahieren von Tabellen

  1. Wählen Sie im Dropdown-Menü Tabellenmodus die Option Nur Extrakte.
  2. Klicken Sie auf Jetzt extrahieren. Beachten Sie, dass Sie die virtuelle Verbindung nicht bearbeiten können, während die Extrakte erstellt werden.
  3. Klicken Sie auf Extrahieren, um die Tabellen zu extrahieren.
  4. Klicken Sie auf Veröffentlichen, um die virtuelle Verbindung zu veröffentlichen.
  5. Klicken Sie auf Datei > Schließen, um den Editor für virtuelle Verbindungen zu schließen.

Planen von Extraktaktualisierungen in Tableau Server oder Tableau Online

  1. Navigieren Sie zur Seite für virtuelle Verbindungen. (Klicken Sie auf der Startseite oder der Seite "Untersuchen" im Dropdown-Menü auf "Virtuelle Verbindungen" und wählen Sie dann Ihre virtuelle Verbindung aus).
  2. Auf der Registerkarte "Tabellen" sollte die Spalte Daten sind den Wert Extrakt aufweisen. Wenn dies nicht der Fall ist, aktualisieren Sie Ihren Browser.
  3. Wählen Sie die Registerkarte für geplante Aufgaben aus und klicken Sie auf +Neue Aufgabe.
  4. Das Dialogfeld zum Erstellen von geplanten Aufgaben hat je nach Produkt unterschiedliche Optionen:
  5. In Tableau Server:

    1. Wählen Sie einen Zeitplan aus dem Dropdown-Menü aus.
    2. Legen Sie fest, ob alle Extraktaktualisierungen synchronisiert werden sollen (wenn ein Extrakt ausfällt, fallen alle aus) oder ob sie unabhängig voneinander aktualisiert werden sollen (Extrakte sind einzeln erfolgreich oder schlagen einzeln fehl).
    3. Klicken Sie auf Tabellen hinzufügen oder bearbeiten, um die Tabellen auszuwählen, die Sie aktualisieren möchten. Virtuelle Verbindungen unterstützen nur die vollständige Aktualisierung.
    4. Klicken Sie auf OK.
    5. Klicken Sie auf Geplante Aufgabe erstellen.
    6. Dialogfeld "Geplante Aufgabe erstellen"

    In Tableau Online:

    1. Wählen Sie die Aktualisierungshäufigkeit über die Dropdown-Menüs für Wiederholungen, Alle und Um aus. Wählen Sie unter Am die Tage für die Aktualisierung aus.
    2. Legen Sie fest, ob alle Extraktaktualisierungen synchronisiert werden sollen (wenn ein Extrakt ausfällt, fallen alle aus) oder ob sie unabhängig voneinander aktualisiert werden sollen (Extrakte sind einzeln erfolgreich oder schlagen einzeln fehl).
    3. Klicken Sie auf Tabellen hinzufügen oder bearbeiten, um die Tabellen auszuwählen, die Sie aktualisieren möchten. Virtuelle Verbindungen unterstützen nur die vollständige Aktualisierung.
    4. Klicken Sie auf OK.
    5. Klicken Sie auf Geplante Aufgabe erstellen.
    6. Dialogfeld "Geplante Aufgabe erstellen" in Tableau Online

      Virtuelle Verbindungen, die eine Verbindung zu privaten Netzwerkdaten herstellen, verwenden Tableau Bridge, um die Daten auf dem neuesten Stand zu halten. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren und Verwalten des Bridge-Client-Pools(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

Wer kann dies tun?

Um eine virtuelle Verbindung zu veröffentlichen oder Berechtigungen festzulegen, müssen Sie

  • über Anmeldeinformationen für die Datenbank verfügen, mit der die virtuelle Verbindung eine Verbindung herstellt, und
  • ein Server- oder Site-Administrator oder Creator sein.

Nächster Schritt

Nachdem Sie Extraktaktualisierungen für eine virtuelle Verbindung geplant haben, können Sie Verwenden einer virtuellen Verbindung.Verwenden einer virtuellen Verbindung

Vielen Dank für Ihr Feedback!