Verwenden von WMS-Servern (Web Map Service)

In Tableau Desktop können Sie mithilfe des WMS(Web Map Service)-Protokolls eine Verbindung zu Kartenservern herstellen. WMS ist ein Standardprotokoll für das Anfordern und Abrufen von Bilddaten mit geografischen Bezügen.

Sie können eine Verbindung zu jedem WMS-Server herstellen, der den Standard WMS 1.0.0, 1.1.0 oder 1.1.1 unterstützt.

Herstellen einer Verbindung mit einem WMS-Server

  1. Wählen Sie in Tableau Desktop Karte > Hintergrundkarten > WMS-Server aus.

  2. Geben Sie im Dialogfeld "WMS-Server hinzufügen" die URL für den Server ein, zu dem eine Verbindung in Tableau hergestellt werden soll, und klicken Sie dann auf OK.

Sie können einer Arbeitsmappe so viele Kartenserver hinzufügen, wie Sie wollen. Jeder von Ihnen hinzugefügte WMS-Server wird als Hintergrundkarte im Menü Hintergrundkarten angezeigt.

Speichern eines WMS-Servers als Tableau-Kartenquelle

Nach dem Hinzufügen eines WMS-Servers zu Ihrer Arbeitsmappe wird dieser zusammen mit der Arbeitsmappe gespeichert. Er ist dann für jeden verfügbar, für den Sie die Arbeitsmappe freigeben. Sie können einen WMS-Server auch als Tableau-Kartenquelle (.tms) speichern und so an andere weitergeben, damit sie bequem eine Verbindung zur ihm herstellen und ihn in ihren eigenen Arbeitsmappen verwenden können.

Weitere Informationen zum Speichern einer Karte als Tableau-Kartenquelle finden Sie im Abschnitt Speichern einer Kartenquelle(Link opens in a new window).

Verwenden einer WMS-Hintergrundkarte

Nachdem Sie eine Verbindung mit einem WMS-Server hergestellt haben, können Sie eine Kartenansicht mit der von Tableau erstellten WMS-Hintergrundkarte erstellen.

So erstellen Sie eine Kartenansicht mit einem WMS-Server:

  1. Wählen Sie in Tableau Desktop Karte > Hintergrundkarten und dann eine WMS-Hintergrundkarte aus, die in der Ansicht verwendet werden soll.

  2. Fügen Sie der Ansicht ein geografisches Feld hinzu.

    Weitere Informationen finden Sie unter Konzepte der Kartenerstellung in Tableau(Link opens in a new window).

  3. Wählen Sie Karte > Kartenebenen und dann die Kartenebenen aus, die in der Ansicht angezeigt werden sollen.

    Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen der Darstellung der Karte(Link opens in a new window).

Leistungsüberlegungen

Der Inhalt, die Geschwindigkeit und die Leistung eines WMS-Servers ist abhängig vom Netzwerk und vom WMS-Anbieter. Wenn Ihre Internetverbindung abbricht oder wenn Sie hinter einer restriktiven Firewall arbeiten, können Sie die in Tableau Desktop installierte Offline-Hintergrundkarte verwenden, um Leistungseinbußen beim Erstellen der Kartenansicht zu vermeiden. Sie können jederzeit wieder zum WMS-Server wechseln.

Hinweis: Bei Offline-Hintergrundkarten stehen möglicherweise nur maximal vier Zoomstufen zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter Hintergrundkarten auswählen(Link opens in a new window).

Unterstützte räumliche Bezugssysteme

Tableau unterstützt automatisch die in der folgenden Liste aufgeführten Codes für räumliche Bezugssysteme (Spatial Reference Systems (SRS)/European Petroleum Survey Group (EPSG)). Ein WMS-Server muss mindestens eines der folgenden räumlichen Bezugssysteme unterstützen, um mit den Kartenfunktionen von Tableau kompatibel zu sein.

Unterstützte SRS-/EPSG-Codes in Tableau:

3857 ‒ WGS 84/Pseudo-Mercator [Standard]

4326 ‒ WGS 84

4269 ‒ NAD83

3824 ‒ TWD97

3889 ‒ IGRS

4019 ‒ Unbekannte Bezugsebene gemäß GRS-80-Ellipsoid

4023 ‒ MOLDREF99

4030 ‒ Unbekannte Bezugsebene gemäß WGS-84-Ellipsoid

4031 ‒ Unbekannte Bezugsebene gemäß GEM-10C-Ellipsoid

4046 ‒ RGRDC 2005

4075 ‒ SREF98

4081 ‒ REGCAN95

4126 ‒ LKS94 (ETRS89)

4130 ‒ Moznet

4140 ‒ NAD83(CSRS98)

4148 ‒ Hartebeesthoek94

4151 ‒ CHTRF95

4152 ‒ NAD83(HARN)

4163 ‒ Jemen NGN96

4166 ‒ Korea 1995

4167 ‒ NZGD2000

4170 ‒ SIRGAS 1995

4171 ‒ RGF93

4172 ‒ POSGAR

4173 ‒ IRENET95

4176 ‒ Australien/Antarktis

4180 ‒ EST97

4189 ‒ REGVEN

4190 ‒ POSGAR 98

4258 ‒ ETRS89

4283 ‒ GDA94

4319 ‒ KUDAMS

4612 ‒ JGD2000

4617 ‒ NAD83(CSRS)

4619 ‒ SWEREF99

4627 ‒ RGR92

4640 ‒ RRAF 1991

4645 ‒ RGNC 1991

4659 ‒ ISN93

4661 ‒ LKS92

4667 ‒ IKBD-92

4669 ‒ LKS94

4670 ‒ IGM95

4674 ‒ SIRGAS 2000

4686 ‒ MAGNA-SIRGAS

4687 ‒ RGPF

4693 ‒ Nakhl-e Ghanem

4694 ‒ POSGAR 94

4702 ‒ Mauretanien 1999

4737 ‒ Korea 2000

4742 ‒ GDM2000

4747 ‒ GR96

4749 ‒ RGNC91-93

4755 ‒ DGN95

4756 ‒ VN-2000

4757 ‒ SVY21

4758 ‒ JAD2001

4759 ‒ NAD83(NSRS2007)

4761 ‒ HTRS96

4762 ‒ BDA2000

4763 ‒ Pitcairn 2006

4764 ‒ RSRGD2000

4765 ‒ Slowenien 1996

102100 ‒ WGS 84 Web Mercator (zusätzliche Kugel)

Siehe auch:

Verwenden von Mapbox-Karten(Link opens in a new window)

Speichern einer Kartenquelle(Link opens in a new window)

Importieren einer Kartenquelle(Link opens in a new window)

Hintergrundkarten auswählen(Link opens in a new window)

Anpassen der Darstellung der Karte(Link opens in a new window)

Vielen Dank für Ihr Feedback!