Installieren von Tableau Desktop und Tableau Prep Builder über die Benutzeroberfläche

Hinweis: Wenn Sie Informationen zur Installation von Tableau Server suchen, wechseln Sie stattdessen zum Abschnitt Installieren und Konfigurieren(Link opens in a new window) in der Tableau Server-Hilfe.

In diesem Thema wird beschrieben, wie Tableau Desktop, oder Tableau Prep Builder über die Benutzeroberfläche installiert und aktiviert wird. Informationen zur Installation und Aktivierung des Produkts über die Befehlszeile finden Sie unter Installieren von Tableau Desktop und Tableau Prep Builder über die Befehlszeile(Link opens in a new window).

Bevor Sie beginnen

Für die Installation von Tableau Desktop oder Tableau Prep Builder sind zwei Dinge erforderlich: ein Creator-Product Key (der Key beginnt mit den Buchstaben "TC") und das Installationsprogramm für die zu installierende Version. Informationen zu den in einem Product Key für Creator enthaltenen Anwendungen finden Sie auf der Seite mit der Tableau-Preisübersicht.(Link opens in a new window)

Wo finde ich das richtige Installationsprogramm?

Wichtig: Ab Version 10.5 werden Tableau Desktop, Tableau Reader und Tableau Public (Desktop) nur noch auf einem 64-Bit-Betriebssystem ausgeführt. Tableau Prep Builder ist nur für ein 64-Bit-Betriebssystem verfügbar. Wenn Sie Tableau Desktop auf einem 32-Bit-Betriebssystem installieren möchten, öffnen Sie die Seite Produkt-Downloads und Versionshinweise(Link opens in a new window), laden Sie von dort das Installationsprogramm für Version 10.4 oder früher herunter und befolgen Sie die Installationsanweisungen im Tableau Desktop-Bereitstellungshandbuch(Link opens in a new window) für die jeweilige Version.

Die neueste Version von Tableau Desktop und Tableau Prep Builder finden Sie im Kundenportal(Link opens in a new window). Klicken Sie dort im Abschnitt Produkt-Downloads auf den Download-Link für das Installationsprogramm für Ihr Produkt und Ihr Betriebssystem.

Die Installationsprogramme für alle Produkte und Versionen finden Sie auch auf der Seite Produkt-Downloads und Versionshinweise(Link opens in a new window).

  1. Öffnen Sie die Seite Produkt-Downloads und Versionshinweise(Link opens in a new window) und wählen Sie in der Liste links auf der Seite Tableau Desktop oder Tableau Prep Builder aus.

  2. Klicken Sie auf die Version, die Sie installieren möchten.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Dateien herunterladen der Seite auf das Installationsprogramm für Ihr Betriebssystem, um es herunterzuladen.

Wo finde ich meinen Product Key?

Zur Aktivierung von Tableau Desktop und Tableau Prep Builder nach Abschluss der Installation benötigen Sie Ihren Product Key. Wenn Sie über eine Creator-Lizenz verfügen, aktiviert derselbe Schlüssel sowohl Tableau Desktop als auch Tableau Prep Builder. Diesen finden Sie im Kundenportal(Link opens in a new window). Weitere Informationen zu Lizenztypen finden Sie unter Benutzerbasierte Lizenzen(Link opens in a new window) in der Tableau Server-Hilfe.

Hinweis: Wenn Sie Probleme bei der Anmeldung beim Kundenportal haben oder Hilfe beim Abrufen Ihres Product Keys benötigen, wenden Sie sich an den Kundendienst(Link opens in a new window) und geben Sie Ihren Namen, Ihr Unternehmen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse an.

Als neuer Benutzer

  1. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort beim Kundenportal(Link opens in a new window) auf der Tableau-Website an. Die Informationen für die erstmalige Anmeldung beim Portal erhalten Sie nach dem Kauf(Link opens in a new window) des Produkts in einer Begrüßungs-E-Mail von Tableau.

  2. Klicken Sie oben im Tableau-Kundenportal auf Eigene Schlüssel.

  3. Eine Tabelle mit sämtlichen Ihnen zugewiesenen Product Keys wird geöffnet. Kopieren Sie Ihren Product Key aus der Spalte Schlüsselname in der Tabelle. Halten Sie den Product Key bereit und bewahren Sie ihn sicher auf.

    Hinweis: In diesem Beispiel werden keine echten Product Keys angezeigt. Im hervorgehobenen Bereich würde sich Ihr Product Key befinden.

Als bestehender Benutzer

  1. Öffnen Sie Ihre bestehende Version von Tableau Desktop oder Tableau Prep Builder.

  2. Klicken Sie oben im Menü auf Hilfe > Product Keys verwalten.

  3. Kopieren Sie Ihren Product Key aus der Tabellenspalte Product Key. Halten Sie den Product Key bereit und bewahren Sie ihn sicher auf.

    Wenn Sie das Dialogfeld Product Keys verwalten nicht öffnen können, um Ihren Product Key abzurufen, melden Sie sich beim Kundenportal(Link opens in a new window) an und folgen Sie den voranstehenden Anweisungen für neue Benutzer.

Wenn Sie keinen Product Key haben, testen Sie die 14-tägige kostenlose Testversion(Link opens in a new window) oder laden Sie die Tableau Desktop Public Edition(Link opens in a new window) herunter. Fordern Sie als Schüler, Student oder Lehrer auf der Seite Hochschulprogramme(Link opens in a new window) eine Lizenz an. Sie erhalten dann Anweisungen zum Herunterladen Ihrer Kopie von Tableau Desktop oder Tableau Prep Builder.

Installieren des Produkts

Laden Sie das Installationsprogramm nach den Anweisungen unter Wo finde ich das richtige Installationsprogramm? herunter. Bei einem Mac wird das Installationsprogramm in den Download-Ordner heruntergeladen.

Hinweis: Das Installationsprogramm erkennt und zeigt die Benutzeroberfläche basierend auf der Spracheinstellung der Betriebssystemanzeige an.

Wenn Sie für die Installation von Tableau Desktop oder Tableau Prep Builder ein Bereitstellungstool verwenden, für das ein Windows-Installationsprogramm (.msi-Datei) erforderlich ist, befolgen Sie die Anweisungen unter Extrahieren und Ausführen des Windows-Installationsprogramms (MSI), um die .msi-Datei aus der .exe-Datei des Tableau-Installationsprogramms zu extrahieren.

Klicken Sie auf die Registerkarte für das Produkt, das Sie installieren möchten, um die Installationsschritte anzuzeigen.

  1. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem Sie Tableau Desktop installieren möchten, als Administrator an.

  2. Der nächste Schritt richtet sich nach dem verwendeten Betriebssystem:

    • Unter Windows: Führen Sie das Installationsprogramm aus und folgen Sie den Eingabeaufforderungen.

    • Unter Mac: Öffnen Sie die Datenträger-Image-Datei (DMG) und doppelklicken Sie auf das Installationspaket (PKG), um die Installation zu starten.

    Die Treiber für einige Datenquellen werden automatisch zusammen mit Tableau Desktop installiert. Näheres erfahren Sie im Abschnitt Mit Tableau Desktop und Tableau Prep Builder installierte Datenbanktreiber unter dem Thema Vor der Installation.

  3. Wenn Sie die Nutzungsberichterstattung aktivieren oder deaktivieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte für Ihr Betriebssystem aus.

    Mithilfe dieser Option können wir das Nutzungsmuster erfassen, um das Produkt zu verbessern. Weitere Informationen zu dieser Option und zu deren Deaktivierung nach der Installation finden Sie unter Deaktivieren der Nutzungsberichterstattung.

    Windows

    • Um die Bereitstellung von Nutzungsdaten abzulehnen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Keine Produktnutzungsdaten senden.

    Mac

    • Klicken Sie unter dem Schritt Installationstyp unten links im Installationsassistenten auf Anpassen. Um das Senden von Produktnutzungsdaten abzulehnen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Keine Produktnutzungsdaten senden.

      Auf dem Mac können Sie die Einstellungen auf dieser Seite auch ändern, um die Installation anzupassen.

      Hinweis: Ab Tableau Desktop Version 2019.4 wird auf dem Mac automatisch nur noch der PostgreSQL-Treiber installiert. Wenn Sie andere Datenbanktreiber benötigen, können Sie diese von der Seite Treiber herunterladen(Link opens in a new window) aus installieren.

  4. (Optional) Klicken Sie in Windows zum Anpassen der Installation auf dem Begrüßungsbildschirm Installieren auf Anpassen, und ändern Sie eine der folgenden Optionen:

    • Installationsort: Geben Sie einen anderen Speicherort für die Installation von Tableau Desktop an.

      Wichtig: Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Verzeichnis als Installationsspeicherort angeben und planen, künftige Versionen unter demselben Speicherort zu installieren, müssen Sie einen versionsspezifischen Unterordner angeben, in dem die Installation erfolgen soll. Andernfalls müssen Sie zunächst die vorherige Version deinstallieren. Parallele Installationen mehrerer Versionen im selben Teilverzeichnis werden nicht unterstützt.

    • Desktopverknüpfung erstellen: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn automatisch eine Desktopverknüpfung für Tableau erstellt werden soll.

    • Startmenüverknüpfung erstellen: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn automatisch eine Verknüpfung für Tableau zum Startmenü hinzugefügt werden soll.

    • Auf Tableau-Produktaktualisierungen prüfen: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn Sie das Produktaktualisierungsfeature deaktivieren möchten. Dieses Feature sucht nach Wartungsaktualisierungen und installiert sie automatisch. Wenn Sie diese Option bei der Installation deaktivieren, wird auch die Menüoption für Benutzer deaktiviert. Weitere Informationen über das Produktaktualisierungsfeature finden Sie unter Steuern von Produkt-Updates für Tableau Desktop.

    • Datenbanktreiber installieren: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn die Datenbanktreiber automatisch installiert werden sollen. Sie können auch einen oder mehrere Treiber über die Befehlszeile deaktivieren. Weitere Informationen zu dieser Option finden Sie unter Eigenschaften des Installationsprogramms(Link opens in a new window).

  5. Klicken Sie auf Installieren, um mit der Installation zu beginnen. Lesen Sie bei Problemen das Thema über das Fehlerbehebung für Ihre Installation von Tableau Desktop oder Tableau Prep Builder.

Nach Abschluss der Installation müssen Sie das Produkt aktivieren und registrieren, um es nutzen zu können. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren und Registrieren des Produkts.

Wichtig: Tableau Prep Builder ist für die Zusammenarbeit mit Tableau Desktop konzipiert. Es wird empfohlen, Tableau Prep Builder auf dem Computer zu installieren, auf dem auch Tableau Desktop installiert ist.

Installieren Sie Tableau Prep Builder nicht auf dem Computer, auf dem Tableau Server ausgeführt wird. Der Tableau Server-Ressourcen-Manager (SRM) kann nicht zwischen den Protokollserverprozessen von Tableau Server und Tableau Prep Builder unterscheiden. Wenn die Computerressourcen zur Neige gehen, beendet SRM möglicherweise den Protokollserverprozess von Tableau Prep Builder, der jedoch über keinen Wiederherstellungsmechanismus verfügt.

  1. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem Sie Tableau Prep Builder installieren möchten, als Administrator an.

  2. Der nächste Schritt richtet sich nach dem verwendeten Betriebssystem:

    • Unter Windows: Führen Sie das Installationsprogramm aus und folgen Sie den Eingabeaufforderungen.

    • Unter Mac: Öffnen Sie die Datenträger-Image-Datei (DMG) und doppelklicken Sie dann auf das Installationspaket (PKG), um die Installation zu starten.

  3. Akzeptieren Sie auf Aufforderung die Lizenzvereinbarung, um die Installation fortzusetzen.

  4. Wenn Sie die Nutzungsberichterstattung aktivieren oder deaktivieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte für Ihr Betriebssystem aus.

    Mithilfe dieser Option können wir das Nutzungsmuster erfassen, um das Produkt zu verbessern. Weitere Informationen zu dieser Option und zu deren Deaktivierung nach der Installation finden Sie unter Deaktivieren der Nutzungsberichterstattung.

    Windows

    • Um die Bereitstellung von Nutzungsdaten abzulehnen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Keine Produktnutzungsdaten senden.

    Mac

    • Klicken Sie unter dem Schritt Installationstyp unten links im Installationsassistenten auf Anpassen. Um das Senden von Produktnutzungsdaten abzulehnen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Keine Produktnutzungsdaten senden.

  5. (Optional) Wenn Sie die Installation anpassen möchten, klicken Sie im Begrüßungsbildschirm Installieren für Windows oder im Schritt Installationstyp für den Mac auf Anpassen und ändern Sie die folgenden Optionen beliebig:

    Windows

    • Installationsort: Geben Sie einen anderen Speicherort für die Installation von Tableau Prep Builder an.

    • Desktopverknüpfung erstellen: Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die automatische Erstellung einer Desktopverknüpfung für Tableau Prep Builder zu unterbinden.

    • Startmenüverknüpfung erstellen: Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um das automatische Hinzufügen einer Verknüpfung für Tableau Prep Builder zum Startmenü zu unterbinden.

    • Fehlerberichterstattung aktivieren: Wenn mit Tableau Prep Builder ein Problem besteht und das Programm unerwartet heruntergefahren wird, werden Absturzabbilddateien sowie Protokolle generiert und in folgenden Ordnern abgelegt: Eigenes Tableau Prep Builder-Repository > Protokolle und Eigenes Tableau Prep Builder-Repository > Protokolle > Absturzabbilddateien.

      Wenn diese Funktion bei der Installation deaktiviert sein soll, lassen Sie dieses Kontrollkästchen während der Installation deaktiviert. Informationen zum Deaktivieren dieser Funktion nach der Installation finden Sie unter Deaktivieren der Fehlerberichterstattung(Link opens in a new window).

    • Datenbanktreiber installieren: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn die Datenbanktreiber automatisch installiert werden sollen.

      Wichtig: Tableau Prep Builder ist nur als 64-Bit-Version verfügbar. Wenn Sie bereits 32-Bit-Treiber installiert haben, müssen Sie die 64-Bit-Version dieser Treiber installieren, um Ihre Daten mit Tableau Prep Builder zu verbinden.

    Mac

    • Desktopverknüpfung erstellen: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um automatisch eine Desktopverknüpfung für Tableau Prep Builder erstellen zu lassen.
    • Produktnutzungsdaten nicht schicken: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um das Senden von Produktnutzungsdaten zu deaktivieren.
    • Wiederherstellung nach Absturz aktivieren (Version 2020.3.3 und höher): Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Dateiwiederherstellung zu unterbinden. Bei einem Absturz werden Schemadateien nicht automatisch gespeichert. Weitere Informationen zum Verwalten dieser Option nach der Installation finden Sie unter Deaktivieren der Dateiwiederherstellung.
    • PostgreSQL-Datenbanktreiber: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn der Datenbanktreiber automatisch installiert werden soll.

      Hinweis: Ab Version 2019.4.1 wird auf dem Mac automatisch nur noch der PostgreSQL-Treiber installiert. Wenn Sie andere Datenbanktreiber benötigen, können Sie diese von der Seite Treiber herunterladen(Link opens in a new window) aus installieren.

  6. Klicken Sie auf Installieren, um mit der Installation des Produkts zu beginnen.

Aktivieren und Registrieren des Produkts

Wichtig: Der Tableau-Lizenzierungsdienst wurde am 6. Oktober 2018 in ein neues Rechenzentrum verlegt. Demzufolge müssen die Umgebungen aktualisiert werden, für die für den Zugriff auf "licensing.tableau.com" oder "licensing.tableau.com" eine spezielle Konfiguration erforderlich ist (z. B. Verschieben statischer IP-Adressen in die Liste sicherer Adressen). Weitere Informationen finden Sie in der Tableau Community(Link opens in a new window).

Nach Abschluss des Installationsvorgangs müssen Sie sich registrieren und Ihr Produkt aktivieren. Verwenden Sie eine der folgenden Optionen:

  1. Öffnen Sie nach Abschluss der Installation Tableau Desktop. Hierdurch wird das Formular für die Tableau-Registrierung geöffnet, über das Sie sich registrieren und Ihr Produkt aktivieren können.

  2. Füllen Sie die Felder auf dem Registrierungsformular aus und klicken Sie auf Tableau aktivieren.

    Wenn Sie Tableau Desktop als Testversion aktivieren, klicken Sie unten im Bildschirm auf Testzeitraum jetzt starten.

  3. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

    • Mit einem Produktschlüssel aktivieren: Verwenden Sie diese Option, wenn Sie die Aktivierung über die Benutzeroberfläche vornehmen und über einen Product Key verfügen.

    • Durch Anmelden auf einem Server aktivieren: Verwenden Sie diese Option, wenn Sie Anmeldungsbasierte Lizenzverwaltung verwenden, um Ihr Produkt zu aktivieren.

  4. Löschen Sie bei Aktivierung über einen Product Key den gesamten Text im Feld Product Key eingeben, kopieren Sie Ihren Product Key (von dem Ort, an dem Sie ihn während des Vorgangs Wo finde ich meinen Product Key? gespeichert haben) und fügen Sie ihn in das Textfeld ein. Klicken Sie dann auf Aktivieren.

    Ein zweiter Bildschirm zum Abschließen des Aktivierungsvorgangs wird angezeigt. Klicken Sie auf Weiter, um den Vorgang abzuschließen.

    Wenn Tableau keine Verbindung zu der Site herstellen kann, die diesen Product Key authentifiziert, kann die Aktivierung nicht abgeschlossen werden. Schließen Sie den Aktivierungsprozess nach den Anweisungen unter Offline-Aktivierung des Produkts ab.

  5. Geben Sie bei Aktivierung mit Anmeldungsbasierte Lizenzverwaltung die URL für Ihren Server ein und klicken Sie auf Verbinden.

    Melden Sie sich bei Ihrem Server an, füllen Sie bei Bedarf die Registrierungsseite aus und klicken Sie auf Registrieren.

  1. Starten Sie Tableau Prep Builder.

  2. Wählen Sie auf der Aktivierungsseite eine der folgenden Optionen:

    • Testversion starten: Wählen Sie diese Option, wenn Sie keinen Product Key haben, aber Tableau Prep Builder testen möchten.
    • Mit einem Produktschlüssel aktivieren: Verwenden Sie diese Option, wenn Sie die Aktivierung über die Benutzeroberfläche vornehmen und über einen Product Key verfügen.
    • Durch Anmelden auf einem Server aktivieren: Verwenden Sie diese Option, wenn Sie Anmeldungsbasierte Lizenzverwaltung verwenden, um Ihr Produkt zu aktivieren.
    • Lizenz kaufen: Wählen Sie diese Option, um zur Tableau-Website zu navigieren und eine Lizenz zu erwerben.

  3. Löschen Sie bei Aktivierung über einen Product Key den gesamten Text im Feld Product Key eingeben, kopieren Sie Ihren Product Key (von dem Ort, an dem Sie ihn während des Vorgangs Wo finde ich meinen Product Key? gespeichert haben) und fügen Sie ihn in das Textfeld ein. Klicken Sie dann auf Aktivieren.

  4. Füllen Sie das Registrierungsformular aus und klicken Sie dann auf Registrieren.

  5. Geben Sie bei Aktivierung mit Anmeldungsbasierte Lizenzverwaltung die URL für Ihren Server ein und klicken Sie auf Verbinden.

    Melden Sie sich bei Ihrem Server an, füllen Sie bei Bedarf die Registrierungsseite aus und klicken Sie auf Registrieren.

Nach Abschluss der Registrierung wird Tableau Prep Builder geöffnet und Sie können mit der Vorbereitung Ihrer Daten beginnen.

Sie sind neu bei Tableau Prep Builder? Testen Sie das Tutorial zu den ersten Schritten(Link opens in a new window), um zu erfahren, wie Sie Ihr erstes Schema erstellen.

Offline-Aktivierung des Produkts

Hinweis: Wenn Sie Ihre Wartungsgebühren seit der letzten Offline-Aktivierung bezahlt haben (nur Tableau Desktop) und nun eine Versionsaktualisierung durchführen möchten, wenden Sie sich per E-Mail an den Tableau-Kundendienst(Link opens in a new window), um einen aktualisierten Product Key zu erhalten, bevor Sie mit der Offline-Aktivierung fortfahren.

Wenn Sie das Produkt auf einem Computer ohne Internetzugriff installieren oder wenn Ihre Unternehmensfirewall oder Ihr Proxy den Zugriff auf die Site licensing.tableau.com unterbindet, müssen Sie für die Aktivierung Ihres Produkts die nachfolgenden Schritte ausführen. Für die Ausführung dieser Schritte benötigen Sie Zugriff auf einen Computer mit Internetzugang.

Zur Offline-Aktivierung von Tableau Prep Builder benötigen Sie Ihren Product Key. Außerdem muss auf dem Computer, der offline ist, Tableau Desktop 2018.1 oder höher installiert sein.

  1. Klicken Sie im Dialogfeld "Tableau aktivieren" auf Aktivieren.

  2. Sie werden von Tableau aufgefordert, eine Datei zu speichern, die Sie für die Offline-Aktivierung verwenden können. Klicken Sie auf Speichern.

    Hinweis: Wenn Sie die Offline-Aktivierung aufgrund von Firewall- oder Proxyeinschränkungen vornehmen, werden Sie möglicherweise nicht aufgefordert, die Aktivierungsdatei zu speichern. Trennen Sie den Computer in diesem Fall manuell vom Netzwerk, und starten Sie diese Prozedur anschließend neu, damit Sie aufgefordert werden können, die Aktivierungsdatei zu speichern.

  3. Speichern Sie die Datei an einem Speicherort, auf den Sie über einen Computer ohne Internetzugriff zugreifen können. Verwenden Sie den standardmäßigen Dateinamen (offline.tlq).

  4. Klicken Sie auf Beenden.

  5. Öffnen Sie auf einem Computer mit Internetzugang einen Webbrowser und rufen Sie die Seite Aktivierung(Link opens in a new window) auf der Website von Tableau auf.

  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Seite für die Offline-Aktivierung, um Ihre offline.tlq-Datei zu senden und eine activation.tlf-Datei zu erstellen.

  7. Speichern Sie die activation.tlf-Datei und kopieren Sie sie anschließend auf den Computer, auf dem Sie Tableau Desktop installiert haben.

  8. Doppelklicken Sie auf dem Offline-Computer auf die Datei activation.tlf, um die Offline-Aktivierung durchzuführen.

  1. Starten Sie Tableau Desktop.

  2. Wählen Sie im oberen Menü Hilfe > Product Keys verwalten aus.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Product Keys verwalten auf Aktivieren.

  4. Geben Sie Ihren Product Key für Tableau Prep Builder ein und klicken Sie auf Aktivieren.

  5. Tableau Desktop erkennt, dass Sie offline sind, und zeigt die folgende Meldung an. Klicken Sie auf Speichern, um eine Aktivierungsdatei zu erstellen.

  6. Speichern Sie die Datei unter einem Verzeichnis, auf das Sie mit dem Offline-Computer zugreifen können. Verwenden Sie den standardmäßigen Dateinamen (offline.tlq).

  7. Öffnen Sie auf einem Computer mit Internetzugang einen Webbrowser und rufen Sie die Seite Aktivierung(Link opens in a new window) auf der Website von Tableau auf.
  8. Befolgen Sie die Anweisungen, wählen Sie die eben erstellte Datei aus (offline.tlq) und laden Sie sie hoch, um eine Datei vom Typ activation.tlf zu erstellen. Diese Datei wird zur Aktivierung von Tableau Prep Builder benötigt.

  9. Klicken Sie auf Aktivierungsdatei hochladen. Daraufhin sollte ein Bestätigungsdialogfeld mit dem Hinweis angezeigt werden, dass der Upload erfolgreich war.

  10. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf den Link zum Herunterladen der Aktivierungsdatei, um den Aktivierungsprozess abzuschließen.

  11. Kopieren Sie die Datei activation.tlf auf dem Computer, auf dem Sie Tableau Prep Builder installiert haben.

  12. Doppelklicken Sie auf dem Offline-Computer auf die Datei activation.tlf, um die Offline-Aktivierung durchzuführen.

  13. Schließen Sie Tableau Desktop.

  14. Starten Sie Tableau Prep Builder. Sie werden zum Ausfüllen des Formulars für den Registrierungsprozess aufgefordert, um das Produkt zu registrieren. Wenn Sie zuvor bereits ein Tableau-Produkt registriert haben, werden die Felder möglicherweise automatisch ausgefüllt.

Ändern der Standardeinstellungen

Tableau legt bei der Installation eine Standardkonfiguration für die Anzeigesprache und den Repository-Ordner fest. Diese Einstellungen können Sie nach Abschluss der Installation ändern.

Darüber hinaus aktiviert Tableau bestimmte Funktionen standardmäßig, beispielsweise die Nutzungsberichterstattung oder automatische Produktaktualisierungen (nur Tableau Desktop). Informationen zur Deaktivierung dieser Funktionen wie auch zur Änderung weiterer Standardeinstellungen finden Sie unter Ändern der Installationseinstellungen nach der Installation(Link opens in a new window).

Festlegen der Anzeigesprache (optional)

Bei der erstmaligen Ausführung von Tableau Desktop oder Tableau Prep Builder wird das Gebietsschema Ihres Computers der Einstellung Gebietsschema des Benutzers entnommen und die entsprechende Sprache wird verwendet (sofern sie unterstützt wird). Wenn Sie eine nicht unterstützte Sprache verwenden, wird für die Anwendung standardmäßig Englisch festgelegt.

Die Sprache der Benutzeroberfläche (Menüs, Meldungen usw.) von Tableau Desktop oder Tableau Prep Builder können Sie oben im Menü über Hilfe > Sprache auswählen ändern. Danach muss die Anwendung neu gestartet werden, damit die Änderungen wirksam werden.

In Tableau Prep Builder basiert das Anzeigeformat für Zahlen und Datumsangaben auf dem Gebietsschema des Betriebssystems auf dem Computer, auf dem die Anwendung installiert ist. In Tableau Desktop können Sie Datums- und Zahlenformate Ihrer Arbeitsmappen separat konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie in der Tableau-Hilfe unter Sprache und Gebietsschema(Link opens in a new window).

Ändern des Speicherorts Ihres eigenen Tableau-Repositorys (optional)

Bei der Installation erstellen Tableau Desktop und Tableau Prep Builder im Dokumentenordner Ihres Computers automatisch eine Ordnerstruktur für Ihr eigenes Repository für die jeweilige Tableau-Anwendung. Wenn Sie dieses Repository an einen anderen Speicherort verschieben müssen, weil Sie beispielsweise Ihre Daten auf einem Netzwerkserver statt auf Ihrem lokalen Computer hinterlegen müssen, können Sie einen neuen Speicherort festlegen und Tableau Desktop oder Tableau Prep Builder auf diesen neuen Ordner verweisen.

Beim Festlegen eines neuen Speicherorts für Ihr Repository gelten die folgenden Regeln:

  • Der neue Ordner muss ein Verzeichnis sein.

  • Sie müssen über Berechtigungen zum Schreiben in den neuen Ordner verfügen.

  • Der neue Ordner darf sich nicht innerhalb der Ordnerstruktur Ihres bisherigen Tableau-Repositorys befinden.

Hinweis: Durch die Änderung des Repository-Ordners werden die Dateien im bisherigen Respository nicht verschoben. Stattdessen erstellt Tableau ein neues Repository, in das Sie Ihre Dateien speichern können.

  1. Öffnen Sie Tableau Desktop oder Tableau Prep Builder.

  2. Wählen Sie oben im Menü Datei >Repository-Speicherort aus.

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Repository-Ordner auswählen einen neuen Ordner als Repository-Speicherort aus.

  4. Starten Sie die Anwendung neu, um das neue Repository zu verwenden.

Vielen Dank für Ihr Feedback! Es gab einen Fehler bei der Übermittlung Ihres Feedback. Versuchen Sie es erneut oder senden Sie uns eine Nachricht.