Die Artikel in diesem Abschnitt beschreiben, wie Sie Tableau Desktop oder Tableau Prep Builder über die Benutzeroberfläche installieren. Ebenfalls enthalten sind Anweisungen zur Installation von Tableau Desktop Public Edition, die keine Aktivierung erfordert.

Informationen zur Installation und Aktivierung des Produkts über die Befehlszeile finden Sie unter Installieren über die Befehlszeile(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

Hinweis: Wenn Sie ein Upgrade durchführen, finden Sie unter Aktualisieren von Tableau Desktop und Tableau Prep Builder Informationen zur Vorbereitung eines Upgrades.

Tableau legt bei der Installation eine Standardkonfiguration für die Anzeigesprache und den Repository-Ordner fest. Diese Einstellungen können Sie nach Abschluss der Installation ändern. Darüber hinaus aktiviert Tableau bestimmte Funktionen standardmäßig, beispielsweise die Nutzungsberichterstattung oder automatische Produktaktualisierungen (nur Tableau Desktop). Informationen zur Deaktivierung dieser Funktionen wie auch zur Änderung weiterer Standardeinstellungen finden Sie unter Ändern der Installationseinstellungen nach der Installation(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

Voraussetzungen

  • Kompatibilität mit Server: Tableau-Produkte werden nicht immer gleichzeitig veröffentlicht. Wenn Sie eine neue Version von Tableau Desktop installieren, stellen Sie sicher, dass sie mit Tableau Server kompatibel ist. Siehe Suchen und Lösen von Kompatibilitätsproblemen.
  • Installieren Sie Desktop und Prep auf demselben Computer: Tableau Prep Builder ist für die Arbeit mit Tableau Desktop konzipiert. Es wird empfohlen, Tableau Prep Builder auf dem Computer zu installieren, auf dem auch Tableau Desktop installiert ist.
  • Installieren Sie Tableau Prep Builder nicht auf demselben Computer, auf dem Tableau Server ausgeführt wird: Der Tableau Server-Ressourcen-Manager (SRM) kann nicht zwischen dem Protokollserverprozess von Tableau Server und dem Protokollserverprozess von Tableau Prep Builder unterscheiden. Wenn die Computerressourcen zur Neige gehen, beendet SRM möglicherweise den Protokollserverprozess von Tableau Prep Builder, der jedoch über keinen Wiederherstellungsmechanismus verfügt.
  • Anforderung bezüglich des Windows-Installationsprogramms: Wenn Sie für die Installation von Tableau Desktop oder Tableau Prep Builder ein Bereitstellungstool verwenden, für das ein Windows-Installationsprogramm (.msi-Datei) erforderlich ist, befolgen Sie die Anweisungen unter Extrahieren und Ausführen des Windows-Installationsprogramms (MSI), um die .msi-Datei aus der .exe-Datei des Tableau-Installationsprogramms zu extrahieren.

Installieren von Tableau Desktop

  1. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem Sie Tableau Desktop installieren möchten, als Administrator an.

  2. Der nächste Schritt richtet sich nach dem verwendeten Betriebssystem:

    • Unter Windows: Führen Sie das Installationsprogramm aus und folgen Sie den Eingabeaufforderungen.

    • Unter Mac: Öffnen Sie die Datenträger-Image-Datei (DMG) und doppelklicken Sie auf das Installationspaket (PKG), um die Installation zu starten.

    Die Treiber für einige Datenquellen werden automatisch zusammen mit Tableau Desktop installiert. Näheres erfahren Sie im Abschnitt Mit Tableau Desktop und Tableau Prep Builder installierte Datenbanktreiber unter dem Thema Vor der Installation.

  3. Wenn Sie die Nutzungsberichterstattung aktivieren oder deaktivieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte für Ihr Betriebssystem aus.

    Mithilfe dieser Option können wir das Nutzungsmuster erfassen, um das Produkt zu verbessern. Weitere Informationen zu dieser Option und zu deren Deaktivierung nach der Installation finden Sie unter Deaktivieren der Nutzungsberichterstattung. Weitere Informationen zum Typ der von uns erfassten Daten finden Sie unter Tableau-Produktnutzungsdaten(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

    Windows

    • Um die Bereitstellung von Nutzungsdaten abzulehnen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Keine Produktnutzungsdaten senden.

    Mac

    • Klicken Sie unter dem Schritt Installationstyp unten links im Installationsassistenten auf Anpassen. Um das Senden von Produktnutzungsdaten abzulehnen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Keine Produktnutzungsdaten senden.

      Auf dem Mac können Sie die Einstellungen auf dieser Seite auch ändern, um die Installation anzupassen.

  4. (Optional) Klicken Sie in Windows zum Anpassen der Installation auf dem Begrüßungsbildschirm Installieren auf Anpassen, und ändern Sie eine der folgenden Optionen:

    Windows

    • Installationsort: Geben Sie einen anderen Speicherort für die Installation von Tableau Desktop an.

      Wichtig: Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Verzeichnis als Installationsspeicherort angeben und planen, künftige Versionen unter demselben Speicherort zu installieren, müssen Sie einen versionsspezifischen Unterordner angeben, in dem die Installation erfolgen soll. Andernfalls müssen Sie zunächst die vorherige Version deinstallieren. Parallele Installationen mehrerer Versionen im selben Teilverzeichnis werden nicht unterstützt.

    • Desktopverknüpfung erstellen: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn automatisch eine Desktopverknüpfung für Tableau erstellt werden soll.

    • Startmenüverknüpfung erstellen: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn automatisch eine Verknüpfung für Tableau zum Startmenü hinzugefügt werden soll.

    • Auf Tableau-Produktaktualisierungen prüfen: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn Sie das Produktaktualisierungsfeature deaktivieren möchten. Dieses Feature sucht nach Wartungsaktualisierungen und installiert sie automatisch. Wenn Sie diese Option bei der Installation deaktivieren, wird auch die Menüoption für Benutzer deaktiviert. Weitere Informationen über das Produktaktualisierungsfeature finden Sie unter Steuern von Produkt-Updates für Tableau Desktop.

    • Datenbanktreiber installieren: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn die Datenbanktreiber automatisch installiert werden sollen. Sie können auch einen oder mehrere Treiber über die Befehlszeile deaktivieren. Weitere Informationen zu dieser Option finden Sie unter Installieren über die Befehlszeile(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

    Mac

    • Desktopverknüpfung erstellen: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um automatisch eine Desktopverknüpfung für Tableau Prep Builder erstellen zu lassen.
    • Produktnutzungsdaten nicht schicken: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um das Senden von Produktnutzungsdaten zu deaktivieren.
    • Erweiterungen aktivieren Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Dashboard-Erweiterungen zu deaktivieren und die Dashboard-Funktionalität mit Hilfe von Webanwendungen zu erweitern, die von Tableau und Drittentwicklern erstellt wurden.
    • Netzwerkfähige Erweiterungen aktivieren Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um netzwerkfähige Dashboard-Erweiterungen zu deaktivieren. Netzwerkfähige Dashboard-Erweiterungen sind Erweiterungen, die auf Webservern laufen und sich innerhalb oder außerhalb Ihres lokalen Netzwerks befinden können.
    • PostgreSQL-Datenbanktreiber: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn der Datenbanktreiber automatisch installiert werden soll.

    Hinweis: Ab Version 2019.4.1 wird auf dem Mac automatisch nur noch der PostgreSQL-Treiber installiert. Wenn Sie andere Datenbanktreiber benötigen, können Sie diese von der Seite Treiber herunterladen(Link wird in neuem Fenster geöffnet) aus installieren.

  5. Klicken Sie auf Installieren, um mit der Installation zu beginnen. Lesen Sie bei Problemen das Thema über das Fehlerbehebung für Ihre Installation von Tableau Desktop oder Tableau Prep Builder.
  6. In Windows-Umgebungen können Sie das Produkt über das Startmenü oder den Desktop starten, wenn Sie die Option zum Hinzufügen einer Startmenü- oder Desktop-Verknüpfung gewählt haben. Um das Produkt über die ausführbare Datei zu starten, wechseln Sie in das Installationsverzeichnis (standardmäßig: C:\Program Files\Tableau\Tableau <version>\bin) und wählen tableau.exe aus.

Installieren von Tableau Prep Builder

  1. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem Sie Tableau Prep Builder installieren möchten, als Administrator an.

  2. Der nächste Schritt richtet sich nach dem verwendeten Betriebssystem:

    • Unter Windows: Führen Sie das Installationsprogramm aus und folgen Sie den Eingabeaufforderungen.

    • Unter Mac: Öffnen Sie die Datenträger-Image-Datei (DMG) und doppelklicken Sie dann auf das Installationspaket (PKG), um die Installation zu starten.

  3. Akzeptieren Sie auf Aufforderung die Lizenzvereinbarung, um die Installation fortzusetzen.

  4. Wenn Sie die Nutzungsberichterstattung aktivieren oder deaktivieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte für Ihr Betriebssystem aus.

    Mithilfe dieser Option können wir das Nutzungsmuster erfassen, um das Produkt zu verbessern. Weitere Informationen zu dieser Option und zu deren Deaktivierung nach der Installation finden Sie unter Deaktivieren der Nutzungsberichterstattung. Weitere Informationen zum Typ der von uns erfassten Daten finden Sie unter Tableau-Produktnutzungsdaten(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

    Windows

    • Um die Bereitstellung von Nutzungsdaten abzulehnen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Keine Produktnutzungsdaten senden.

    Mac

    • Klicken Sie unter dem Schritt Installationstyp unten links im Installationsassistenten auf Anpassen. Um das Senden von Produktnutzungsdaten abzulehnen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Keine Produktnutzungsdaten senden.

  5. (Optional) Wenn Sie die Installation anpassen möchten, klicken Sie im Begrüßungsbildschirm Installieren für Windows oder im Schritt Installationstyp für den Mac auf Anpassen und ändern Sie die folgenden Optionen beliebig:

    Windows

    • Installationsort: Geben Sie einen anderen Speicherort für die Installation von Tableau Prep Builder an.

    • Desktopverknüpfung erstellen: Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die automatische Erstellung einer Desktopverknüpfung für Tableau Prep Builder zu unterbinden.

    • Startmenüverknüpfung erstellen: Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um das automatische Hinzufügen einer Verknüpfung für Tableau Prep Builder zum Startmenü zu unterbinden.

    • Fehlerberichterstattung aktivieren: Wenn mit Tableau Prep Builder ein Problem besteht und das Programm unerwartet heruntergefahren wird, werden Absturzabbilddateien sowie Protokolle generiert und in folgenden Ordnern abgelegt: Eigenes Tableau Prep Builder-Repository > Protokolle und Eigenes Tableau Prep Builder-Repository > Protokolle > Absturzabbilddateien.

      Wenn diese Funktion bei der Installation deaktiviert sein soll, lassen Sie dieses Kontrollkästchen während der Installation deaktiviert. Informationen zum Deaktivieren dieser Funktion nach der Installation finden Sie unter Deaktivieren der Fehlerberichterstattung(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

    • Datenbanktreiber installieren: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn die Datenbanktreiber automatisch installiert werden sollen.

      Wichtig: Tableau Prep Builder ist nur als 64-Bit-Version verfügbar. Wenn Sie bereits 32-Bit-Treiber installiert haben, müssen Sie die 64-Bit-Version dieser Treiber installieren, um Ihre Daten mit Tableau Prep Builder zu verbinden.

    Mac

    • Desktopverknüpfung erstellen: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um automatisch eine Desktopverknüpfung für Tableau Prep Builder erstellen zu lassen.
    • Produktnutzungsdaten nicht schicken: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um das Senden von Produktnutzungsdaten zu deaktivieren.
    • Wiederherstellung nach Absturz aktivieren (Version 2020.3.3 und höher): Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Dateiwiederherstellung zu unterbinden. Bei einem Absturz werden Schemadateien nicht automatisch gespeichert. Weitere Informationen zum Verwalten dieser Option nach der Installation finden Sie unter Deaktivieren der Dateiwiederherstellung.
    • PostgreSQL-Datenbanktreiber: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn der Datenbanktreiber automatisch installiert werden soll.

      Hinweis: Ab Version 2019.4.1 wird auf dem Mac automatisch nur noch der PostgreSQL-Treiber installiert. Wenn Sie andere Datenbanktreiber benötigen, können Sie diese von der Seite Treiber herunterladen(Link wird in neuem Fenster geöffnet) aus installieren.

  6. Klicken Sie auf Installieren, um mit der Installation des Produkts zu beginnen.
  7. In Windows-Umgebungen können Sie das Produkt über das Startmenü oder den Desktop starten, wenn Sie die Option zum Hinzufügen einer Startmenü- oder Desktop-Verknüpfung gewählt haben. Um das Produkt über die ausführbare Datei zu starten, wechseln Sie in das Installationsverzeichnis (standardmäßig: C:\Program Files\Tableau\Tableau Prep Builder<version> und wählen Tableau Prep Builder.exe aus.

Installieren von Tableau Desktop Public Edition

  1. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem Sie Tableau Desktop Public Edition installieren möchten, als Administrator an.

  2. Der nächste Schritt richtet sich nach dem verwendeten Betriebssystem:

    • Unter Windows: Führen Sie das Installationsprogramm aus und folgen Sie den Eingabeaufforderungen.

    • Unter Mac: Öffnen Sie die Datenträger-Image-Datei (DMG) und doppelklicken Sie dann auf das Installationspaket (PKG), um die Installation zu starten.

  3. Vergewissern Sie sich auf dem Willkommensbildschirm, dass es sich bei dem Produkt um die Tableau Desktop Public Edition handelt, und akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung, um die Installation fortzusetzen.

  4. Wenn Sie die Nutzungsberichterstattung aktivieren oder deaktivieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte für Ihr Betriebssystem aus.

    Mithilfe dieser Option können wir das Nutzungsmuster erfassen, um das Produkt zu verbessern. Weitere Informationen zu dieser Option und zu deren Deaktivierung nach der Installation finden Sie unter Deaktivieren der Nutzungsberichterstattung. Weitere Informationen zum Typ der von uns erfassten Daten finden Sie unter Tableau-Produktnutzungsdaten(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

    Windows

    • Um die Bereitstellung von Nutzungsdaten abzulehnen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Keine Produktnutzungsdaten senden.

    Mac

    • Klicken Sie unter dem Schritt Installationstyp unten links im Installationsassistenten auf Anpassen. Um das Senden von Produktnutzungsdaten abzulehnen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Keine Produktnutzungsdaten senden.

  5. (Optional) Wenn Sie die Installation anpassen möchten, klicken Sie im Begrüßungsbildschirm Installieren für Windows oder im Schritt Installationstyp für den Mac auf Anpassen und ändern Sie die folgenden Optionen beliebig:

    Windows

    • Installationsort: Geben Sie einen anderen Speicherort für die Installation von Tableau Prep Builder an.

    • Desktopverknüpfung erstellen: Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die automatische Erstellung einer Desktopverknüpfung für Tableau Desktop Public Edition zu unterbinden.

    • Startmenüverknüpfung erstellen: Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die automatische Erstellung einer Startmenüverknüpfung für Tableau Desktop Public Edition zu unterbinden.

    • Auf Tableau-Produktaktualisierungen prüfen: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn Sie das Produktaktualisierungsfeature deaktivieren möchten. Dieses Feature sucht nach Wartungsaktualisierungen und installiert sie automatisch. Wenn Sie diese Option bei der Installation deaktivieren, wird auch die Menüoption für Benutzer deaktiviert.

    Mac

    • Desktopverknüpfung erstellen: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um automatisch eine Desktopverknüpfung für Tableau Prep Builder erstellen zu lassen.
    • Produktnutzungsdaten nicht schicken: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um das Senden von Produktnutzungsdaten zu deaktivieren.
  6. Klicken Sie auf Installieren, um mit der Installation des Produkts zu beginnen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!