Sicherheit in der Cloud

Tableau ist sich darüber im Klaren, dass Daten zu den strategisch wichtigsten Informationen einer Organisation zählen. Die Sicherheit und der Schutz der Daten unserer Kunden hat für uns allerhöchste Priorität. Mit den unternehmensweiten Sicherheitsfunktionen von Tableau werden die betriebliche Sicherheit, die Benutzersicherheit, die Anwendungssicherheit und die Netzwerksicherheit verwaltet.

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Ressourcen auf der Tableau Website (https://www.tableau.com(Link opens in a new window)):

Wenn Sie sich bei Tableau Online mit TableauID-Anmeldeinformationen anmelden, können Sie sich mit diesen auch auf der Tableau-Website anmelden.

Betriebliche Sicherheit

Die Tableau Online-Sicherheitinfrastruktur wird in einem SAS-70-kompatiblen Rechenzentrum gehostet, das etliche Kontrollen und Sicherheitsmaßnahmen für die Kundendaten bereitstellt.

Ihre Daten gehören Ihnen, auch wenn Sie in Tableau Online gespeichert werden. Es haben nur von Ihnen autorisierte Benutzer Zugriff auf die in Tableau Online gespeicherten Daten und Arbeitsmappen – die Mitarbeiter von Tableau und andere Tableau-Kunden haben keinen Zugriff.

Tableau hat Zugriff auf Kennzahlen, die die Systemauslastung, den Kontostatus und die Leistung betreffen, und diese Metriken werden unter Umständen überwacht.

Benutzersicherheit

Es haben nur diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Site und deren Inhalte, die Ihre Site-Administratoren der Site ausdrücklich als Benutzer hinzugefügt haben. Falls ein Benutzer nicht mehr für Ihr System autorisiert ist, müssen Sie lediglich das Benutzerkonto entfernen, um den Zugriff auf Tableau Online und die darauf gespeicherten Inhalte aufzuheben.

Tableau Online erzwingt ein 2-stündiges Zeitüberschreitungslimit für den Leerlauf. Das heißt, dass sich die Benutzer erneut authentifizieren müssen, wenn sie Tableau Online über einen Zeitraum von 2 Stunden nicht verwendet haben. Der Wert für das Zeitlimit für Leerlaufsitzungen ist eine Systemeinstellung, die nicht geändert werden kann.

Tableau-Konto

Ihr Tableau-Konto bietet eine sichere, einheitliche Authentifizierung für die Website und die Dienste von Tableau.

Einige der Sicherheitsfeatures von Tableau-Konten sind:

  • Die Benutzeranmeldung wird durch HTTPS gesichert.

  • Die Konten werden nach wiederholten fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen für eine gewisse Zeit gesperrt.

  • Die Konten werden mithilfe der E-Mail-Adresse des Benutzers überprüft, um die Identität nachzuweisen.

  • Kennwörter werden unter Verwendung des kryptografischen Schutzes gespeichert. Tableau-Mitarbeiter und -Auftragnehmer haben keinen Zugriff auf Kennwörter in Klartext.

Tableau Online-Site-Administratoren haben die Möglichkeit, den Identitätsanbieter Ihrer Organisation für zusätzliche Kontrolle und Benutzerfreundlichkeit zu verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung.

Rollen und Berechtigungen

Eine Rolle ist ein Satz von Berechtigungen, die auf ein Projekt, eine Arbeitsmappe, eine Ansicht oder eine Datenquelle angewendet werden, um die Benutzerinteraktion zu verwalten. Es stehen etliche Berechtigungen für die Ansicht, das Erstellen, Bearbeiten, Ändern, Löschen usw. der einzelnen Objekte zur Verfügung.

Netzwerksicherheit

Die gesamte Kommunikation zwischen den Benutzern und Tableau Online wird für die sichere Datenübertragung mit SSL verschlüsselt. Tableau Online unterstützt TLS 1.2 und höher. Weitere Informationen zum TLS Support finden Sie im Tableau Community Post(Link opens in a new window). Verschiedene Verschlüsselungstechniken gewährleisten die Sicherheit vom Browser über die Serverschicht bis zum Repository und zurück. Außerdem verfügt Tableau über etliche integrierte Sicherheitsmechanismen, um Spoofing, Hijacking und SQL-Injection-Angriffe zu verhindern, und Tableau testet und regagiert aktiv durch die Herausgabe monatlicher Updates auf neue Bedrohungen.

Anwendungssicherheit

Die Tableau Online-Umgebung wird in einer Konfiguration mit mehreren Instanzen gehostet, wodurch einzelne Benutzer, Daten und kundenübergreifende Metadaten voneinander getrennt werden.

Datensicherheit

Tableau Online schließt aus, dass VPNs oder Tunnel für Ihre Unternehmensstruktur implementiert werden müssen. Viele Datenquellen können als Extrakte erfasst und dann regelmäßig aktualisiert werden. Zur Verwendung der automatischen Aktualisierungsfunktion müssen Sie die Anmeldeinformationen in die Verbindungsinformationen für die Datenquelle einbetten. Bei Google- und Salesforce.com-Datenquellen können Sie die Anmeldeinformationen in Form von OAuth 2.0-Zugangstoken einbetten.

Sie können die Sicherheit für Ihre Arbeitsmappen und Datenquellen erhöhen, indem Sie Benutzer- und Datenquellenfilter hinzufügen. Außerdem bietet Tableau die Funktion "Benutzerfilter", mit der die Datensicherheit auf Zeilenebene durch Verwendung des Benutzernamens, der Gruppe oder des vollständigen Namens des aktuellen Benutzers aktiviert wird. Mithilfe von Benutzerfiltern können Sie Filter für Ihre Daten festlegen, die auf der Identität der Person basieren, der die Daten angezeigt werden. Auf diese Weise kann der "Western Sales Director" beispielsweise die Verkaufsergebnisse für " West" einsehen, aber nicht für andere Regionen. Die Benutzerfilter werden festgelegt, wenn Sie Arbeitsmappen und Datenquellen aus Tableau Desktop veröffentlichen.

Datenspeicherort

Tableau Online ist so strukturiert, dass Kunden kontrollieren, wo ihre Daten gespeichert werden. Neue Kunden können ihre bevorzugte Region – derzeit entweder Nordamerika, Europa oder Asien-Pazifik– auswählen, wenn sie ihre Tableau Online-Site einrichten. Altkunden können bei Bedarf ihre Daten über den Site-Migrationsprozess in eine andere Region migrieren. Wenden Sie sich für Migrationsanfragen und bei Fragen zum Migrationsprozess an den technischen Support von Tableau(Link opens in a new window).

Es gibt fünf Standorte für Tableau Online: USA West, USA Ost, EU West, Asien-Pazifik Nordost und Asien-Pazifik Südost. Kundendaten werden in der ausgewählten Region gehostet und regelmäßig gesichert. Sie können Ihren Standort überprüfen, indem Sie sich bei Tableau Online anmelden und den Hostnamen am Anfang der URL notieren. Beispielsweise weisen URLs, die mit 10ay beginnen, auf US West, und URLs, die mit dub01 oder eu-west-1a beginnen, auf EU West. Eine Liste der Tableau Online-Hostnamen und Standortstandorte finden Sie unter Halten Sie Ihre Daten aktuell.

Siehe auch

Halten Sie Ihre Daten aktuell

OAuth-Verbindungen

Berechtigungen

Funktionsweise der SAML-Authentifizierung

Benutzerfilterung (Tableau-Hilfe)

Vielen Dank für Ihr Feedback! Es gab einen Fehler bei der Übermittlung Ihres Feedback. Versuchen Sie es erneut oder senden Sie uns eine Nachricht.