Tableau Cloud-Systemwartung

Tableau Cloud wird in regelmäßigen Abständen gewartet, um die Infrastruktur, die die Tableau Cloud-Services unterstützt, aufrecht zu erhalten und verbesserte Features und Funktionen bereitzustellen. Als Tableau Cloud-Administrator müssen Sie sich keine Gedanken über die Verwaltung von Aktualisierungen für Ihre Site machen. Wir empfehlen jedoch, den reservierten Wartungsplan zu überprüfen, um geplante Ausfallzeiten einzuplanen und Serviceunterbrechungen zu vermeiden.

Weitere Informationen zu vierteljährlichen Versionen finden Sie unter Vierteljährliche Versionen von Tableau Cloud.

Wartungsbenachrichtigungen

Tableau informiert über die Systemwartung über die Tableau Trust-Seite sowie mittels Benachrichtigungs-E-Mails an die Site-Administratoren.

Benachrichtigungen von Tableau Trust

Tableau Trust ist die Stelle, an der alle Tableau Cloud-Statusaktualisierungen veröffentlicht werden. Zu Statusaktualisierungen gehören die Systemwartung sowie gemeldete Vorfälle, die sich auf die Verwendung von Tableau Cloud auswirken können. Sie können den Status Ihrer Tableau Cloud-Instanz schnell überprüfen, indem Sie die Tableau Trust-Seite aufrufen oder Trust abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Um Trust zu abonnieren, gehen Sie einfach zu https://trust.tableau.com(Link wird in neuem Fenster geöffnet) und klicken dort auf Updates abonnieren. Sie können Updates per E-Mail, SMS-Nachricht oder RSS-Benachrichtigung erhalten, wenn Tableau ein Vorkommnis anlegt, aktualisiert oder auflöst.

E-Mails an Site-Administratoren

Tableau Cloud-Benutzer mit der Rolle eines Site-Administrators erhalten automatisch Benachrichtigungs-E-Mails zu ihrer Site. Diese E-Mails informieren über Systemwartungen und gemeldete Vorfälle, die sich auf die Verwendung von Tableau Cloud auswirken können.

Benachrichtigungs-E-Mails enthalten das Datum und die Uhrzeit, den Namen der Tableau Cloud-Instanz, die Art der geplanten Wartung, die Auswirkungen auf die Benutzer und die geschätzte Zeit bis zum Abschluss.

Reservierter Systemwartungsplan

Tableau hat Systemwartungsfenster für die Aufrechterhaltung der Sicherheit, Verfügbarkeit und Leistung der Infrastruktur reserviert, die Tableau Cloud-Services unterstützt. Der reservierte Wartungsplan hilft Ihnen, Ausfallzeiten einzuplanen und Dienstunterbrechungen für Ihre Tableau Cloud-Site zu vermeiden. Es gibt zwar ein vordefiniertes Zeitfenster, in dem die Wartung erfolgen kann, es kann aber auch Monate geben, in denen keine Wartung erforderlich ist.

Wenn eine Wartung geplant ist, veröffentlichen wir die Datums- und Uhrzeitangaben der Wartungsfenster auf der Tableau Trust(Link wird in neuem Fenster geöffnet)-Website. Zu Wartungsarbeiten, die sich auf eine komplette Tableau Cloud-Instanz auswirken, werden Trust-Benachrichtigungen per E-Mail an Abonnenten und Site-Administratoren gesendet. Benachrichtigungen werden gesendet, wenn der Wartungsplan auf Trust veröffentlicht wurde und 14 Tage, bevor die Wartung stattfindet. Trust-Benachrichtigungen werden auch zu Beginn und am Ende jeder Wartung sowie 48 Stunden vorher als Erinnerung gesendet.

Für den Fall, dass wir eine Wartung neu planen müssen, wird der Wartungsdatensatz auf der Trust-Website aktualisiert, und es wird eine E-Mail an die Trust-Abonnenten gesendet.

Hinweis: Wenn eine vorrangige Wartung erforderlich ist, werden Trust-Abonnenten und Tableau Cloud-Site-Administratoren möglicherweise weniger als eine Woche im Voraus benachrichtigt.

Wann immer es möglich ist, und nur, wenn eine Wartung erforderlich ist, plant Tableau die Systemwartung am ersten und dritten Wochenende eines Kalendermonats während der in der folgenden Tabelle aufgeführten Zeitfenster. Planen Sie die Wartungsaktivitäten für Ihre Organisation (Software-Upgrades, Integrationsänderungen usw.) außerhalb der Tableau-Systemwartungsfenster für Ihre Instanz(en) ein. Im Extremfall kann es vorkommen, dass eine Systemwartung außerhalb dieser Wartungsfenster eingeplant wird, um Systemverfügbarkeit, Leistung und Sicherheit der Tableau Cloud-Infrastruktur aufrecht zu erhalten.

Reservierte Systemwartungsfenster
RegionInstanzIntervallOrtszeitUTC
USA – Westen10ay, 10az, us-west-2b

1. Wochenende im Monat

3. Wochenende im Monat

Samstag, 08:00 – 14:00 PST

Samstag, 16:00 – 22:00
USA – Ostenprod-us-east-a, prod-us-east-b, us-east-1

1. Wochenende im Monat

3. Wochenende im Monat

Sonntag, 11:00 – 17:00 EST

Sonntag, 16:00 – 22:00
Europa – Westendub01, eu-west-1a, prod-uk-a

1. Wochenende im Monat

3. Wochenende im Monat

Samstag, 02:00 – 08:00 CET

Samstag, 01:00 – 07:00
Kanada – Quebecprod-ca-a

1. Wochenende im Monat

3. Wochenende im Monat

Sonntag, 11:00 – 17:00 ESTSonntag, 16:00 – 22:00
Asien-Pazifik – Japanprod-apnortheast-a

1. Wochenende im Monat

3. Wochenende im Monat

Sonntag, 01:00 – 07:00 JST

Samstag, 16:00 – 22:00
Asien-Pazifik – Australienprod-apsoutheast-a

1. Wochenende im Monat

3. Wochenende im Monat

Sonntag, 03:00 – 09:00 AEST

Samstag, 16:00 – 22:00

Hinweis: Lokale Wartungsfenster verwenden die Standardzeit. Die Ortszeit kann sich während der Sommerzeit saisonal um +/- 1 Stunde ändern.

Vierteljährliche Tableau Cloud-Versionen

Um sicherzustellen, dass unsere Produkte weiterhin dafür sorgen, dass Menschen jeden Tag über Daten für die Lösung von Problemen verfügen, bleibt Tableau ständig innovativ. Wir liefern viermal im Jahr, einmal pro Quartal, neue Funktionen und Funktionen aus.

Versionsmitteilungen

Vierteljährliche Versionen werden über produktinterne Benachrichtigungen mitgeteilt, damit Sie wissen, wann ein Upgrade Ihrer Site geplant ist und dann sobald das Upgrade abgeschlossen ist. Auf die Sites kann während des Upgrades zugegriffen werden, was bedeutet, dass den Benutzern alle Features und Funktionen zur Verfügung stehen. Ausfallzeiten sind mit den vierteljährlichen Versions-Upgrades nicht verbunden.

Vierteljährliche Versionsplanung

Hauptversionen werden über mehrere Wochen hinweg in der weltweiten Infrastruktur von Tableau Cloud eingeführt, bevor unsere lokale Software aktualisiert wird. Da unsere vierteljährlichen Versionen in der ganzen Welt der Reihe nach implementiert werden, können genaue Daten und Uhrzeiten nicht im Voraus bekannt gegeben werden. Stattdessen werden Benutzer und Administratoren mittels produktinterner Benachrichtigungen in Kenntnis gesetzt, wenn die Einführung neuer Versionen bevorsteht.

So wird Ihnen etwa zwei Wochen vor dem geplanten Upgrade Ihrer Site eine produktinterne Benachrichtigung angezeigt.

Erfahren Sie mehr über neue Funktionen

Weitere Informationen zu den neuen Funktionen auf Ihrer Site finden Sie unter Demnächst verfügbar(Link wird in neuem Fenster geöffnet). Die Seite "Demnächst verfügbar" stellt Informationen zu bevorstehenden und in Arbeit befindlichen Tableau-Versionen bereit. Als Tableau Cloud-Kunde verfügen Sie möglicherweise bereits über Zugriff auf die Features, die auf dieser Seite aufgeführt sind. Umfangreichere Website-Aktualisierungen erfolgen, sobald Kunden aller unserer Produkte in der Lage sind, das Upgrade durchzuführen und die neuen Funktionen zu nutzen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!