Tableau-Dateitypen und -Ordner

Sie können Ihre Arbeit unter verschiedenen Tableau-spezifischen Dateitypen speichern: Arbeitsmappen, Lesezeichen, Datendateipakete, Datenextrakte und Datenverbindungsdateien. Die einzelnen Dateitypen sind unten beschrieben. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeit speichern.

  • Arbeitsmappen (.twb) – Tableau-Arbeitsmappendateien haben die Dateierweiterung .twb. Arbeitsmappen enthalten ein oder mehrere Arbeitsblätter und können zusätzlich Dashboards und Storys enthalten.

  • Lesezeichen (.tbm) – Tableau-Lesezeichendateien haben die Dateierweiterung .tbm. Lesezeichen enthalten ein einzelnes Arbeitsblatt und stellen eine einfache Möglichkeit zum schnellen Speichern Ihrer Arbeit dar. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Speichern eines Lesezeichens(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

  • Arbeitsmappenpakete (.twbx) – Tableau-Arbeitsmappenpakete haben die Dateierweiterung .twbx. Ein Arbeitsmappenpaket ist eine einzelne ZIP-Datei, die eine Arbeitsmappe sowie alle unterstützenden lokalen Dateidaten und Hintergrundbilder enthält. Dieses Format eignet sich am besten zum Verpacken der Arbeit zur Bereitstellung für andere Benutzer, die keinen Zugriff auf die Originaldaten haben. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeitsmappenpakete.

  • Extrakt (.hyper oder .tde): In Abhängigkeit der Version, in der der Extrakt erstellt wurde, können Tableau-Extraktdateien die Dateinamenerweiterung .hyper oder .tde aufweisen. Bei Extraktdateien handelt es sich um eine lokale Kopie einer Teilmenge oder des gesamten Datensatzes. Sie können diese für andere freigeben sowie offline und zum Verbessern der Leistung verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Extrahieren von Daten.

  • Datenquelle (.tds) – Tableau-Datenquellendateien haben die Dateierweiterung .tds. Datenquellendateien sind Verknüpfungen zum schnellen Herstellen einer Verbindung zu Originaldaten, die Sie häufig verwenden. Datenquellendateien enthalten nicht die eigentlichen Daten, sondern lediglich die Informationen, die zum Herstellen einer Verbindung zu den eigentlichen Daten erforderlich sind, sowie alle Veränderungen, die Sie obendrein an den eigentlichen Daten vorgenommen haben, z. B. Änderung der Standardeigenschaften, Erstellung von berechneten Feldern, Hinzufügung von Gruppen usw. Weitere Informationen finden Sie unter Speichern von Datenquellen.

  • Datenquellenpakete (.tdsx) – Tableau-Datenquellenpaketdateien haben die Dateierweiterung .tdsx. Ein Datenquellenpaket ist eine ZIP-Datei, die die oben beschriebene Datenquellendatei (.tds) sowie alle lokalen Dateidaten, wie z. B. Extraktdateien (.hyper oder .tde), Textdateien, Excel-Dateien, Access-Dateien und lokale Cubedateien enthält. Verwenden Sie dieses Format, um eine einzelne Datei zu erstellen. Sie können diese Datei dann an andere weitergeben, die unter Umständen keinen Zugriff auf die auf Ihrem Computer gespeicherten Originaldaten haben. Weitere Informationen finden Sie unter Speichern von Datenquellen.

Diese Dateien können in den zugeordneten Ordnern unter dem Verzeichnis Eigenes Tableau-Repository gespeichert werden, das beim Installieren von Tableau automatisch im Ordner Eigene Dateien erstellt wird. Sie können Ihre Arbeitsdateien auch an anderen Speicherorten speichern, z. B. auf dem Desktop oder in einem Netzwerkverzeichnis.

Ändern des Repository-Speicherorts

Sie können einen neuen Speicherort für das Tableau-Repository angeben, wenn Sie nicht den Standardspeicherort im Ordner Dokumente verwenden möchten. Falls Sie die Daten z. B. auf einem Netzwerkserver vorhalten müssen, anstatt auf Ihrem lokalen Computer, können Sie für Tableau den Pfad zum Remote-Repository angeben.

  1. Wählen Sie Datei > Repository-Speicherort.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Repositoryordner auswählen einen neuen Ordner aus, der als neuer Speicherort für das neue Repository verwendet werden soll.

  3. Starten Sie Tableau neu, damit die Nutzung des neuen Repositorys wirksam wird.

Beim Ändern des Repository-Speicherorts werden die im ursprünglichen Repository enthaltenen Dateien nicht verschoben. Stattdessen wird von Tableau ein neues Repository erstellt, in dem Sie die Dateien speichern können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!