Steuern des Zugriffs auf "Erklär die Daten"

Die Funktion "Erklär die Daten" steht Creators und Interaktoren im Erstellungsmodus immer zur Verfügung. Autoren können steuern, ob "Erklär die Daten" in veröffentlichten Arbeitsmappen im Anzeigemodus verfügbar sein soll und welche Erklärungstypen im Bereich "Erklär die Daten" angezeigt werden sollen.

Beachten Sie, dass "Erklär die Daten" Werte aus Dimensionen und Kennzahlen in der Datenquelle anzeigen kann, die in der Ansicht nicht dargestellt werden. Als Autor sollten Sie "Erklär die Daten" ausführen und die resultierenden Erklärungen testen, um sicherzustellen, dass in Ihren veröffentlichten Arbeitsmappen keine sensiblen Daten offengelegt werden.

Da Erklärungen zu Extremwerten Details auf Datensatzebene anzeigen, müssen Arbeitsmappenautoren explizit eine Option auswählen, dass Erklärungen zu Extremwerten in veröffentlichten Arbeitsmappen angezeigt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen oder Ausblenden von Erklärungen zu Extremwerten im Anzeigemodus.

Wer auf "Erklär die Daten" zugreifen kann

Ihr Zugriff auf "Erklär die Daten" hängt davon ab, wie Sie mit Tableau-Arbeitsmappen interagieren und ob Sie eine veröffentlichte Arbeitsmappe anzeigen oder bearbeiten.

Modus Wer zugreifen kann

Anzeigemodus

Wenn ein Autor die Funktion "Erklär die Daten" im Anzeigemodus in einer veröffentlichten Arbeitsmappe verfügbar macht, können Tableau-Viewer, -Interaktoren und -Creators "Erklär die Daten"-Erklärungen im Anzeigemodus ausführen und untersuchen.

Bearbeitungsmodus

 

Tableau-Creators können "Erklär die Daten" ausführen, wenn sie eine Ansicht in Tableau Desktop, Tableau Online oder Tableau Server bearbeiten. Interaktoren mit Bearbeitungsberechtigungen können "Erklär die Daten" ausführen, wenn sie eine Arbeitsmappe in Tableau Online oder Tableau Server bearbeiten.

Creators und Interaktoren mit Bearbeitungsberechtigungen können neue Arbeitsblätter zur weiteren Analyse öffnen.

Außerdem können Sie auch mithilfe von "Erklär die Daten"-Einstellungen steuern, wer die Funtion "Erklär die Daten" verwenden kann und was sichtbar sein soll.

Steuern, wer "Erklär die Daten" verwenden kann und was sichtbar sein soll

Creators und Interaktoren mit Bearbeitungsberechtigungen können auf "Erklär die Daten"-Einstellungen zugreifen, die Optionen zum Steuern folgender Punkte bieten:

Diese Optionen werden für die gesamte Arbeitsmappe festgelegt und können nur im Dialogfeld "Einstellungen für "Erklär die Daten"" festgelegt werden.

Öffnen des Dialogfelds "Einstellungen für "Erklär die Daten""

  1. Wählen Sie im Menü Daten den Eintrag data-source-name > Einstellungen für "Erklär die Daten". Beispiel:



    Oder klicken Sie im Bereich "Erklär die Daten" auf das Einstellungssymbol (unten rechts).


Aktivieren von "Erklär die Daten" im Anzeigemodus in veröffentlichten Arbeitsmappen und Dashboards

Standardmäßig ist "Erklär die Daten" im Anzeigemodus nicht verfügbar. Um "Erklär die Daten" im Anzeigemodus zu aktivieren, müssen Autoren folgendermaßen vorgehen:

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen für "Erklär die Daten" auf die Registerkarte Erklärungstypen.
  2. Aktivieren Sie die Option Zulassen, dass "Erklär die Daten" in dieser Arbeitsmappe verwendet werden darf, wenn diese online angezeigt wird.



    Alternativ dazu können Sie diese Option auch deaktiviert lassen, um zu der Standardeinstellung zurückzukehren und "Erklär die Daten" im Anzeigemodus nicht verfügbar zu machen. Creators und Interaktoren mit Bearbeitungsberechtigungen werden "Erklär die Daten" beim Bearbeiten einer Arbeitsmappe weiterhin ausführen können.



    Dieses Bild zeigt die Standardeinstellungen für die Registerkarte "Erklärungstypen".
  3. Klicken Sie auf OK.

Testen Sie die Einstellung, indem Sie die veröffentlichte Arbeitsmappe speichern und schließen, und öffnen Sie dann eine Ansicht aus der Arbeitsmappe im Anzeigemodus. Wählen Sie eine Markierung aus und führen Sie dann "Erklär die Daten" aus, um die Erklärungsergebnisse zu überprüfen.

Anzeigen oder Ausblenden von Erklärungen zu Extremwerten im Anzeigemodus

Der Erklärungstyp "Extremwerte" enthält Details auf Datensatzebene. Beim Bearbeiten einer Arbeitsmappe sind Erklärungen zu Extremwerten und Details auf Datensatzebene für Creators und Interaktoren immer sichtbar. Im Anzeigemodus für veröffentlichte Arbeitsmappen werden Erklärungen zu Extremwerten jedoch standardmäßig ausgeblendet.

Beachten Sie, dass die Option "Vollständige Daten anzeigen" für Erklärungen zu Extremwerten nur Creators und Interaktoren mit der Berechtigung "Vollständige Daten herunterladen" angezeigt wird.

Wenn Ihre Arbeitsmappe vertrauliche Daten enthält, können Sie den Erklärungstyp "Extremwerte" für den Anzeigemodus ausgeblendet lassen.

So zeigen Sie Erklärungen zu Extremwerten im Anzeigemodus in veröffentlichten Arbeitsmappen an

Wenn Sie als Autor möchten, dass Erklärungen zu Extremwerten im Anzeigemodus angezeigt werden sollen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen für "Erklär die Daten" auf die Registerkarte Erklärungstypen.
  2. Aktivieren Sie die Option Zulassen, dass "Erklär die Daten" in dieser Arbeitsmappe verwendet werden darf, wenn diese online angezeigt wird.
  3. Vergewissern Sie sich, dass der Erklärungstyp "Extremwerte" ausgewählt ist.
  4. Wählen Sie Allen Benutzern erlauben, Erklärungen zu Extremwerten mit Daten auf Datensatzebene anzuzeigen aus.


  5. Klicken Sie auf OK.

Testen Sie die Einstellung, indem Sie die veröffentlichte Arbeitsmappe speichern und schließen und dann eine Ansicht aus der Arbeitsmappe im Anzeigemodus öffnen. Wählen Sie eine Markierung aus, die normalerweise Erklärungen zu Extremwerten enthält, und führen Sie dann "Erklär die Daten" aus, um die Erklärungsergebnisse zu überprüfen.

So blenden Sie Erklärungen zu Extremwerten und Details auf Datensatzebene im Anzeigemodus (veröffentlichte Arbeitsmappen) aus

Standardmäßig sind Erklärungen zu Extremwerten und Details auf Datensatzebene im Anzeigemodus nicht verfügbar. Gehen Sie wie folgt vor, um zum Standardzustand zurückzukehren.

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen für "Erklär die Daten" auf die Registerkarte Erklärungstypen.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Erklärungstyp "Extremwerte" ausgewählt ist (Creators und Interaktoren erlauben, diese Erklärungen im Bearbeitungsmodus anzuzeigen).
  3. Wählen Sie die Option Erklärungen zu Extremwerten nicht anzeigen, um Erklärungen zu Extremwerten und Details auf Datensatzebene für alle Benutzer im Anzeigemodus auszublenden.



  4. Klicken Sie auf OK.

Testen Sie die Einstellung, indem Sie die Arbeitsmappe speichern und schließen und dann eine Ansicht aus der Arbeitsmappe im Anzeigemodus öffnen. Wählen Sie eine Markierung aus, die normalerweise Erklärungen zu Extremwerten enthält, und führen Sie dann "Erklär die Daten" aus, um die Erklärungsergebnisse zu überprüfen.

Ein- oder Ausschließen von Erklärungstypen, die von "Erklär die Daten" angezeigt werden

Creators und Interaktoren mit Bearbeitungsberechtigungen können Erklärungstypen auswählen, die für alle Arbeitsmappenbenutzer ausgeschlossen (oder eingeschlossen) werden sollen.

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen für "Erklär die Daten" auf die Registerkarte Erklärungstypen.
  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie die gewünschten Erklärungstypen in der Liste der Erklärungstypen.


  3. Klicken Sie auf OK.

Testen Sie die Einstellung, indem Sie die veröffentlichte Arbeitsmappe speichern und schließen und dann eine Ansicht aus der Arbeitsmappe im Anzeigemodus öffnen. Wählen Sie eine Markierung aus, die normalerweise Erklärungen zu Extremwerten enthält, und führen Sie dann "Erklär die Daten" aus, um die Erklärungsergebnisse zu überprüfen.

Ein- oder Ausschließen von Feldern, die für statistische Analysen verwendet werden

Creators oder Interaktoren mit Bearbeitungsberechtigungen können Felder auswählen (oder ausschließen), die für Analysen in Frage kommen sollen.

  1. Klicken Sie im Bereich "Erklär die Daten" (unten rechts) auf das Einstellungssymbol. Oder klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten in der Ansicht Analysierte Felder.



  2. Klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen für "Erklär die Daten" auf die Registerkarte Felder.
  3. Klicken Sie in der Liste der Felder unter Einschließen auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie Automatisch aus, um ein geeignetes Felder bei jeder Ausführung von "Erklär die Daten" für diese Arbeitsmappe einzuschließen.

    Beachten Sie, dass Felder weniger als 500 eindeutige Werte enthalten dürfen, um in die Analyse aufgenommen zu werden.



    Wählen Sie Nie einschließen aus, um das Feld explizit auszuschließen.
    Wählen Sie Keine einschließen aus, um eine statistische Analyse der Daten durchzuführen, ohne Felder zu berücksichtigen.
    Wählen Sie Zurücksetzen aus, um zu den Standardeinstellungen zurückzukehren.

  4. Klicken Sie auf OK.

Testen Sie die Einstellung, indem Sie die veröffentlichte Arbeitsmappe speichern. Wählen Sie eine Markierung aus und führen Sie dann "Erklär die Daten" aus, um die Erklärungsergebnisse zu überprüfen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!