Hinzufügen von Benutzern zu Tableau Server

Sie können Benutzer zu Tableau Server einzeln oder in Batches hinzufügen. Sie können sie dem Server als unlizenzierte Benutzer und anschließend zu Sites hinzufügen. Beim Onboarding für Tableau Server können Sie dann site-spezifische Rollen zuweisen. Alternativ können Sie Benutzer zu Sites hinzufügen und Ihre site-spezifischen Rollen zeitgleich angeben. Anschließend können sie sich anmelden.

Voraussetzungen

  • Wenn Ihre Tableau Server-Instanz mit einem externen Active Directory-Identitätsspeicher konfiguriert ist, sollten Sie Benutzerverwaltung in Bereitstellungen mit externen Identitätsspeichern lesen, um nachzuvollziehen, wie sich mehrere Wertebereiche, die Wertebereichsbenennung, NetBIOS und das Active Directory-Benutzernamensformat auf die Tableau-Benutzerverwaltung auswirken.

    Hinweis: In Bezug auf die Benutzer- und Gruppensynchronisation ist eine mit LDAP-Identitätsspeicher konfigurierte Instanz von Tableau Server gleichwertig mit Active Directory. Die Active Directory-Synchronisationsfunktionen arbeiten in Tableau Server bei ordnungsgemäß konfigurierten LDAP-Verzeichnislösungen nahtlos.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Benutzerlizenzen und Rollenlizenzen für Ihre Benutzerbasis verfügen. Wenn Sie versuchen, einen Benutzer für eine Site-spezifische Rolle hinzuzufügen, für die Sie keine Lizenz haben, wird eine Fehlermeldung angezeigt.
  • Um Ihrer Tableau Server-Bereitstellung Benutzerlizenzen hinzuzufügen, besuchen Sie das Tableau-Kundenportal(Link wird in neuem Fenster geöffnet), um Lizenzen und die entsprechenden Produktschlüssel zu erwerben. Lesen Sie Erweitern der Kapazität von Tableau Server, wenn Sie nach dem Erwerb von Lizenzen den Server mit dem bzw. den neuen Schlüssel(n) aktualisieren möchten.
  • In den Schritten dieses Themas erfahren Sie, wie Sie einen einzelnen Benutzer hinzufügen und ihm eine Site-spezifische Rolle zuweisen können. Informationen zum Hinzufügen von Benutzern in Batches finden Sie unter Importieren von Benutzern.

Hinzufügen von Benutzern auf Serverebene im Vergleich zur Site-Ebene

In einer Umgebung mit nur einer Site können Serveradministratoren Benutzer auf der Seite Benutzer hinzufügen.

Nachdem Sie Tableau Server eine Site hinzugefügt haben, entsteht ein Server mit mehreren Sites mit Serverbenutzern (hier werden alle Serverbenutzer von allen Sites angezeigt) und Site-Benutzern. Nur Server-Administratoren haben Zugriff auf die Seite Serverbenutzer. Sowohl Site-Administratoren als auch Server-Administratoren haben Zugriff auf die Seite Site-Benutzer.

Die Seite Serverbenutzer ist die einzige Stelle, von der aus Sie mehreren Sites Benutzer zuweisen, Benutzer vom Server entfernen und, sofern auf dem Server die lokale Authentifizierung verwendet wird, Kennwörter zurücksetzen können.

Hinzufügen eines Benutzers zum Server

  1. Wählen Sie im Site-Menü Alle Sites verwalten > Benutzer, und klicken Sie dann auf Benutzer hinzufügen.

    Zum Hinzufügen eines Benutzers zu einer Site wählen Sie die Site, und öffnen Sie die Seite Benutzer.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Ist der Server für die lokale Authentifizierung konfiguriert, klicken Sie auf Neuer Benutzer, und geben Sie einen Benutzernamen ein. Bei der lokalen Authentifizierung vermeiden Sie Überschneidungen von Benutzernamen am besten, indem Sie als Benutzernamen eine E-Mail-Adresse angeben. Beispielsweise jsmith@example.com statt jsmith.

      Bei Benutzernamen wird die Groß-/Kleinschreibung nicht beachtet. Zu den in Benutzernamen unzulässigen Zeichen gehören das Semikolon (;) und das Komma (,).

    • Ist der Server für die Active Directory-Authentifizierung konfiguriert, klicken Sie auf Active Directory-Benutzer. Wenn Sie einen Benutzer aus derselben Active Directory-Domäne hinzufügen wie die Domäne, auf der Tableau Server ausgeführt wird, wird die Domäne vorausgesetzt, und Sie können den AD-Benutzernamen ohne die Domäne eingeben.

      Hinweis: Geben Sie nicht den vollständigen Namen des Benutzers ein, da dies beim Import Fehler verursachen kann.

  3. Wenn der Server die lokale Authentifizierung verwendet, müssen Sie Folgendes angeben:

    • Anzeigename: Geben Sie einen Anzeigenamen für den Benutzer ein (z. B. John Smith).

    • Kennwort: Geben Sie ein Kennwort für den Benutzer ein.

    • Kennwort bestätigen: Geben Sie das Kennwort noch einmal ein.

    • E-Mail: Optionale Einstellung, kann später in den Benutzerprofileinstellungen hinzugefügt werden.

    • Ausgewählte Benutzer sind Server-Administratoren: Legen Sie fest, ob der Benutzer ein Server-Administrator sein soll.

    • Name (Site-Mitgliedschaft)/Site-Rolle: Wenn der Benutzer kein Serveradministrator ist, können Sie einen Benutzer zu null oder mehreren Sites zuordnen. Dabei weisen Sie auch die jeweils für eine Site geltende Site-Rolle zu. Sie können die Site-Mitgliedschaft und site-spezifische Rolle auch zu einem späteren Zeitpunkt auswählen. Wenn Sie die Site-Mitgliedschaft und die site-spezifische Rolle für einen neuen Serverbenutzer nicht festlegen, wird der Benutzer nur als Serverbenutzer mit der site-spezifischen Rolle "Nicht lizenziert" hinzugefügt. Einzelheiten finden Sie unter Festlegen der Site-Rollen von Benutzern.

  4. Klicken Sie auf Erstellen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!