Das Stapeln von Markierungen ist relevant, wenn Ihre Datenansicht numerische Achsen enthält. Dazu muss mindestens eine Kennzahl im Zeilen- oder Spaltencontainer angeordnet werden. Wenn Markierungen gestapelt werden, werden sie kumulativ entlang einer Achse gezeichnet. Wenn Markierungen nicht gestapelt werden, werden sie unabhängig voneinander entlang einer Achse gezeichnet. Dabei kommt es zu Überlappungen.

Stapelmarkierungen sind besonders für Balkendiagramme nützlich, und aus diesem Grund werden Balken in Tableau automatisch gestapelt. Es kann sein, dass das Stapeln von Markierungen für Sie auch für andere Markierungen nützlich ist, z.

Sie können steuern, ob Markierungen in einer Ansicht gestapelt werden oder sich überlappen sollen, indem Sie die Menüoption Analyse > Markierungen stapeln wählen.

Sie können entweder zulassen, dass Tableau das automatische Stapeln von Markierungen selbst auswählen kann, oder Sie können die Option nach Bedarf aktivieren oder deaktivieren. Die Standardeinstellung ist Automatisch. Im Modus "Automatisch" wird im Menü "Markierungen stapeln" angegeben, ob gestapelte Markierungen aktiviert oder deaktiviert sind.

Wenn Sie im Menü Markierungen stapeln die Option Ein oder Aus wählen, wird der manuelle Modus aktiviert. Ihre Auswahl bleibt so lange aktiv, wie Sie in der Ansicht Änderungen vornehmen.

Die folgenden Beispiele veranschaulichen das Stapeln von Markierungen.

Beispiel: Stapeln von Balken

Sehen Sie sich unten die Ansicht mit den gestapelten Balken an. Die Ansicht wurde erstellt, indem eine Datumsdimension im Container Spalten und eine Kennzahl im Container Zeilen angeordnet wurde. Danach wurden die Daten für eine Dimension farbig codiert (d. h., eine Dimension wurde auf das Ziel Farben auf der Karte "Markierungen" gezogen).

Beispiel: Stapeln von Linien

Sehen Sie sich unten die Datenansicht an. Die Ansicht wurde erstellt, indem eine Datumsdimension im Container Spalten und eine Kennzahl im Container Zeilen angeordnet wurde. Danach wurden die Daten für eine Dimension farbig codiert (d. h., eine Dimension wurde auf das Ziel Farben auf der Karte "Markierungen" gezogen). Da der Markierungstyp "Linie" lautet, werden die Markierungen nicht automatisch gestapelt. Stattdessen werden sie unabhängig voneinander ab der horizontalen Achse gezeichnet.

Vielen Dank für Ihr Feedback!