Autorisieren des Zugriffs auf Cloud-Daten, die in Tableau Cloud veröffentlicht sind

Die Informationen in diesem Thema sind für Sie relevant, wenn Sie Arbeitsmappen oder Datenquellen in Tableau Cloud veröffentlichen, die Live-Verbindungen mit Cloud-Daten beinhalten, z. B. Amazon, Google, Salesforce.com.

Als Sicherheitsmaßnahme müssen Sie bei einigen Cloud-Datenanbietern eine Liste autorisierter IP-Adressen bereitstellen, über die externe Anwendungen Zugriff auf Ihre Daten anfordern können. Eine Anfrage von einer nicht in der Liste aufgeführten IP-Adresse könnte dann abgewiesen werden. Um sicherzustellen, dass Ihre in Tableau Cloud veröffentlichten Direktverbindungen nicht unterbrochen werden, fügen Sie Tableau Cloud der Zulassungsliste (sichere Liste) Ihres Datenanbieters hinzu.

Die Tabelle listet die IP-Adressbereiche auf, die Tableau Cloud abhängig von Ihrem Site-Standort nutzt. Sie können ihre Position in der URL sehen, die nach dem Anmelden bei Tableau Cloud angezeigt wird.

Hostname (Instanz)Site-StandortIP-Adresse oder -Bereich

10ax.online.tableau.com

USA Westen – Oregon

34.208.207.197

52.39.159.250

10ay.online.tableau.com

USA Westen – Oregon

34.218.129.202

52.40.235.24

10az.online.tableau.com

USA Westen – Oregon

34.218.83.207

52.37.252.60

us-west-2b.online.tableau.com

USA Westen – Oregon

34.214.85.34

34.214.85.244

us-east-1.online.tableau.com

USA Osten – Virginia

50.17.26.34

52.206.162.101

prod-useast-a.online.tableau.comUSA Osten – Virginia

3.219.176.16/28

prod-useast-a.online.tableau.com

USA Osten – Virginia

3.219.176.16/28

dub01.online.tableau.com

EU Westen – Irland

34.246.74.86

52.215.158.213

eu-west-1a.online.tableau.com

EU Westen – Irland

34.246.62.141

34.246.62.203

prod-apnortheast-a.online.tableau.com

Asien-Pazifik – Japan

18.176.203.96/28

prod-apsoutheast-a.online.tableau.com

Asien-Pazifik – Australien

3.25.37.32/28

prod-uk-a.online.tableau.com

EU Westen – Irland

18.134.84.240/28

prod-ca-a.online.tableau.com

Kanada – Quebec

3.98.24.208/28

Diese Adressen sind Tableau zugewiesen und werden von Tableau kontrolliert.

Hinweis: Zusätzlich zur Aktivierung der Kommunikation über den IP-Bereich von Tableau Cloud müssen Sie möglicherweise den Zugriff über den entsprechenden Datenbankport (z. B. 80 oder 443) aktivieren, je nach Kommunikationstyp (HTTP oder HTTPS).

Autorisierungsschritte für Ihren Datenanbieter finden

Die folgenden Links führen Sie zu den Schritten auf den Websites gebräuchlicher Datenanbieter, mit denen diese externe Anwendungen auf ihren Plattformen autorisieren.

Amazon:

Microsoft Azure(Link wird in neuem Fenster geöffnet)

Google Cloud-Plattform(Link wird in neuem Fenster geöffnet)

Haftungsausschluss: Die Links in der oben stehenden Liste leiten Sie auf Seiten außerhalb von Tableau.com weiter. Bitte beachten Sie: Diese Links zu externen Websites werden so weit wie möglich richtig, aktuell und relevant gehalten. Tableau kann jedoch nicht die Richtigkeit oder Aktualität des Inhalts auf den Seiten dieser externen Anbieter gewährleisten. Bei Fragen zu den Inhalten wenden Sie sich direkt an die externe Website.

Tableau Bridge-Verbindungen mit Tableau Cloud

Um Verbindungen zwischen lokal gespeicherten Daten und Tableau Cloud zu ermöglichen, verwendet Tableau Bridge den gängigen Port 443, um ausgehende Anfragen an Tableau Cloud zu senden. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Netzwerkzugriff im Thema "Installieren von Tableau Bridge".

Siehe auch

Halten Sie Ihre Daten aktuell(Link wird in neuem Fenster geöffnet) (Tableau Cloud-Hilfe)

 

Vielen Dank für Ihr Feedback!Ihr Feedback wurde erfolgreich übermittelt. Vielen Dank.