Formatieren von Zahlen und NULL-Werten

Sie können das Format für numerische Werte angeben, die in Ihrer Visualisierung angezeigt werden, einschließlich Kennzahlen, Dimensionen, Parametern, berechneten Feldern und Achsenbeschriftungen.

Beim Festlegen eines Zahlenformats können Sie aus einer Reihe von Standardformaten auswählen, wie beispielsweise Zahl, Währung, wissenschaftlich und Prozent. Sie können auch ein benutzerdefiniertes Zahlenformat definieren, mit der Möglichkeit, Sonderzeichen einzufügen.

Wenn eine Kennzahl Nullwerte enthält, werden sie normalerweise als null dargestellt. Sie können mithilfe der Formatierungsoptionen die Nullwerte jedoch auf andere Weise verarbeiten. Sie können sie beispielsweise ausblenden.

Für Tableau Desktop

Festlegen eines Zahlenformats

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (bzw. auf einem Mac mit gedrückter Control-Taste) auf eine Zahl in der Ansicht und wählen Sie Formatieren aus.

  2. Klicken Sie im Bereich Formatieren auf das Dropdown-Menü Zahlen.

  3. Wählen Sie ein Zahlenformat aus.

    Für einige Formate sind zusätzliche Einstellungen erforderlich. Falls Sie z. Wenn Sie beispielsweise die Option Wissenschaftlich auswählen, müssen Sie die Anzahl an Dezimalstellen angeben.

In Tableau stehen die folgenden Zahlenformate und ihre zugehörigen Optionen zur Auswahl.

ZahlenformatFormatierungsoptionen
Automatisch: Das Format wird entweder basierend auf dem von der Datenquelle angegebenen Format oder auf den im Feld enthaltenen Daten automatisch ausgewählt.Keine.
Zahl (Standard): Das Format basiert auf dem ausgewählten Gebietsschema.Gebietsschema: Das Zahlenformat ändert sich basierend auf dem ausgewählten geografischen Standort.
Zahl (benutzerdefiniert): Das Format wird entsprechend Ihrer Auswahl angepasst.

Dezimalstellen: die Anzahl der anzuzeigenden Dezimalstellen.

Negative Werte: Anzeigeformat für negative Werte

Einheiten: Die Zahl wird unter Verwendung der angegebenen Einheiten angezeigt. Wenn die Zahl z. B. 20.000 lautet und als Einheit "Tausend" ausgewählt ist, wird die Zahl als "20K" angezeigt.

Präfix/Suffix: Zeichen, die vor bzw. nach jeder angezeigten Zahl stehen

Tausendertrennzeichen einbeziehen: Angabe, ob die Tausender in der Zahl getrennt werden (Beispiel: 100.000 vs. 100.000)

Währung (Standard): Das Format und das Währungssymbol basieren auf dem ausgewählten Gebietsschema.Gebietsschema: Das Währungsformat basiert auf dem ausgewählten geografischen Standort.
Währung (benutzerdefiniert): Das Format und das Währungssymbol werden entsprechend Ihrer Auswahl angepasst.

Dezimalstellen: die Anzahl der anzuzeigenden Dezimalstellen.

Negative Werte: Anzeigeformat für negative Werte

Einheiten: Die Zahl wird unter Verwendung der angegebenen Einheiten angezeigt. Wenn die Zahl z. B. 20.000 lautet und als Einheit "Tausend" ausgewählt ist, wird die Zahl als "20K" angezeigt.

Präfix/Suffix: Zeichen, die vor bzw. nach jeder angezeigten Zahl stehen

Tausendertrennzeichen einbeziehen: Angabe, ob die Tausender in der Zahl getrennt werden (Beispiel: 100.000 vs. 100.000)

Wissenschaftlich: Zahlen werden in wissenschaftlicher Notation angezeigt.Dezimalstellen: Die Anzahl der anzuzeigenden Dezimalstellen.
Prozentsatz: Zahlen werden als Prozentsatz mit dem Prozentsymbol angezeigt. Der Wert "1" wird also als "100 %" und "0" als "0 %" interpretiert.Dezimalstellen: Die Anzahl der anzuzeigenden Dezimalstellen.
Benutzerdefiniert: Das Format basiert allein darauf, was in den Formatierungsoptionen angegeben ist.Benutzerdefiniert: Geben Sie das Format ein, das verwendet werden soll, inklusive Sonderzeichen (optional). Ausführliche Informationen dazu finden Sie unter Definieren eines benutzerdefinierten Zahlenformats.

Definieren eines benutzerdefinierten Zahlenformats

So wenden Sie ein benutzerdefiniertes Zahlenformat in Ihrer Visualisierung an:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (bzw. auf einem Mac mit gedrückter Control-Taste) auf eine Zahl in der Ansicht und wählen Sie Formatieren aus.
  2. Klicken Sie im Bereich Formatieren auf das Dropdown-Menü Zahlen und wählen Sie Benutzerdefiniert aus.
  3. Definieren Sie im Feld Format Ihre Formatierungseinstellungen mithilfe der folgenden Syntax: Positive number format;Negative number format;Zero values.

Beachten Sie Folgendes, wenn Sie den Code für Ihr Zahlenformat definieren:

  • Sie können die Formatierung für bis zu drei Typen von Zahlen in der folgenden Reihenfolge festlegen: positive Zahlen, negative Zahlen und Nullen.
  • Die einzelnen Zahlentypen müssen durch ein Semikolon (;) getrennt werden.
  • Wenn Sie nur einen Zahlentyp angeben, wird das Format dieses Typs für alle Zahlen verwendet.
  • Wenn Sie zwei Zahlentypen angeben, wird das Format des ersten Typs auf positive Zahlen und Nullen angewendet, während das Format des zweiten Typs auf negative Zahlen angewendet wird.
  • Wenn Sie in dem Code für Ihr Zahlenformat Typen überspringen, müssen Sie für jeden der fehlenden Typen ein Semikolon (;) einfügen.

Beispiele für benutzerdefinierte Zahlenformate

In der folgenden Tabelle sind Beispiele für häufig verwendete Codes für benutzerdefinierte Zahlenformate aufgeführt, die Sie in einer Visualisierung verwenden können.

FALLBEISPIELSYNTAX FÜR ZAHLENCODEBEISPIELAUSGABE
Nur positive Werte sollen angezeigt werden

#,##; ;

(beachten Sie das Leerzeichen nach dem 2. und 3. Semikolon)

Positive Werte: 1.234
Negative Werte: (nur das Leerzeichen wird angezeigt)
NULL-Werte: (nur das Leerzeichen wird angezeigt)
Nur negative Werte sollen angezeigt werden;-#,##;Positive Werte: (es wird nichts angezeigt)
Negative Werte: -1.234
Nullwerte: (es wird nichts angezeigt)
Nur Nullwerte sollen angezeigt werden;;0;Positive Werte: (es wird nichts angezeigt)
Negative Werte: (es wird nichts angezeigt)
Nullwerte: 0
Nullwerte sollen ausgeblendet werden#,###;-#,###;;Positive Werte: 1.234
Negative Werte: -1.234
Nullwerte: (es wird nichts angezeigt)
Negative Werte sollen in Klammern angezeigt werden#,###;(#,###);;Positive Werte: 1.234
Negative Werte: (1.234)
Nullwerte: (es wird nichts angezeigt)
Einem Wert soll ein bestimmtes Präfix vorangestellt werden$#,###.##;-$#,###.##;$0;Positive Werte: $1.234,56
Negative Werte: -$1.234,56
Nullwerte: $0
Einem Wert soll ein bestimmtes Suffix angehängt werden#%;-#%;0%;Positive Werte: 12%
Negative Werte: -34%
Nullwerte: 0%
Textbeschreibungen sollen hinzugefügt werden"$"#,#" Überschuss";"$"-##" Manko"; "$"0;Positive Werte: $1.234 Überschuss
Negative Werte: $-1.234 Manko
Nullwerte: $0

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Zahlenformat an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Weitere Anleitungen und Codebeispiele finden Sie in der Microsoft Knowledge Base unter Richtlinien zum Anpassen eines Zahlenformats.

Hinweis: Zwischen den von Microsoft beschriebenen Optionen und denen, die in Tableau verfügbar sind, gibt es einige geringfügige Unterschiede. So sind beispielsweise benutzerdefinierte Zahlenformate, die Text innerhalb von Spalten ausrichten, in Tableau nicht relevant. Darüber hinaus sind benutzerdefinierte Zahlenformate zur farblichen Kodierung von Text nicht anwendbar, da Sie mithilfe der Karte "Markierungen" Farbe auf Text anwenden können. Achten Sie darauf, nur benutzerdefinierte Zahlenformate zu verwenden, die in Tableau gelten.

Einsetzen von Sonderzeichen in ein benutzerdefiniertes Zahlenformat

Einer der Vorteile der benutzerdefinierten Zahlenformatierung ist die Möglichkeit, auch Sonderzeichen oder Symbole einzufügen. Symbole können es erleichtern, Vergleiche zwischen Kennzahlen und Berechnungen in Ihrer Visualisierung schnell zu erkennen.

Beispiel: Sie möchten für drei der meist verkauften Produkte Ihres Unternehmens einen Vergleich der Gewinne auf einer monatlichen Basis anzeigen. Sie könnten dafür die Standardbeschriftung verwenden, um anzuzeigen, dass sich der Gewinn für diese Produkte gegenüber dem letzten Monat um +5 %, -2 % und 0 % geändert hat. Oder Sie legen wie folgt ein benutzerdefiniertes Zahlenformat fest, damit diese Änderungen so angezeigt werden: ▲5 %,▼ 2 % und ►0.

Benutzerdefiniertes Zahlenformat, das Sonderzeichen enthält

Festlegen des Standardzahlenformats für ein Feld

Klicken Sie mit der rechten Maustaste (bzw. bei Mac-Computern bei gedrückter Ctrl-Taste) auf das Feld im Bereich Daten, und wählen Sie Standardeigenschaften > Zahlenformat aus.

Im nachfolgenden Dialogfeld können Sie ein Zahlenformat angeben, das immer dann verwendet wird, wenn das Feld der Ansicht hinzugefügt wird. Das Standardzahlenformat wird zusammen mit der Arbeitsmappe gespeichert. Es wird auch beim Exportieren der Verbindungsinformationen einbezogen.

Hinweis: Durch das Formatieren von Zahlen mithilfe des Bereichs Formatieren wird jede Zahlenformatierung überschrieben, die Sie an anderer Stelle angewendet haben.

Formatieren einer Kennzahl als Währung

Die Ansicht in der folgenden Abbildung zeigt den Gewinn über einen Zeitraum. Beachten Sie, dass die Gewinnzahlen auf der vertikalen Achse nicht als Währung formatiert sind.

So formatieren Sie die Zahlen als Währung:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Achse Profit (Gewinn), und wählen Sie die Option Formatieren aus.

  2. Wählen Sie im Bereich Format auf der Registerkarte Achse unter Skalieren die Dropdown-Liste Zahlen aus, und wählen Sie dann eine der folgenden Optionen:

    Währung (Standard), um an die Zahlen ein Dollarzeichen und zwei Dezimalstellen anzufügen.

    Währung (benutzerdefiniert), um die Anzahl der Dezimalstellen, die Darstellung von negativen Zahlen und die Einheiten festzulegen und anzugeben, ob ein Präfix oder ein Suffix und ein Trennzeichen eingefügt werden sollen.

Verwenden eines Gebietsschemas zum Festlegen von Zahlenformaten

In der Standardeinstellung verwendet Tableau beim Formatieren von Zahlen die Gebietsschema- und Spracheinstellungen des Computers. Sie können jedoch im Bereich Formatieren explizit ein anderes Gebietsschema festlegen.

Das folgende Verfahren zeigt, wie Sie in derselben Ansicht wie im vorherigen Abschnitt die Währung "Schweiz Deutsch" festlegen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Achse Profit (Gewinn), und wählen Sie die Option Formatieren aus.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Achse unter Skalieren die Dropdown-Liste Zahlen aus, und wählen Sie dann Währung (Standard) aus.

  3. In der Dropdown-Liste Gebietsschema werden Elemente im Format Sprache (Land) dargestellt. Wählen Sie für dieses Beispiel Deutsch (Schweiz) aus.

    Die Ansicht wird aktualisiert und zeigt die Umsatzzahlen in Schweizer Franken, formatiert für die Sprache "Deutsch".

Tipp: Sie können die Standardeinstellungen für die Währung ändern, sodass die gewünschten Einstellungen angezeigt werden, sobald Sie die Kennzahl Profit (Gewinn) in eine Ansicht ziehen. Klicken Sie im Bereich Daten mit der rechten Maustaste auf Gewinn (oder auf eine andere Kennzahl, die einen Geldbetrag darstellt), und wählen Sie Standardeigenschaften > Zahlenformat aus. Formatieren Sie dann das Feld wie oben gezeigt.

Formatieren von Nullwerten

Wenn eine Kennzahl Nullwerte enthält, werden sie in einer Ansicht normalerweise als Null dargestellt. In einigen Fällen führt dies jedoch zu Änderungen der Ansicht, sodass es ratsam ist, die NULL-Werte vollständig zu unterdrücken. Sie können NULL-Werte für jede Kennzahl separat formatieren.

So formatieren Sie NULL-Werte für ein bestimmtes Feld:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (bzw. bei einem Mac bei gedrückter Strg-Taste) auf das Feld mit dem NULL-Wert in der Ansicht und wählen Sie Formatieren.

  2. Wechseln Sie zur Registerkarte Bereich.

  3. Im Bereich Spezielle Werte legen Sie fest, ob der NULL-Wert durch einen Indikator in der unteren rechten Ecke der Ansicht angezeigt werden soll. Weiterhin können Sie ihn mit einem Standardwert (z. B. Null bei Zahlenfeldern) darstellen, den Wert ausblenden, aber die Linie verbinden, oder die Linie ausblenden und unterbrechen, um anzuzeigen, dass ein NULL-Wert vorhanden ist.

  4. Wenn Sie Text im Feld Text angeben und die Markierungsbeschriftungen aktiviert sind, wird dieser Text anstelle eines NULL-Werts in der Ansicht aufgeführt. Siehe Ein- und Ausblenden von Markierungsbeschriftungen.

Hinweis: Der Bereich "Spezialwerte" ist für Dimensionen oder diskrete Kennzahlen nicht verfügbar.

Für Tableau Server oder Tableau Cloud

Festlegen eines Zahlenformats

Bei der Dokumenterstellung für eine Ansicht im Web können Sie das Zahlenformat für ein in der Ansicht verwendetes Feld angeben.

  1. Klicken Sie im Webbearbeitungsmodus mit der rechten Maustaste auf eine Kennzahl in der Ansicht, und wählen Sie die Option Zahl formatieren aus.

  2. Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld ein Zahlenformat aus.

    Einige Formate bieten zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten. Falls Sie z. B. Währung auswählen, können Sie auch die Anzahl der Dezimalstellen sowie die Einheiten festlegen und angeben, ob Trennzeichen, wie z. B. Kommas, eingeschlossen werden sollen.

    In diesem Beispiel ist "Umsatz" als "Währung" ohne Dezimalstellen, aber mit der Einheit Tausend (k) formatiert. Die Umsatzzahlen in der Ansicht werden mit diesen Einstellungen aktualisiert. Beschriftungen und QuickInfos werden ebenfalls aktualisiert.

    In Tableau stehen die folgenden Zahlenformate und ihre zugehörigen Optionen zur Auswahl.

    ZahlenformatFormatierungsoptionen
    Automatisch: Das Format wird entweder basierend auf dem von der Datenquelle angegebenen Format oder auf den im Feld enthaltenen Daten automatisch ausgewählt.Keine.
    Zahl (benutzerdefiniert): Das Format wird entsprechend Ihrer Auswahl angepasst.

    Dezimalstellen: die Anzahl der anzuzeigenden Dezimalstellen.

    Einheiten: Die Zahl wird unter Verwendung der angegebenen Einheiten angezeigt. Wenn die Zahl z. B. 20.000 lautet und als Einheit "Tausend" ausgewählt ist, wird die Zahl als "20K" angezeigt.

    Trennzeichen einbeziehen: Angabe, ob die Tausender in der Zahl getrennt werden (Beispiel: 100.000 vs. 100.000)

    Währung (benutzerdefiniert): Das Format und das Währungssymbol werden entsprechend Ihrer Auswahl angepasst.

    Dezimalstellen: die Anzahl der anzuzeigenden Dezimalstellen

    Einheiten: Die Zahl wird unter Verwendung der angegebenen Einheiten angezeigt. Wenn die Zahl z. B. 20.000 lautet und als Einheit "Tausend" ausgewählt ist, wird die Zahl als "20K" angezeigt.

    Trennzeichen einbeziehen: Angabe, ob die Tausender in der Zahl getrennt werden (Beispiel: 100.000 vs. 100.000)

    Prozentsatz (benutzerdefiniert): Zahlen werden als Prozentsatz mit dem Prozentsymbol angezeigt. Der Wert "1" wird also als "100 %" und "0" als "0 %" interpretiert.Dezimalstellen: die Anzahl der anzuzeigenden Dezimalstellen.
    Wissenschaftlich (benutzerdefiniert): Zahlen werden in wissenschaftlicher Notation angezeigt.Dezimalstellen: die Anzahl der anzuzeigenden Dezimalstellen

 

Vielen Dank für Ihr Feedback!Ihr Feedback wurde erfolgreich übermittelt. Vielen Dank.