Connectors, die mit dem Tableau Connector-SDK erstellt wurden

Tableau verfügt über eine hervorragende Konnektivität, mit der Sie Daten von praktisch überall aus visualisieren können. Zusätzlich zu den Dutzenden von integrierten Connectors und zusätzlichen vom Partner erstellten Connectors (verfügbar in Tableau Extension Gallery(Link opens in a new window)) bietet Tableau Ihnen die Tools zum Erstellen eines benutzerdefinierten Connectors mit dem Tableau Connector-SDK.

Hinweis: Connectors, die mit dem Tableau Connector-SDK erstellt wurden, werden manchmal als Plugins bezeichnet, da sie an Tableau "andocken", um eine Verbindung zu Ihren Daten herstellen können.

Über Tableau Connector-SDK- und Connectordateien

Sie können das Tableau Connector-SDK verwenden, um einen benutzerdefinierten Connector zu erstellen. Von Partnern erstellte Connectors (unabhängig davon, ob sie von Ihnen oder einer anderen Person erstellt wurden) unterstützen in der Regel die meisten gleichen Funktionen wie integrierte Tableau-Connectors. Dazu gehören das Definieren einer Datenquelle(Link opens in a new window), das Visualisieren Ihrer Daten(Link opens in a new window), die Veröffentlichung auf einem Server(Link opens in a new window) (wenn der Server über den Connector verfügt) usw.

Jeder Connector besteht aus einer Reihe von XML- und JavaScript-Dateien, die in einer einzigen gepackten .jar-Datei gezippt werden und eine ".taco"-Dateinamenerweiterung erhalten. Diese TACO-Datei wird vom Entwickler anhand einer vertrauenswürdigen öffentlichen Zertifizierungsstelle signiert. Die XML- und JavaScript-Dateien sind Konfigurationsdateien, in denen Folgendes beschrieben wird:

  • UI-Elemente, die zum Sammeln von Benutzereingaben zum Herstellen einer Verbindung zu einer Datenquelle erforderlich sind
  • Jeder Dialekt oder Anpassungen, die für die Verbindung benötigt werden
  • Herstellen einer Verbindung mit dem ODBC- oder JDBC-Treiber

Ein Connector, der mit dem Tableau Connector-SDK entwickelt wird, eignet sich für die Verbindung mit einem ODBC- oder JDBC-Treiber, der über SQL-Schnittstellen verfügt. Die zugrundeliegende Technologie funktioniert gut mit relationalen Datenbanken.

Hinweis: Von Partnern erstellte Connectors werden von Tableau nicht unterstützt. Wenn Sie jedoch einen vom Partner erstellten Connector aus der Erweiterungsgalerie verwenden, klicken Sie auf der Seite dieses Connectors auf den Support-Link, um Hilfe zu erhalten.

Erstellen Sie Ihren eigenen Connector

Verwenden Sie die Tools und Anweisungen im Tableau Connector-SDK(Link opens in a new window)-Repository auf GitHub, um einen eigenen benutzerdefinierten Connector zu erstellen.

Hinweis: Wenn Sie ein Problem mit dem SDK oder einem der Entwicklerbeispiele feststellen, melden Sie das Problem auf GitHub(Link opens in a new window).

Übermitteln eines Connectors an die Erweiterungsgalerie

Wenn Sie Ihren Connector an die Tableau Extension Gallery senden möchten, führen Sie die im Tableau Connector-SDK (https://tableau.github.io/connector-plugin-sdk/docs/gallery-submission(Link opens in a new window)) beschriebenen Schritte aus.

Verwenden eines Connectors, der mit dem Tableau Connector-SDK erstellt wurde

Nachdem Sie einen Connector mit dem Tableau Connector-SDK erstellt haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um ihn mit Tableau zu verwenden:

  1. Laden Sie die Connector-Datei [Connectorname].taco herunter.
  2. Platzieren Sie die .taco-Datei im folgenden Verzeichnis (Standardspeicherort):
    Für Tableau DesktopFür Tableau PrepFür Tableau Server
    • Windows: C:\Benutzer\[Windows-Benutzer]\Dokumente\Eigenes Tableau-Repository\Connectors
    • macOS: C:\Benutzer\[Benutzer]\Dokumente\Eigenes Tableau-Repository\Connectors
    • Windows: C:\Benutzer\[Windows-Benutzer]\Dokumente\Eigenes Tableau Prep-Repository\Connectors
    • MacOS: /Benutzer/Dokumente/Eigenes Tableau Prep-Repository/ConnectorsForTableau

    Für Schema-Webdokumenterstellung auf Tableau Server:

    • /data/tabsvc/flowqueryservice/Connectors

    Für Tableau Prep Conductor auf Tableau Server:

    • /data/tabsvc/flowprocessor/Connectors
    • C:\ProgramData\Tableau\Tableau Server\data\tabsvc\vizqlserver\Connectors
  3. Installieren Sie vor der Verbindung den ODBC- oder JDBC-Treiber. Befolgen Sie die Anweisungen zur Treiberinstallation, die von der Quelle Ihrer Daten bereitgestellt werden.

Nachdem Sie den Connector installiert haben, wird er in der Liste der Connectors in Tableau angezeigt.

Tableau mit Ihren Daten verbinden

  1. Starten Sie Tableau, und wählen Sie unter Verbinden den Namen des Connectors aus, den Sie gerade installiert haben. Für eine vollständige Liste der Connectors wählen Sie Mehr unter Mit einem Server.
  2. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein und wählen Sie dann Anmelden aus.
  3. Warten Sie, bis der Connector Ihre Daten in Tableau abgerufen hat.
  4. Wählen Sie die Blattregisterkarte aus, um Ihre Analyse zu starten.

Informationen zur Ladereihenfolge für Connectoren

Tableau lädt Connectoren nach Verzeichnis in der folgenden Reihenfolge:

  1. Integrierte Tableau-Connectoren
  2. Connectoren, die sich in "Mein Tableau-Repository/Connectoren" befinden (einschließlich der vom Benutzer manuell hinzugefügten und der von der Tableau Extension Gallery(Link opens in a new window) heruntergeladenen Connectoren)
  3. Alle Connectoren im Dev-Pfad, die durch "-DConnectPluginsPath" angegeben werden

Wenn ein Connector dieselbe Klasse wie ein bereits registrierter Connector hat, wird der neue Connector abgelehnt. Das bedeutet, dass zuerst geladene Connectoren Vorrang haben, wenn zwei Connectoren denselben Klassennamen verwenden.

Siehe auch

Vielen Dank für Ihr Feedback!