Mit Balkendiagramme können Sie Daten kategorieübergreifend vergleichen. Sie erstellen ein Balkendiagramm, indem Sie eine Dimension im Container Zeilen und eine Kennzahl im Container Spalten bzw. umgekehrt platzieren.

Für ein Balkendiagramm wird der Markierungstyp Balken verwendet. Tableau wählt diesen Markierungstyp aus, wenn die Datenansicht mit einer der zwei unten gezeigten Feldanordnungen übereinstimmt. Sie können diesen Containern weitere Felder hinzufügen.

Weitere Informationen zum Markierungstyp Balken erhalten Sie unter Balkenmarkierung.

Hinweis: Am Ende des Verfahrens steht ein separater Schritt, den Sie durchführen können, um Gesamtsummen im oberen Bereich der Balken anzuzeigen.

Erstellt vertikale BalkenErstellt horizontale Balken

Um ein Balkendiagramm über den Gesamtumsatz über einen Vierjahreszeitraum zu erstellen, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Stellen Sie eine Verbindung zur Datenquelle Beispiel – Superstore her.
  2. Tableau-Startseite

    Hinweis: In Tableau 2020.2 und höher werden "Dimensionen" und "Kennzahlen" im Datenbereich nicht mehr als Beschriftungen angezeigt. Felder werden nach Tabelle oder Ordner aufgelistet.

  3. Ziehen Sie die Dimension Bestelldatum zu Spalten, und ziehen Sie die Kennzahl Umsatz zu Zeilen.
  4. Beachten Sie, dass die Daten nach Jahr aggregiert und Spaltenköpfe angezeigt werden. Die Kennzahl "Umsatz" wird als Summe aggregiert, und es wird eine Achse erstellt, während die Spaltenüberschriften an das untere Ende der Ansicht verschoben werden. Tableau verwendet den Markierungstyp Linie, da Sie die Dimension "Datum" hinzugefügt haben.

  5. Wählen Sie auf der Karte Markierungen in der Dropdown-Liste die Option Balken.
  6. Die Ansicht wechselt zu einem Balkendiagramm.

    Die Markierungen (in diesem Fall Balken) sind vertikal, da die Achse vertikal ist. Die Länge jeder Markierung entspricht der Summe der Umsätze für das Jahr. Die hier angegebenen Zahlen stimmen nicht unbedingt mit den Zahlen überein, die Sie sehen, da die Beispieldaten gelegentlich geändert werden.

  7. Ziehen Sie die Dimension Versandart auf Farbe auf der Karte Markierungen.
  8. Die Ansicht zeigt, wie sich unterschiedliche Versandarten im Lauf der Zeit auf den Gesamtumsatz ausgewirkt haben. Die Verhältnisse sind anscheinend von Jahr zu Jahr konstant.

  9. Ziehen Sie die Dimension Region auf Zeilen links neben Sales, um mehrere Achsen für den Umsatz je nach Region zu erstellen.
  10. Um die Daten der Region "Westen" anzuzeigen, können Sie die anderen Regionen herausfiltern. Ziehen Sie dafür die Dimension Region erneut aus dem Bereich Daten, und zwar dieses Mal zum Container Filter.
  11. Wählen Sie im Dialogfeld "[Region] filtern" die Kontrollkästchen Zentrum, Osten und Süden ab, und klicken Sie dann auf OK:

Die Ansicht gewährt Ihnen Einblick in Ihre Daten. So können Sie z. B. sehen, wie sich die Versandart im Westen über die letzten vier Jahre geändert hat.

Kontrollieren Sie Ihre Arbeit! Sehen Sie sich unten die Schritte 1 bis 7 an.

Hinweis: In Tableau 2020.2 und höher werden "Dimensionen" und "Kennzahlen" im Datenbereich nicht mehr als Beschriftungen angezeigt. Felder werden nach Tabelle oder Ordner aufgelistet.

Einen Schritt weiter: Hinzufügen von Summen zu gestapelten Balken

Gesamtsummen für den oberen Bereich von Balken in einem Diagramm hinzuzufügen, ist sehr einfach. Klicken Sie hierfür in der Symbolleiste auf das Symbol Markierungsbeschriftungen anzeigen. Wenn die Balken jedoch anhand von Farbe oder Größe aufgegliedert werden, müsste jedes einzelne Segment beschriftet werden und nicht nur die Gesamtsumme für den Balken. In wenigen Schritten können Sie eine Beschriftung für die Gesamtsumme oben für jeden Balken hinzufügen, auch dann, wenn die Balken weiter unterteilt werden, wie in der eben erstellten Ansicht. Im nachfolgenden Verfahren fügen Sie eine Referenzlinie hinzu. Wenn Sie diese"Linie" jedoch auf eine bestimmte Weise konfigurieren, erhalten Sie am Schluss die gewünschten Beschriftungen.

  1. Ziegen Sie eine Referenzlinie vom Bereich Analyse in die Ansicht, und legen Sie sie auf Zelle ab.

  2. Nehmen Sie im Dialogfeld "Linie, Band oder Feld bearbeiten" folgende Festlegungen vor: für die Aggregation für SUM(Sales) den Wert Summe, für Beschriftung den Wert Wert und unter "Formatierung" für Linie den Wert Keine:

    Klicken Sie anschließend auf OK, um das Dialogfeld "Referenzlinie, -band oder -feld hinzufügen" zu schließen.

  3. In Ihrer Ansicht werden nun Gesamtsummen für die Währung oben in jedem Balken angezeigt:

    Unter Umständen ist es erforderlich, die Ansicht anzupassen, um einen ansprechenden Gesamteindruck zu erreichen. Wenn die Balken zu nah beieinander liegen, werden die Zahlen abgeschnitten. Drücken Sie auf der Tastatur die Tasten "Ctrl" und "Nach rechts", um die Balken zu verbreitern. Unter Umständen möchten Sie die Gesamtsummen auch in der Mitte der Balken anzeigen, denn standardmäßig sind sie linksbündig ausgerichtet. Gehen Sie wie folgt vor:

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Gesamtwerte im Balkendiagramm, und wählen Sie die Option Formatieren aus.

  5. Öffnen Sie im Fenster "Format" im Bereich Referenzlinienbeschriftung das Steuerelement Ausrichtung, und wählen Sie für die horizontale Ausrichtung die Option "Zentriert":

Andere Ressourcen

Erstellen eines gruppierten Balkendiagramms(Link wird in neuem Fenster geöffnet) Ein Knowledge Base-Artikel mit eingebetteten Videos, die beschreiben, wie gruppierte Balkendiagramme, auch parallele Balkendiagramme genannt, erstellt werden.

Vielen Dank für Ihr Feedback!