Konfigurieren von Verbindungen mit Analytics-Erweiterungen

Mithilfe von Analytics-Erweiterungen können Sie dynamische Tableau-Berechnungen in einer Arbeitsmappe mit Sprachen wie R und Python, mit Einstein Discovery sowie mit anderen Tools und Plattformen erweitern. Mit diesen Einstellungsendpunkten haben Sie die Möglichkeit, Analyseerweiterungen auf Ihrer Website in Tableau Online zu konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter Analytics Extensions API(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

Weitere Informationen zu Benutzerszenarien und das Konfigurieren von Analytics-Erweiterungen in Tableau Desktop finden Sie unter Übergeben von Ausdrücken mit Analytics-Erweiterungen(Link wird in neuem Fenster geöffnet) in der Hilfe zu Tableau Desktop und zur Webdokumenterstellung.

Hinweis: Ab Juni 2021 können Sie mehrere Analytics-Erweiterungsverbindungen für eine Site erstellen, einschließlich mehrerer Verbindungen für denselben Typ von Erweiterung (während Sie derzeit auf eine einzige Einstein Discovery-Analytics-Erweiterung pro Site beschränkt sind). Weitere Informationen finden Sie unter Mehrere Analyseerweiterungen in einer Site.

Auf dieser Themenseite wird beschrieben, wie Sites auf Tableau Online mit Analytics-Erweiterungen konfiguriert werden.

Sicherheitsanforderungen und -konfiguration

Um umfassende Sicherheit zu bieten, benötigt Tableau Online einen verschlüsselten Kanal und authentifizierten Zugriff auf die externen Services, die für Analyseerweiterungen verwendet werden.

Zertifikat

Der Server, auf dem der externe Service für Analyseerweiterungen ausgeführt wird, muss mit einem gültigen TLS-/SSL-Zertifikat einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle eines Drittanbieters konfiguriert werden. Tableau Online stellt keine Verbindung mit externen Servern her, die mit einem selbstsignierten Zertifikat, einem Zertifikat einer privaten PKI oder einem Zertifikat konfiguriert sind, dem eine etablierte Drittanbieter-Zertifizierungsstelle nicht vertraut.

Aufnehmen der Firewall-Konfiguration in die sichere Liste

Viele Organisationen stellen eine Firewall bereit, für die Ausnahmen für bekannte Hosts außerhalb des Netzwerks in der sicheren Liste aufgeführt werden müssen. In diesem Szenario müssen Sie zwei Tableau Online-IP-Adressen als Ausnahmen angeben. Die Tableau Online-IP-Adressen, die für Verbindungen zu Analyseerweiterungsserver verwendet werden, sind 44.224.205.196 und 44.230.200.109.

Konfigurieren einer Analyseerweiterungsverbindung

  1. Melden Sie sich als Site-Administrator bei Tableau Online an.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf der Seite "Einstellungen" auf die Registerkarte Erweiterungen, und scrollen Sie dann zu Analyseerweiterungen.
  4. Wählen Sie Analyseerweiterungen für Site aktivieren aus.
  5. Klicken Sie auf Neue Verbindung erstellen.
  6. Klicken Sie im Dialogfeld Neue Verbindung auf den Typ der Verbindung, die Sie hinzufügen möchten, und geben Sie dann die Konfigurationseinstellungen für Ihren Analysedienst ein:

  7. Die Optionen, die Sie konfigurieren müssen, hängen von dem gewählten Verbindungstyp ab:

    • Für eine Einstein Discovery-Verbindung klicken Sie auf Aktivieren.
    • Für TabPy-, RServer- und Analytics-Erweiterungen-API-Verbindungen geben Sie die folgenden Informationen ein:
      • Verbindungsname: (erforderlich) Geben Sie den Servertyp an, mit dem Sie eine Verbindung herstellen. RSERVE unterstützt Verbindungen zu R über das RServe-Paket. TABPY unterstützt Verbindungen zu Python über TabPy oder andere Analytics-Erweiterungen.
      • SSL anfordern (empfohlen): Wählen Sie diese Option aus, um die Verbindung zum Analysedienst zu verschlüsseln. Wenn Sie im Feld Hostname eine HTTPS-URL angeben, müssen Sie diese Option auswählen.
      • Hostname: (erforderlich): Geben Sie den Computernamen oder die URL an, auf dem bzw. unter der der Analysedienst ausgeführt wird. Bei diesem Feld wird die Groß-/Kleinschreibung berücksichtigt.
      • Port (erforderlich): Geben Sie den Port für den Dienst an.
      • Mit Benutzername und Kennwort anmelden (empfohlen): Wählen Sie diese Option aus, um Benutzernamen und Kennwort anzugeben, die zur Authentifizierung beim Analysedienst verwendet werden.
  8. Klicken Sie auf Speichern.

Bearbeiten oder Löschen einer Analyseerweiterungsverbindung

Um eine Konfiguration zu bearbeiten oder zu löschen, navigieren Sie auf der Registerkarte Erweiterungen Ihrer Site zu Analyseerweiterungen.

Klicken Sie auf das Symbol für Bearbeiten oder Löschen, und folgen Sie den Anweisungen zum Ändern der Konfiguration.

Skriptfehler

Tableau kann nicht sicherstellen, dass Arbeitsmappen mit Analytics-Erweiterung auf Tableau Online korrekt wiedergegeben werden. Unter Umständen gibt es Szenarien, bei denen eine statistische Bibliothek auf dem Computer eines Benutzers verfügbar ist, aber nicht auf der Instanz für Analytics-Erweiterungen, die von Tableau Online verwendet wird.

Eine Warnung wird angezeigt, wenn Sie eine Arbeitsmappe veröffentlichen, die Ansichten enthält, die eine Analyseerweiterung verwenden.

Dieses Arbeitsblatt enthält Skripte externer Dienste, die nicht auf der Zielplattform angezeigt werden können, bevor der Administrator eine externe Service-Verbindung konfiguriert.

Vielen Dank für Ihr Feedback!