Rollen und Verantwortlichkeiten für die Ermittlung

Dieser Inhalt ist Teil von Tableau Blueprint – einem Framework, mit dem Sie genauer unter die Lupe nehmen können, wie Ihr Unternehmen Daten nutzt, um mehr Nutzen daraus zu ziehen. Ihre Reise beginnt mit unserer Beurteilung(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

Während der anfänglichen Planungsphase werden Rollen und Verantwortlichkeiten in Tableau-Projektteams definiert und zugewiesen. Je nach Größe des Unternehmens und Umfang der Bereitstellung kann die Zuständigkeit für Überwachung und Ermittlung der Kennzahlen zwischen verschiedenen Teams aufgeteilt sein.

Sie müssen dazu mindestens die Rolle „Tableau Server-Administrator“ oder „Tableau Cloud-Site-Administrator“ haben. Wenn Ihr Unternehmen die ersten Schritte mit Tableau unternimmt oder die Bereitstellung keinen großen Umfang hat, können die Überwachungs- und Ermittlungsaufgaben von einer einzigen Person wahrgenommen werden. Dazu gehören auch die täglichen Aufgaben der Inhaltsorganisation, die Vergabe von Berechtigungen sowie die Benutzer- und Gruppenverwaltung. Bei größeren Bereitstellungen steht bei diesen Aufgaben in der Regel die technische Plattform sowie die Überwachung der Tableau Server- oder Tableau Cloud-Anwendung im Vordergrund. Weitere Informationen finden Sie unter Rollen und Verantwortlichkeiten für die Überwachung.

Wenn Sie Tableau breiter skalieren, müssen Sie die Zuständigkeit für die Ermittlung der Inhaltsnutzung, der Benutzerbeteiligung, der erweiterten Nutzung durch Mitarbeiter mit einem größeren Verständnis der Geschäftsziele, der kritischen Kennzahlen und des erwarteten Datenverkehrs bzw. Verhaltens für die jeweiligen Bereiche delegieren. Die Rollen des Tableau-Site-Administrators und des Projektleiters beinhalten bereichsbezogene administrative Zuständigkeiten. Site-Administratoren sind für die Site-Ebene von Tableau Server oder Tableau Cloud verantwortlich, während Projektleiter für Projekte zuständig sind.

Tableau-Rolle

Zuständigkeit für die Ermittlung

Tableau Site-Administrator

Wenn Sites für die Isolierung einer Untergruppe von Benutzern, Gruppen und Inhalten in Tableau Server erforderlich sind, verwenden Tableau Server-Site-Administratoren Standard- und benutzerdefinierte Verwaltungsansichten auf Site-Ebene, um den Inhalts- und Datenquellenverkehr, Leistung und Größe von Inhalten, Jobstatus, die direkte und indirekte Benutzerbeteiligung sowie andere Werte wie die Anmeldehäufigkeit und die Tage seit der letzten Anmeldung zu ermitteln.

Bei Tableau Cloud ist der Site-Administrator die Administratorrolle mit der höchsten Berechtigungsstufe. Tableau Cloud-Site-Administratoren nutzen Standardverwaltungsansichten auf Site-Ebene sowie „Erkenntnisse für Admins“ von Tableau Cloud, um Inhalts- und Datenquellenverkehr, Leistung und Größe von Inhalten, Jobstatus, die direkte und indirekte Benutzerbeteiligung sowie andere Werte wie die Anmeldehäufigkeit und die Tage seit der letzten Anmeldung zu ermitteln.

ProjektleiterDie Einstellung für den Projektleiter bietet eine Möglichkeit, um mehreren Benutzern Zugriff auf ein Projekt, auf dessen untergeordnete Projekte sowie auf alle Arbeitsmappen und Datenquellen in diesen Projekten zu gewähren. Ein Projektleiter muss nicht gleichzeitig Projektinhaber oder Projektadministrator sein. Projektleiter nutzen in Tableau Server Insights oder Tableau Cloud Insights erstellte Inhalte, um die Inhaltsnutzung und die Benutzerbeteiligung für die jeweiligen Projekte zu ermitteln.
Vielen Dank für Ihr Feedback!Ihr Feedback wurde erfolgreich übermittelt. Vielen Dank.