Der TSM-Agent überwacht den Koordinationsdienst auf Änderungen an der Konfiguration oder Topologie und übermittelt neue Konfigurationen an jeden Dienst (Konfiguration) oder stellt neue Dienste bereit und entfernt alte (Topologie). Der Administration Agent überprüft außerdem alle Dienste für den Status und meldet diese zurück zum Koordinierungsdienst. Dieser Prozess wird für jeden Knoten des Clusters während der Installation automatisch konfiguriert. Es ist keine explizite Konfiguration erforderlich oder möglich.

Der Administration Agent kann auch als TSM Administration Agent bezeichnet werden.

Prozess

Administration Agent

Status Der Status des Administration Agent-Prozesses ist nicht auf der Seite "Status" sichtbar. Verwenden Sie das TSM-CLI, um den Status anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen des Status eines Serverprozesses.
Protokollierung Durch den Administration Agent-Prozess generierte Protokolle befinden sich unter C:\ProgramData\Tableau\Tableau Server\data\tabsvc\logs\tabadminagent. Weitere Informationen finden Sie unter Speicherorte der Tableau Server-Protokolle und -Protokolldateien.

Was geschieht, wenn ein Administration Agent-Prozess fehlschlägt? Alle anderen Tableau Server-Prozesse, die auf demselben Knoten ausgeführt werden, werden auf der TSM-Statusseite als "nicht verfügbar" angezeigt. Tableau Server funktioniert weiterhin wie erwartet, Sie können jedoch keine Konfigurations-/Topologieänderungen am Cluster vornehmen. Fehlgeschlagene Verwaltungs-Agent-Prozesse werden automatisch neu gestartet, solange der Computer selbst fehlerfrei ist. Wenn der Agent nicht auf dem Knoten gestartet wird, können Sie versuchen, den Dienst manuell zu starten, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

sc start tabadminagent_0

Vielen Dank für Ihr Feedback!