Upgrades mehrerer Knotenpunkte – Ausführen des Upgrade-Skripts

Für das Upgrade von Tableau Server für Windows von Version 2018.1 oder älter sind spezielle Schritte erforderlich, die separat dokumentiert sind. Anweisungen für das Upgrade einer Version vor 2018.2 finden Sie unter Upgrade von Tableau Server 2018.1.x oder früherer Version (Windows).

Dieses Thema ist Teil des direkten Upgrade-Szenarios für Tableau Server, um ein Upgrade von Tableau Server für Windows 2018.2 oder höher durchzuführen.

Ausführen des Upgrade-Skripts

  1. Nachdem Sie die neue Version auf jedem Knoten im Cluster installiert haben, führen Sie das Upgrade-Skript auf dem ursprünglichen Knoten aus. Wenn Tableau Server ausgeführt wird, informiert das Skript Sie darüber und bieten an, es zu beenden. Tableau Server muss angehalten werden, um das Aktualisierungsskript ausführen zu können.

    Wenn die letzte Seite des Setup-Programms noch geöffnet ist, können Sie nun die Option Upgrade-Skript automatisch starten auswählen. Daraufhin wird ein Befehlsfenster zum Ausführen des Skripts geöffnet. Alternativ können Sie das Skript direkt über eine Eingabeaufforderung ausführen.

    Hinweis: Wenn das Upgrade-Skript fehlschlägt, werden ab Version 2020.4.0 Details über den Fehler im Befehlsfenster angezeigt. Sie können das Skript für einen weiteren Versuch erneut ausführen. Das Skript wird an dem Punkt neu gestartet, an dem es fehlgeschlagen ist. Dies spart Zeit und ist ein guter erster Schritt beim Fehlschlagen eines Upgrades. Weitere Informationen finden Sie unter Upgrade schlägt in Version 2020.4.0 oder höher fehl.

    • So führen Sie das Upgrade-Skript über das Setup-Programm aus:

      1. Wählen Sie Upgrade-Skript automatisch starten aus, und klicken Sie auf OK:

      2. Daraufhin wird ein Befehlsfenster für das Skript geöffnet. Da Sie als Benutzer mit lokalen Administratorrechten angemeldet sind, wird das Skript mit Ihren Anmeldeinformationen ausgeführt. Geben Sie Ihr Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

      Wenn Sie auf OK klicken, wird das Dialogfeld "Setup-Programm" geschlossen. Wenn Sie die Option zum automatischen Starten des Aktualisierungsskripts deaktiviert haben, müssen Sie das Skript manuell über die Befehlszeile ausführen.

    • So führen Sie das Upgrade-Skript über eine Eingabeaufforderung aus:

      1. Öffnen Sie als Administrator eine Eingabeaufforderung.

        Sie müssen ein neues Befehlsfenster öffnen, da das Setup-Programm den Pfad für die neue Installation aktualisiert.

      2. Navigieren Sie zu dem Skript-Verzeichnis für die neue Version, die Sie gerade installiert haben.

        Dies ist standardmäßig:

        C:\Program Files\Tableau\Tableau Server\packages\scripts.<version_code>\

      3. Führen Sie das Upgrade-Skript aus:

        upgrade-tsm

        Da Sie als Benutzer mit lokalen Administratorrechten angemeldet sind, wird das Skript mit Ihren Anmeldeinformationen ausgeführt. Geben Sie Ihr Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sie können einen anderen Benutzer und ein anderes Passwort mit den Optionen --username und --password angeben.

        Mit der Option -h können Sie alle für das Skript "upgrade-tsm" verfügbaren Optionen anzeigen.

        upgrade-tsm -h

      Warten Sie, bis das Upgrade-Skript fertig ist. Dies kann eine Weile dauern.

  2. Starten Sie Tableau Server nach Abschluss des Skripts neu. Sie können dies über die TSM-Webschnittstelle oder über eine Eingabeaufforderung tun:

    • Klicken Sie in TSM auf Tableau Server wurde angehalten und Tableau Server starten:

    • Gehen Sie bei einer Eingabeaufforderung wie folgt vor:

      1. Öffnen Sie als Administrator eine neue Eingabeaufforderung.
      2. Geben Sie folgenden Befehl ein:

        tsm start

Fahren Sie mit Überprüfen des Tableau Server-Upgrades fort.

Vielen Dank für Ihr Feedback!