Erstellen Sie eine Aufzeichnung, um die Leistung Ihrer Arbeitsmappe zu bewerten. Nach Abschluss der Aufzeichnung können Sie die resultierende Arbeitsmappe herunterladen und zur Analyse in Tableau Desktop öffnen.

Eine Arbeitsmappe zur Leistungserfassung enthält zwei Haupt-Dashboards: Leistungsübersicht und Detailansichten. Das Dashboard "Leistungsübersicht" bietet einen allgemeinen Überblick über die zeitaufwendigsten Ereignisse. Das Dashboard "Detailansichten" bietet deutlich mehr Details und ist für fortgeschrittene Benutzer zum Erstellen von Arbeitsmappen gedacht. Das Dashboard Detailansichten ist nur sichtbar, wenn die Arbeitsmappe zur Leistungsaufzeichnung über Tableau Desktop geöffnet wird.

Informationen zum Erstellen einer Leistungsaufzeichnung in Tableau Server finden Sie unter Erstellen einer Leistungsaufzeichnung.

Leistungsübersicht

Das Dashboard Leistungsübersicht enthält drei Ansichten: Zeitachse, Ereignisse und Abfrage.

Zeitachse

Die oberste Ansicht in der Leistungsübersicht zeigt die Ereignisse, die während einer Aufzeichnung aufgetreten sind, in chronologischer Reihenfolge von rechts nach links. Die untere Achse zeigt die seit dem Start von Tableau vergangene Zeit in Sekunden.

In der Zeitachsenansicht legen die Spalten Arbeitsmappe, Dashboard und Arbeitsblatt den Kontext der Ereignisse fest. In der Spalte Ereignis wird die Natur des Ereignisses definiert, und die letzte Spalte zeigt die Dauer jedes Ereignisses an und wie es in Beziehung zu den anderen aufgezeichneten Ereignissen steht:

Ereignisse

Die mittlere Ansicht in der Leistungsübersicht zeigt die Ereignisse nach ihrer Dauer geordnet (längste bis kürzeste). Länger andauernde Ereignisse können Ihnen helfen zu bestimmen, wo Sie Prüfungen vornehmen sollten, wenn Sie Ihre Arbeitsmappe schneller machen möchten.

Verschiedene Farben kennzeichnen verschiedene Arten von Ereignissen. Der Bereich der Ereignisse, die aufgezeichnet werden können, umfasst:

  • Berechnung von Layouts

    Wenn Layouts zu viel Zeit kosten, sollten Sie in Betracht ziehen, Ihre Arbeitsmappe zu vereinfachen.

  • Herstellen einer Verbindung zur Datenquelle

    Langsame Verbindungen können durch Netzwerkprobleme oder Probleme mit dem Datenbankserver entstehen.

  • Kompilierung von Abfragen

    Dieses Ereignis erfasst die Zeit, die Tableau für die Generierung der Abfragen aufgewendet hat. Lange Kompilierabfragezeiten weisen darauf hin, dass die generierten Abfragen komplex sind. Die Komplexität kann auf zu viele Filter, komplexe Berechnungen oder generell auf eine komplexe Arbeitsmappe zurückzuführen sein. Beispiele für komplexe Berechnungen sind langwierige Berechnungen, LOD-Berechnungen oder verschachtelte Berechnungen. Versuchen Sie, die Arbeitsmappe zu vereinfachen, Aktionsfilter zu verwenden oder Berechnungen in die zugrunde liegende Datenbank zu verschieben.

  • Ausführen einer Abfrage

    • Wenn Abfragen bei Direktverbindungen zu lange dauern, könnte dies daran liegen, dass die zugrunde liegende Datenstruktur nicht für Tableau optimiert ist. Lesen Sie die Dokumentation Ihres Datenbankservers. Ziehen Sie alternativ die Verwendung eines Extrakts in Erwägung, um die Leistung zu beschleunigen.

    • Überprüfen Sie bei Extrakten Ihre Verwendung von Filtern, wenn die Abfragen zu lange dauern. Wenn Sie über viele Filter verfügen, wäre dann ein Kontextfilter sinnvoller? Wenn Sie über ein Dashboard verfügen, das Filter verwendet, sollten Sie in Erwägung ziehen, Aktionsfilter zu verwenden, die die Leistung verbessern können.

  • Generieren des Extrakts

    Um die Extraktgenerierung zu beschleunigen, sollten Sie in Betracht ziehen, nur einige Daten aus der Originaldatenquelle zu importieren. Sie können z. B. nach bestimmten Datenfeldern filtern oder ein Beispiel anhand einer bestimmten Anzahl von Zeilen oder Prozentanzahl von Daten erstellen.

  • Geocodierung

    Versuchen Sie, weniger Daten zu verwenden oder Daten zu filtern, um die Geocodierungsleistung zu beschleunigen.

  • Datenverschmelzung

    Versuchen Sie, weniger Daten zu verwenden oder Daten zu filtern, um die Datenverschmelzung zu beschleunigen.

  • Rendern auf dem Server

    Sie können das Rendern auf dem Server beschleunigen, indem Sie zusätzliche VizQL Serverprozesse auf zusätzlichen Computern ausführen.

Abfrage

Wenn Sie entweder im Bereich Zeitachse oder Ereignisse einer Leistungsübersicht auf ein Abfrage wird ausgeführt-Ereignis klicken, wird der Text für diese Abfrage im Abfragebereich angezeigt.

Wenn Sie mit einer veröffentlichten Datenquelle verbunden sind, wird der Abfragetext im XML-Format angezeigt. Wenn Sie direkt mit der Datenquelle verbunden sind, wird die Abfrage in SQL angezeigt, wie unten dargestellt:

Wenn es sinnvoll ist, können Sie den Abfragetext dazu verwenden, mit Ihrem Datenbankteam an der Optimierung auf Datenbankebene zu arbeiten. Manchmal ist die Abfrage abgeschnitten und Sie müssen in das Tableau-Protokoll schauen, um die gesamte Abfrage anzuzeigen. Die meisten Datenbankserver können Ihnen Ratschläge zur Optimierung einer Abfrage durch Hinzufügen von Indizes oder andere Methoden geben. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation des Datenbankservers.

Manchmal kombiniert Tableau aus Effizienzgründen mehrere Abfragen zu einer einzigen Abfrage der Daten. In diesem Fall sehen Sie möglicherweise ein Abfrage wird ausgeführt-Ereignis für das Arbeitsblatt "Null" und keine Abfragen, die für die von Ihnen angegebenen Arbeitsblätter ausgeführt werden.

Detaillierte Zeitachse

Diese Ansicht ist die detaillierte Version der Zeitachse, die alle Ereignisse anzeigt und einzelne Elemente, die in der Zeitachse gruppiert wurden, getrennt anzeigt. Sie ist für fortgeschrittene Benutzer zur Gestaltung von Arbeitsmappen gedacht.

Detailansichten

Das Dashboard Detailansichten enthält die Ansichten Tiefe, Exklusive CPU, Inklusive CPU und Verstrichene Zeit.

Tiefe

Die Ansicht Tiefe ist die oberste Ansicht im Dashboard Detailansichten und bietet einen Einblick in die Vorgänge bei einer Anfrage. Diese Ansicht ist am nützlichsten, wenn sie nach einzelnen Benutzeranfragen gefiltert wird. Beispiele für Benutzeranfragen sind: Laden einer Ansicht, Auswählen einer Marke oder Ändern eines Filters.

Jeder Balken in der Tiefenansicht stellt eine einzelne Aktivität dar. Eine Aktivität ist eine Arbeitseinheit, die im Rahmen der Bearbeitung einer Benutzeranfrage durchgeführt wird. Eine einzige Benutzeranfrage führt zu mehreren Aktivitäten. Die Länge jedes Balkens in der Tiefenansicht ist proportional zur verstrichenen Zeit für die Aktivität, die der Balken darstellt.

Aktivitäten auf hoher Ebene erscheinen am oberen Rand der Ansicht. Aktivitäten auf der unteren Ebene sind untergeordnete Aktivitäten, die durch Aktivitäten auf hoher Ebene erzeugt werden.

Wenn Sie mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken fahren, erhalten Sie zusätzliche Details zur Aktivität und die entsprechende Zeile in den im nächsten Abschnitt beschriebenen Ansichten CPU und Verstrichene Zeit wird markiert.

Um einzugrenzen, welche Teile der Anfrage am meisten Zeit in Anspruch genommen haben, sollten Sie lang laufende Aktivitäten auf höchster Ebene untersuchen.

CPU und verstrichene Zeit

Die Ansichten CPU und Verstrichene Zeit werden ganz unten im Dashboard Detailansichten angezeigt. Sie können über die Optionsschaltflächen zwischen den Ansichten Exklusive CPU, Inklusive CPU und Verstrichene Zeit umschalten.

Die Ansicht Tiefe kann zwar bei der schnellen visuellen Identifizierung lang laufender Aktivitäten helfen, aber sie hebt nicht unbedingt Aktivitäten hervor, die mehrfach auftreten, bei denen jedoch jede Instanz nur wenig Zeit in Anspruch nimmt. Die Ansichten Exklusive CPU, Inklusive CPU und Verstrichene Zeit bieten aggregierte Statistiken für jede Aktivität. In der Spalte Anzahl wird die Anzahl der durchgeführten Aktivitäten und im Balkendiagramm die Gesamtzeit einer einzelnen Aktivität angezeigt.

Aus Effizienzgründen verbindet Tableau in bestimmten Fällen mehrere Abfragen in einer einzigen Datenabfrage. In diesem Fall wird das Ereignis Abfrage wird ausgeführt für die Arbeitsmappe Null angezeigt, und für die benannten Arbeitsmappen werden scheinbar keine Abfragen ausgeführt.

 

Vielen Dank für Ihr Feedback!