Erste Schritte mit Tableau Resource Monitoring Tool

Dieser Artikel soll Ihnen den Einstieg in Tableau Resource Monitoring Tool erleichtern. Er enthält Links zu anderen Artikeln mit Informationen, die Sie benötigen, um die Installation von Resource Monitoring Tool vorzubereiten, sowie Links zu Upgrade- und anderen nützlichen Ressourcen.

In dem Bestreben, uns an unserem Unternehmenswert der Gleichstellung auszurichten, haben wir nicht-inklusive Terminologie wo immer möglich geändert. Da die Änderung von Begriffen an bestimmten Stellen zu einer grundlegenden Änderung führen kann, behalten wir die vorhandene Terminologie bei. Daher werden Sie die Begriffe möglicherweise weiterhin in Befehlen und Optionen der Kommandozeile (CLI), Installationsordnern, Konfigurationsdateien und anderen Instanzen finden. Weitere Informationen finden Sie unter Über Tableau-Hilfe.

Vorinstallation

Produktkompatibilität mit Tableau Server

Resource Monitoring Tool kann installiert werden, um unterstützte Tableau Server-Versionen zu überwachen.

In der folgenden Tabelle ist die Versionskompatibilität zwischen Resource Monitoring Tool (RMT) und Tableau Server aufgeführt:

RMT-VersionBS-SupportTableau Server-Version
2023.1.xWindows, Linux

2020.4.x – 2022.1.x, 2022.3.x, 2023.1.x

2022.3.xWindows, Linux

2020.4.x – 2022.1.x, 2022.3.x

2022.1.xWindows, Linux2020.4.x – 2022.1.x
2021.4.xWindows, Linux2020.4.x – 2021.4.x
2021.3.xWindows, Linux2020.4.x – 2021.3.x
2021.2.xWindows, Linux2020.4.x – 2021.2.x
2021.1.xWindows, Linux2020.4.x – 2021.1.x
2020.4.xWindows, Linux2020.4.x

Resource Monitoring Tool Kompatibilität von Server (RMT-Server) und Agent

Im Allgemeinen empfehlen wir, die gleiche Version von RMT-Server und Agent zu installieren, um sicherzustellen, dass sie kompatibel sind. Bei Agents, die Versionen verwenden, die nicht mit der Version des RMT-Servers kompatibel sind, wird ein kritischer Vorfall protokolliert. Weitere Informationen finden Sie unter Agent-Vorfälle.

Konzepte und Begriffe

Machen Sie sich mit den Konzepten und Begriffen vertraut, die in den Themen zu Resource Monitoring Tool verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Concepts.

Setup-Architektur

Resource Monitoring Tool besteht aus zwei Hauptkomponenten: Resource Monitoring Tool-Server (RMT-Server) und Agent. Der RMT-Server sollte auf einem eigenen Computer installiert werden und der Agent wird auf jedem Knotenpunkt Ihres Tableau Server-Clusters installiert. Weitere Informationen zur Setup-Architektur finden Sie unter Installieren des Tableau Resource Monitoring Tools.

Eine Ansicht auf hoher Ebene des Resource Monitoring ToolSetups. Dieses Diagramm zeigt einen Tableau Server-Cluster mit drei Knoten.

 

Mindestanforderungen an die Hardware und Empfehlungen für Resource Monitoring Tool

Resource Monitoring Tool übernimmt die gesamte Verarbeitungs-, Aggregations-, Speicher- und Webschnittstelle zu den Überwachungsdaten, die von Ihrer Tableau Server-Installation gesammelt wurden. Für den Produktionseinsatz sollte die Maschine, auf der Sie Resource Monitoring Tool installieren, die Hardware-Mindestempfehlungen erfüllen oder übertreffen. Für weitere Informationen, siehe Mindestanforderungen an die Hardware und Empfehlungen für Tableau Resource Monitoring Tool.

Checkliste für die Vorinstallation für Resource Monitoring Tool

Bevor Sie die Installation Resource Monitoring Tooldurchführen, überprüfen Sie diese Aktionspunkte und führen Sie alle notwendigen Schritte durch: Checkliste für die Vorinstallation – Tableau Resource Monitoring Tool

Problembehebung

Achten Sie darauf, dass Sie das Thema zur Fehlerbehebung Tableau Resource Monitoring Tool Probleme nach Antworten auf häufig gestellte Fragen durchsuchen, bevor Sie den Support kontaktieren.

Vielen Dank für Ihr Feedback!