Versions-Highlights

In Tableau Server, Version 2023.3:

  • Dynamische Achsenbereiche: Verwenden Sie dynamische Achsenbereiche, um die Mindest- und Höchstwerte der Achsenbereiche festzulegen, sodass die Achsen synchron aktualisiert werden.

  • Verbesserte PostgreSQL-Verzweigung in benutzerdefinierten SQL-Abfragen: Tableau Catalog bietet eine umfassendere Verzweigung für benutzerdefinierte SQL-Abfragen, die den PostgreSQL-Dialekt verwenden.

  • Virtuelle Verbindungen unterstützen alle Tableau-Connectoren: Der virtuelle Verbindungseditor unterstützt jeden Tableau-Connector-Typ, einschließlich Microsoft OneDrive, Apache Drill, Apache Spark SQL, Cloudera Hadoop Hive, Datorama, Dremio, IBM DB2, Kyvos und Qubole Presto.

  • Metrikänderungen: Eingebettete Metriken wurden im Vorfeld der bevorstehenden Einstellung der Metrikfunktion in Tableau-Version 2024.1 eingestellt.

Vollständige Liste anzeigen(Link wird in neuem Fenster geöffnet)

Vielen Dank für Ihr Feedback!Ihr Feedback wurde erfolgreich übermittelt. Vielen Dank.