Neuigkeiten in Tableau Desktop und in der Webdokumenterstellung

Weitere Informationen zu den neuen Funktionen der aktuell unterstützten Versionen finden Sie in den Zusammenfassungen.

Tableau Desktop-Versionshinweise(Link wird in neuem Fenster geöffnet) | Bekannte Probleme(Link wird in neuem Fenster geöffnet)

Neu in Version 2021.3

Installieren und Bereitstellen von Tableau Desktop

Ersetzen von Tableau-Beispielarbeitsmappen durch benutzerdefinierte Beispielarbeitsmappen

Sie können nun benutzerdefinierte Beispielarbeitsmappen erstellen und auf der Startseite zeigen, wobei sie die von Tableau bereitgestellten Beispielarbeitsmappen ersetzen. Es können maximal vier Arbeitsmappen angezeigt werden. Nur Arbeitsmappenpakete werden unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter Ersetzen von Beispielarbeitsmappen durch benutzerdefinierte Beispielarbeitsmappen(Link wird in neuem Fenster geöffnet) im Tableau Desktop- und Tableau Prep-Bereitstellungshandbuch.

Entwerfen von Ansichten und Analysieren von Daten

Kopieren und Einfügen von Dashboard-Objekten

Sie können jetzt Objekte entweder innerhalb des aktuellen Dashboards oder aus Dashboards in anderen Blättern und Dateien kopieren und einfügen. Beachten Sie, dass Sie jedoch keine Blätter in einem Dashboard, keine Elemente, die auf einem bestimmten Blatt basieren (z. B. Filter) und keine Objekte in einem Gerätelayout kopieren können. Eine vollständige Liste der nicht unterstützten Elemente und detaillierte Anweisungen finden Sie unter Kopieren von Objekten.

Anzeige farbcodierter Datentypen und vereinfachter Filterformulierungen in "Frag die Daten"

Beim Erstellen von Abfragen in "Frag die Daten" werden Ihnen hilfreiche farbcodierte Symbole angezeigt, die Datentypen (wie Zahlen, Textzeichenfolgen, Tabellen usw.) identifizieren. Und Formulierungen für einschränkende und sortierende Filter nennen jetzt einfach den Namen des Filters (z. B. "Top 5"), anstatt das betroffene Feld anzuhängen.

Weitere Informationen finden Sie unter "Frag die Daten" von einer Objektivseite oder einem Dashboard-Objekt.

Identifizieren von Elementen, die in Interpretationen für "Frag die Daten" verwendet werden

Um Ihre Abfrage zu optimieren, entfernen Sie grau angezeigte Elemente, die in der aktuellen Interpretation nicht verwendet werden. Wenn Sie den Mauszeiger über die verbleibenden Elemente im Textfeld halten, werden sie in der darüber befindlichen Interpretation hervorgehoben. So können Sie erkennen, wie diese Elemente eingebunden sind.

Hinzufügen oder Ersetzen von empfohlenen Visualisierungen direkt über die Symbolleiste in "Frag die Daten"

Wenn Sie ein Fokusautor sind, der eine generierte Visualisierung in "Frag die Daten" anzeigt, können Sie die Liste der empfohlenen Visualisierungen jetzt direkt per Symbolleiste schnell ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen oder Ersetzen einer empfohlenen Visualisierung.

Erhalt von Tipps zur Optimierung von "Frag die Daten"-Fokusbereichen

Beim Erstellen eines "Frag die Daten"-Fokusbereiches wird eine Liste mit Optimierungstipps angezeigt.

Um auf diese Tipps für einen vorhandenen Fokusbereich zuzugreifen, klicken Sie einfach auf das eingekreiste "i" links neben dem Textfeld.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter Erstellen konkreter Objektive für "Frag die Daten" für bestimmte Zielgruppen.

Tableau Desktop-Funktionen, die jetzt in Tableau Online und Tableau Server verfügbar sind

Verwenden Sie dieselben Aktionsdialoge in Tableau Desktop, Tableau Online und Tableau Server

Tableau Desktop zeigt jetzt dieselben Aktionsdialogfelder an, die in Tableau Online und Tableau Server zu finden sind. Das steigert Ihre Effizienz beim Umschalten zwischen Produkten. Weitere Informationen finden Sie unter Aktionen.

Exklusive Funktionen in Tableau Online und Tableau Server

Identifizieren von Ausreißern mit dem Data Change Tracker

Der Data Change Tracker zeigt Daten an, die außerhalb der erwarteten Bereiche liegen, und zeigt Änderungen auf, die Sie möglicherweise weiter untersuchen möchten. Eine Übersicht über den Prozess wird hier angezeigt. Einzelheiten darüber, welche Ansichten verfolgt werden und wie Sie mit ihnen interagieren können, finden Sie unter Identifizieren von Ausreißern mit dem Data Change Tracker.

In Tableau Online und Tableau Server werden empfohlene Datenänderungen mit diesem Symbol auf der Startseite und der Seite "Empfehlungen" versehen. Klicken Sie auf die Miniaturansicht einer empfohlenen Ansicht, um sie zu öffnen und auf den Data Change Tracker zuzugreifen.

Auch während Sie eine bestimmte Ansicht anzeigen, können Sie auf den Tracker zugreifen, indem Sie in der Symbolleiste auf "Datenänderungen" klicken.

Beim Einblenden des Data Change Trackers wird Ihnen eine Liste unerwarteter Änderungen angezeigt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die einzelnen Änderungen, um die zugehörige Markierung in der Ansicht anzuzeigen. Oder klicken Sie auf eine Änderung, um ein Diagramm zu öffnen, das zeigt, wie sich die Werte im zeitlichen Verlauf verändert haben und welche Auswirkungen dies auf Ihr Unternehmen hatte.

Neu Anordnen beliebiger Dashboard-Objekte in Tableau Online oder Tableau Server

In Tableau Online und Tableau Server können Sie nun sowohl gekachelte als auch frei schwebende Objekte in der Liste "Elementhierarchie" neu anordnen. Sie können Elemente auch sowohl innerhalb ihrer aktuellen Container als auch in andere Container auf einer beliebigen Ebene ziehen. Auf diese Weise können Sie Elemente flexibler verschachteln als beim Bearbeiten auf der Leinwand, wo Sie Objekte nur im innersten Container platzieren konnten. Weitere Informationen finden Sie unter Neuanordnen von Objekten.

Andere Artikel in diesem Abschnitt

Vielen Dank für Ihr Feedback!