Data Management Add-on umfasst Tableau Catalog, Tableau Prep Conductor, virtuelle Verbindungen und Datenrichtlinien. Wenden Sie sich an Ihren Account Manager (oder rufen Sie die Seite mit den Tableau-Preisen(Link wird in neuem Fenster geöffnet) auf), um Data Management Add-on zu erwerben.

Tableau Prep Conductor

Nachdem Sie das Data Management Add-on erworben und lizenziert haben, müssen Sie Prep Conductor in Tableau Online aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren Sie Tableau Prep Conductor auf Ihrer Tableau Online Site(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

  • Mindestens ein Ressourcenblock ist erforderlich, um Tableau Prep Conductor in Tableau Online zu verwenden. Für weitere Informationen zu Ressourcenblöcken, siehe Ressourcenblöcke.
  • Wenn der Data Management Add-on aktiv und aktiviert ist, können Sie Schemas in Tableau Server oder Tableau Online planen und überwachen.
  • Wenn der Data Management Add-on entfernt oder deaktiviert wird oder wenn der Data Management Add-on abläuft, besteht keine Möglichkeit mehr, Schemas zu planen.
  • Wenn Ihr Tableau Service oder Tableau Online Lizenzschlüssel noch aktiv und gültig ist, können Sie die Abläufe über die Tableau Server REST API herunterladen. Für weitere Informationen, siehe Ablaufmethoden(Link wird in neuem Fenster geöffnet).

Tableau Catalog

Nachdem Sie das Data Management Add-on für Tableau Online erworben und lizenziert haben, wird Catalog automatisch aktiviert.

  • Wenn der Data Management Add-on aktiv und aktiviert ist, können Sie mit dem Tableau Catalog Daten ermitteln, Datenbestände kuratieren, Impact-Analysen durchführen und die Herkunft der in Tableau-Inhalten verwendeten Daten verfolgen.
  • Wenn der Data Management Add-on entfernt, deaktiviert oder abgelaufen ist, bleiben die Informationen auf dem Server erhalten. Die Tableau Catalog-spezifischen Informationen sind dann nur noch über die Tableau-Metadaten-API zugänglich und erscheinen nicht mehr im Produkt. Weitere Informationen finden Sie unter Metadaten-API(Link wird in neuem Fenster geöffnet).
  • Wenn der Data Management Add-on entfernt, deaktiviert oder abgelaufen ist, werden die Schreib-APIs für alle neuen Tableau Catalog-Informationen (z. B. Tabellenbeschreibungen, Datenqualitätswarnungen, Spaltenbeschreibungen) deaktiviert. Sie können weiterhin Informationen über die Metadaten-API lesen, aber Berechtigungen für Tabellen und Datenbanken können jedoch nicht explizit im Produkt verwaltet werden.

Virtuelle Verbindungen und Datenrichtlinien

Nachdem Sie Data Management Add-on für Tableau erworben und lizenziert haben, werden virtuelle Verbindungen und Datenrichtlinien automatisch aktiviert.

  • Wenn Data Management Add-on aktiv und aktiviert ist, können Sie virtuelle Verbindungen verwenden, um gemeinsam nutzbare Ressourcen zu erstellen, die einen zentralen Zugriffspunkt auf Daten bieten. Sie können auch Datenrichtlinien erstellen, mit denen Sie Daten für Benutzer mit zentraler Sicherheit auf Zeilenebene filtern können.
  • Wenn Data Management Add-on entfernt, deaktiviert oder abgelaufen ist, bleiben die Informationen auf dem Server erhalten, sind aber nicht mehr zugänglich.
  • Wenn Data Management Add-on reaktiviert wird, werden die Informationen auf dem Server wiederhergestellt und sind zugänglich.
Vielen Dank für Ihr Feedback!