Prüfen der Ordnerberechtigungen

Das Konto, unter dem der Tableau Server-Dienst ausgeführt wird, wird als "Als Dienst ausführen"-Konto bezeichnet. Das Konto "Als Dienst ausführen" benötigt Berechtigungen für bestimmte Ordnerressourcen auf dem Windows-Computer.

Inhalt dieses Themas:

  • Ein Bericht über die Berechtigungen, die für das "Run As Sevice"-Konto erforderlich sind.
  • Informationen zum Installieren von Tableau Server an nicht standardmäßigen Speicherorten.
  • Erneutes Anwenden von Berechtigungen auf ein vorhandenes "Run As Service"-Konto mithilfe von TSM.

Dieses Thema bezeichnet das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist, als das Systemlaufwerk. Das Systemlaufwerk entspricht der Windows-Umgebungsvariable %WINDIR%. Das Laufwerk, auf dem Tableau Server installiert ist, wird als Installationslaufwerk bezeichnet.

Ressource System- oder Installationslaufwerk Dateipfad Erforderliche Berechtigungen
. system SYSTEMROOT:\windows\system32 Lesen, Auflisten von Ordnerinhalt
ausführbare Datei system SYSTEMROOT:\windows\system32\cmd.exe Lesen und Ausführen
Laufwerksstamm Installationslaufwerk Stamm, zum Beispiel Local Disk (C:) Lesen, Auflisten von Ordnerinhalt
. Installationslaufwerk PROGRAMFILES\Tableau\Tableau Server Ändern
. Installieren (auf Systemlaufwerk) \ProgramData\Tableau\Tableau Server\ Ändern
. Installieren (auf Nichtsystemlaufwerk) \Tableau\Tableau Server\data\ Ändern

Wenn Sie das Run As Dienstkonto in TSM aktualisieren, konfiguriert ein Hintergrundprozess die Ordnerberechtigungen auf dem Tableau-Computer für das von Ihnen angegebene Run As Dienstkonto.

In diesem Fall, wenn Sie auf dem Systemlaufwerk in den Standardordner (C:\Program Files\Tableau) installieren, wird die Konfiguration der Ordnerrechte von TSM durchgeführt. Sie müssen die Ordnerberechtigungen für dieses Szenario weder verifizieren noch ändern. Wenn Sie Tableau Server auf einem anderen Laufwerk installieren, müssen Sie einige Berechtigungen manuell konfigurieren.

Installation an einem nicht standardmäßigen Speicherort

Wenn Sie Tableau Server an einem nicht standardmäßigen Speicherort auf einem anderen Laufwerk installiert haben, müssen Sie die Berechtigungen für den Installationsordner für das Konto "Als Dienst ausführen" sowie die vordefinierten lokalen Konten konfigurieren: Netzwerkdienst, lokaler Dienst und System.

In der folgenden Tabelle werden die Berechtigungen beschrieben, die angewendet werden, wenn Sie Tableau Server auf einem Laufwerk installieren, das nicht dem standardmäßigen Speicherort entspricht. Alle diese Berechtigungen werden für den Installationsordner festgelegt und an die Unterordner und Dateien im Installationsordner vererbt. Diese Berechtigungen werden vom Installationsprogramm von Tableau konfiguriert und werden bei jeder Aktualisierung von Tableau Server auf eine neue Version neu konfiguriert. Das Ändern von Berechtigungen für diese Ordner kann die Funktionalität beeinträchtigen.

Weitere Informationen zu verschiedenen Konten, die von Tableau Server verwendet werden, finden Sie unter Windows- Accounts und -Berechtigungen.

Berechtigungen für dieses Konto festlegen: Erforderliche Berechtigungen
Das Benutzerkonto, das zum Installieren und Aktualisieren von Tableau Server verwendet wird Volle Kontrolle
Das Benutzerkonto, das zum Ausführen von TSM-Befehlen verwendet wird Volle Kontrolle
Systemkonto Volle Kontrolle
Dienstkonto "Ausführen als", Netzwerkdienst und lokaler Dienst Lesen und Ausführen

Erneutes Anwenden von Ordnerberechtigungen

In einigen Organisationen werden die Gruppenrichtlinie oder andere Systemverwaltungslösungen verwendet, um Berechtigungen und Konten auf Anwendungsservern zu standardisieren. Wenn Ihre Organisation eine solche Lösung ausführt, müssen Sie das System so konfigurieren, dass die Ordnerberechtigungen enthalten sind, die für das Konto "Als Dienst ausführen" erforderlich sind. Wenn die Ordnerberechtigungen für das Run As Dienstkonto geändert wurden, können Sie TSM verwenden, um die Berechtigungen erneut anzuwenden. Siehe Ändern eines vorhandenen Domänen-Kontos "Als Dienst ausführen" zu einem anderen Konto.

Vielen Dank für Ihr Feedback!