Folgen Sie dem Flussdiagramm unten und den verknüpften Themen, um ein direktes Upgrade von Tableau Server durchzuführen.

Bevor Sie mit dem Upgrade beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie die Upgrade-Vorbereitung abgeschlossen haben. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Vorbereiten auf das Upgrade.

Beinhaltet Ihr Upgrade die Migration von Tableau Server auf neue Hardware, lesen Sie stattdessen Auf neue Hardware migrieren.

Dieses Thema ist Teil des direkten Upgrade-Szenarios für Tableau Server, um ein Upgrade von Tableau Server für Linux 2018.1 oder höher durchzuführen. Das Upgrade erfordert möglicherweise einen oder mehrere Systemneustarts, je nachdem, was aktualisiert werden muss.

Für ein Upgrade von Tableau Server für Linux von Version 10.5 sind zusätzliche Schritte erforderlich, die separat dokumentiert sind. Anweisungen für ein Upgrade von 10.5 finden Sie unter Upgrade von Tableau Server für Linux von Version 10.5.

Support und Dienste zur Unterstützung von Tableau Server-Upgrades

Tableau Server-Upgrades erfordern Planung und Tests. Upgrades werden in der Regel in Zeiten durchgeführt, in denen Benutzer nicht auf Tableau Server sind. Wenn Sie ein Upgrade über ein Wochenende planen und davon ausgehen, dass der technische Support von Tableau benötigt wird, lesen Sie die Informationen zu technischen Supportprogrammen(Link wird in neuem Fenster geöffnet) auf der Tableau-Website. Die Verfügbarkeit hängt von Ihrem Support-Level ab. Wenn Tableau bei der Planung und Aktualisierung Ihrer Tableau Server-Installation behilflich sein soll, finden Sie weitere Informationen auf unserer Tableau Global Services Server Upgrade(Link wird in neuem Fenster geöffnet)-Seite.

Vielen Dank für Ihr Feedback!