Google BigQuery JDBC

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Tableau Desktop und Tableau Cloud mit Google BigQuery (JDBC) verbinden.

Voraussetzungen

Stellen Sie zunächst diese Verbindungsinformationen zusammen.

  • Google BigQuery-Abrechnungsprojekt-ID (Groß-/Kleinschreibung beachten).

Treiber erforderlich

Damit dieser Connector mit der Datenbank kommunizieren kann, wird ein Treiber benötigt. Wenn der Treiber auf Ihrem Computer nicht installiert ist, zeigt Tableau im Verbindungsdialogfeld eine Meldung an, die einen Link zu der Seite Treiber herunterladen enthält (Nach einem Klick auf den Link wird ein neues Fenster geöffnet.). Auf dieser Seite finden Sie Treiber-Links und Installationsanweisungen.

Herstellen einer Verbindung in Tableau Desktop

Sie können in Tableau Desktop zwei Authentifizierungsmethoden mit dem Google BigQuery-Connector verwenden. Sie können sich mit einem Dienstkonto oder mit OAuth anmelden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sich mit einem Dienstkonto anzumelden.

  1. Starten Sie Tableau und wählen Sie unter Verbinden die Option Google BigQuery JDBC aus.
  2. Geben Sie die Abrechnungsprojekt-ID ein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Google Cloud-Abrechnungsprojekt-ID und nicht den Namen des Abrechnungsprojekts verwenden.
  3. Wählen Sie unter Authentifizierung die Option Mit Service-Konto-Datei (JSON) anmelden aus.
  4. Geben Sie den Dateipfad ein oder verwenden Sie die Schaltfläche Durchsuchen, um danach zu suchen.
  5. (Optional) Öffnen Sie die Registerkarte Erweitert.
  6. Wählen Sie in der Registerkarte Erweitert die Option Speicher-API verwenden aus, um schnellere Extrakte zu erhalten.
  7. Deaktivieren Sie die Option Alle Projekte auflisten, um die Bearbeitungszeiten zu verlängern.
  8. Nachdem Sie alle Änderungen vorgenommen haben, wählen Sie Anmelden.
  9. Geben Sie Ihr Kennwort ein, um fortzufahren.
  10. Wählen Sie Akzeptieren aus, damit Tableau auf Ihre Google BigQuery-Daten zugreifen kann. Sie werden dann aufgefordert, den Browser zu schließen. Nach der Authentifizierung erstellt Tableau eine Arbeitsmappe mit der von Ihnen angegebenen Abrechnungsprojekt-ID.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sich mit OAuth anzumelden.

  1. Starten Sie Tableau und wählen Sie unter Verbinden die Option Google BigQuery JDBC aus.
  2. Geben Sie die Abrechnungsprojekt-ID ein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Google Cloud-Abrechnungsprojekt-ID und nicht den Namen des Abrechnungsprojekts verwenden.
  3. Wählen Sie unter Authentifizierung die Option Mit OAuth anmelden aus.
  4. (Optional) Öffnen Sie die Registerkarte Erweitert.
  5. Wählen Sie in der Registerkarte Erweitert die Option Speicher-API verwenden aus, um schnellere Extrakte zu erhalten.
  6. Deaktivieren Sie die Option Alle Projekte auflisten, um die Bearbeitungszeiten zu verlängern.
  7. Wählen Sie Anmelden aus.
  8. Wählen Sie das Konto mit Ihren Daten darin aus.
  9. Wählen Sie Fortfahren aus, damit Tableau auf Ihre Google BigQuery-Daten zugreifen kann. Nach der Authentifizierung erstellt Tableau eine Arbeitsmappe mit der von Ihnen angegebenen Abrechnungsprojekt-ID.

Herstellen einer Verbindung in Tableau Cloud

In Tableau Cloud können Sie OAuth-Authentifizierungsmethoden mit dem Google BigQuery-Connector verwenden.

  1. Starten Sie Tableau und wählen Sie unter Verbinden die Option Google BigQuery JDBC aus.
  2. Geben Sie die Abrechnungsprojekt-ID ein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Google Cloud-Abrechnungsprojekt-ID und nicht den Namen des Abrechnungsprojekts verwenden.
  3. Wählen Sie unter Authentifizierung die Option "Mit OAuth anmelden" aus.
  4. (Optional) Öffnen Sie die Registerkarte Erweitert.
  5. Wählen Sie in der Registerkarte Erweitert die Option Speicher-API verwenden aus, um schnellere Extrakte zu erhalten.
  6. Deaktivieren Sie die Option Alle Projekte auflisten, um die Bearbeitungszeiten zu verlängern.
  7. Wählen Sie Anmelden aus.
  8. Wählen Sie das Konto mit Ihren Daten darin aus.
  9. Wählen Sie Fortfahren aus, damit Tableau auf Ihre Google BigQuery-Daten zugreifen kann. Nach der Authentifizierung erstellt Tableau eine Arbeitsmappe mit der von Ihnen angegebenen Abrechnungsprojekt-ID.

Migrieren vorhandener Arbeitsmappen

Um Arbeitsmappen vom Google BigQuery-API-Connector zum JDBC-Connector zu migrieren, müssen Sie die Datenquelle manuell in "Google BigQuery (JDBC)" ändern und erneut veröffentlichen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!Ihr Feedback wurde erfolgreich übermittelt. Vielen Dank.