Sie können anspruchsvollere Hervorhebungsaktionen mithilfe des Dialogfelds "Aktionen" definieren. Dazu geben Sie Quell- und Zielblätter sowie die Felder an, die für die Hervorhebung verwendet werden sollen. Führen Sie die unten angegebenen Schritte aus, um eine Hervorhebungsaktion zu erstellen.

  1. Wählen Sie auf einem Arbeitsblatt Arbeitsblatt >Aktionen aus. Wählen Sie auf einem Dashboard Dashboard >Aktionen aus.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld "Aktionen" auf die Schaltfläche Aktion hinzufügen, und wählen Sie Hervorheben aus.

  3. Geben Sie der Aktion einen Namen, damit sie im Dialogfeld "Aktionen" gefunden wird. Versuchen Sie, einen beschreibenden Namen zu finden, wie zum Beispiel Per Lkw ausgelieferte Produkte hervorheben. Sie können Variablen aus einer Dropdown-Liste auswählen und sie im Namen verwenden. Danach werden sie je nach den Werten im ausgewählten Feld eingetragen.

  4. Verwenden Sie die Dropdown-Liste, um das Quellblatt oder eine Datenquelle auszuwählen. Beim Auswählen einer Datenquelle oder eines Dashboard-Blatts können Sie darin weitere einzelne Blätter auswählen.

  5. Geben Sie an, wie die Aktion ausgelöst werden soll. Sie können aus den folgenden Optionen auswählen:

    • Mit der Maus darauf zeigen: Halten Sie den Mauszeiger in der Ansicht auf einer Markierung, um die Aktion auszuführen. Diese Option eignet sich gut für Hervorhebungs- und Filteraktionen in einem Dashboard.

    • Auswählen: Klicken Sie in der Ansicht auf eine Markierung, um die Aktion auszuführen. Diese Option eignet sich gut für alle Arten von Aktionen.

    • Menü: Klicken Sie in der Ansicht mit der rechten Maustaste (Ctrl+Mausklick auf einem Mac) auf eine ausgewählte Markierung, und wählen Sie im Kontextmenü eine Option aus. Diese Option eignet sich gut für Filter- und URL-Aktionen.

  6. Wählen Sie ein Zielblatt aus. Beim Auswählen eines Dashboards können Sie darin weitere einzelne Blätter auswählen.

  7. Wählen Sie die Felder aus, die Sie zum Hervorheben verwenden möchten. Sie können aus den folgenden Optionen auswählen:

    • Alle Felder: Markierungen werden im Zielblatt hervorgehoben, wenn sie mit den im Quellblatt ausgewählten Markierungen übereinstimmen. Beim Ermitteln einer Übereinstimmung werden alle Felder berücksichtigt.

    • Datumsangaben und Uhrzeiten: Markierungen werden im Zielblatt hervorgehoben, wenn ihr Datum und ihre Uhrzeit mit den Angaben für die Markierungen übereinstimmen, die im Quellblatt ausgewählt sind. Die Quellen- und Zielarbeitsblätter können nur jeweils ein Datumsfeld haben, die Datumsfelder können jedoch verschiedene Namen haben.

    • Ausgewählte Felder: Markierungen werden im Zielblatt basierend auf den ausgewählten Feldern hervorgehoben. Eine Hervorhebung mithilfe des Felds "Versandart" führt z. B. zu einer Aktion, bei der alle Markierungen im Zielblatt hervorgehoben werden, die über die gleiche Versandart wie die im Quellblatt ausgewählte Markierung verfügen.

  8. Klicken Sie nach Abschluss der Eingaben zweimal nacheinander auf OK, um die Dialogfelder zu schließen und zur Ansicht zurückzukehren.

Siehe auch

Hervorhebungsaktionen

Hervorheben von Datenpunkten im Kontext

Vielen Dank für Ihr Feedback!