Weitere Informationen zu den aktuell unterstützten Versionen finden Sie in den Zusammenfassungen der neuen Funktionen.

Alle Tableau Prep-Versionshinweise(Link wird in neuem Fenster geöffnet) | Alle bekannten Probleme(Link wird in neuem Fenster geöffnet)

Hinzugefügt in Version 2021.4.1

Herstellen einer Datenverbindung

Verwenden virtueller Verbindungen in einem Schema

Stellen Sie über virtuelle Verbindungen für Ihre Schemata eine Verbindung zu Daten her. Virtuelle Verbindungen sind Datenquellen, auf die Sicherheitsrichtlinien angewendet werden, die es Ihnen ermöglichen, eine direkte Verbindung nur zu den Daten herzustellen, auf die Sie Zugriff haben, ohne dass Sie zusätzliche Anmeldeinformationen eingeben müssen. Melden Sie sich einfach bei Ihrem Server an und suchen Sie in der Liste nach Ihren virtuellen Verbindungen.

Hinweis: Initial SQL und benutzerdefinierte SQL werden nicht unterstützt, wenn virtuelle Verbindungen in Tableau Prep verwendet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Herstellen einer Verbindung zu virtuellen Verbindungen.

Erstellen und Organisieren Ihres Schemas

Verwenden von Parametern, um Schemata dynamisch zu machen

Mit Parametern können Sie Ihre Schemata skalieren. Sie brauchen Parameter nur einmal zu erstellen und können dann die Parameterwerte ändern, um verschiedene Datenszenarien zu berücksichtigen. Verwenden Sie Parameter, um Eingabedatenquellen, in berechneten Feldern oder Filtern verwendete Werte oder Schemaausgangsverbindungen zu ändern. Sie können auch vorgeben, dass Benutzer Parameterwerte festlegen müssen, bevor Schemata manuell ausgeführt oder in einem Zeitplan verwendet werden.

Geben Sie zum Erstellen eines Parameters einen Datentyp und die Werte an, die eingegeben werden können. Erstellen Sie eine Liste zulässiger Werte, oder legen Sie als zulässige Werte Alle fest, damit Benutzer beliebige Werte eingeben können.

Zu den unterstützten Datentypen für Parameter gehören:

  • Zahlen (dezimal und ganzzahlig)
  • Zeichenfolge (Text)
  • Boolesch

Hinweis: Um Schemata, die Parameter enthalten, im Internet ausführen oder planen zu können, müssen die Einstellungen für Schemaparameter aktiviert sein.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwenden von Parametern in Schemata.

Verteilen von Daten in Buckets mithilfe von Kachelberechnungen

Erstellen Sie eine Kachelberechnung für ausgewählte Felder, um Zeilen zu gruppieren und diese Zeilen auf eine angegebene Anzahl von Kacheln zu verteilen. So können Sie zum Beispiel eine Kachelberechnung für den Produktbestand erstellen. Durch Gruppieren des Bestands können Sie die Verteilung von Produkten verwalten und Ihre Bestände über Ihr Vertriebsnetzwerk zuteilen, um Engpässe in Bereichen zu vermeiden, in denen Produkte ausverkauft sind.

Mithilfe des Kachel-Features können Sie visuell erkennen, wie Ihre Daten gruppiert werden und welche Beziehung zwischen den Gruppen und anderen Feldern besteht. Die Ausgabe wird in einem neuen Feld generiert, das die Zuweisungen bestimmt, die jeder Zeile zugeordnet sind.

Weitere Informationen finden Sie unter Berechnen von Kacheln.

Schemadaten auf dem aktuellen Stand halten

Erhalten von Benachrichtigungen bei erfolgreicher Schemaausführung

Schemabesitzer können jetzt Benachrichtigungen automatisieren, die Sie selbst, andere Benutzer oder Gruppen erhalten, wenn ein Schema auf Grundlage einer geplanten Aufgabe erfolgreich ausgeführt wurde. Die Benachrichtigung wird per E-Mail gesendet und enthält Links zu dem veröffentlichten Schema auf Tableau Server. Optional können Sie Excel- oder CSV-Dateien anhängen, die die Schemadaten enthalten.

So können Sie zum Beispiel eine E-Mail-Benachrichtigung erstellen, die auf einem nächtlichen geplanten Schemaausführung basiert und Ihrem Vertriebsteam gleich am Morgen die Verkaufszahlen bereitstellt.

Als Schemabesitzer wählen Sie beim Speichern des Schemas den Ausgabetyp (Datei, Datenbank oder veröffentlichte Datenquelle) aus. Nachdem das Schema veröffentlicht wurde, können Sie beim Erstellen einer neuen Schemaausführungsaufgabe Subscriptions hinzufügen oder vorhandenen Aufgaben ein Subscription hinzufügen.

Weitere Informationen zu Benachrichtigungen finden Sie unter Benachrichtigen von Benutzern über erfolgreiche Schemaausführungen.

Weitere Verbesserungen

Anzeigen der zuletzt aufgerufenen Schemas

Um Ihnen mehr Transparenz und einfacheren Zugriff auf veröffentlichte Schemata zu bieten, enthalten die Seiten "Letzte" und "Homepage" für Tableau Online und Tableau Server jetzt Schemata. Um weitere Informationen über das Schema zu erhalten, können Sie den Mauszeiger über ein Schemabild bewegen, um den Schemanamen, die letzten Änderungen, Tags und den Namen des Schemabesitzers anzuzeigen.

Erstellen von Schemata aus externen Assets

Erstellen Sie neue Schemata im Internet, wenn Sie eine Catalog-gestützte Verbindung auf der Seite Externe Assets herstellen. Sie müssen das Data Management Add-on mit aktiviertem Catalog haben, um diese Option zu verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Tableau Catalog in der Tableau Server(Link wird in neuem Fenster geöffnet)- oder Tableau Online(Link wird in neuem Fenster geöffnet)-Hilfe.

Vielen Dank für Ihr Feedback!