Anhalten der Aktualisierung von Daten über Bridge

In diesem Thema wird beschrieben, wie ein Datenquelleneigentümer das Aktualisieren von Daten über Tableau Bridge beenden kann, wenn Bridge (Legacy)-Zeitpläne ausgeführt werden.

Hinweis: Wenn Sie Bridge nicht mehr verwenden, zeigen Ansichten, die von Datenquellen abhängig sind, die auf Bridge angewiesen sind, keine Daten, sondern leere Seiten an.

Entfernen einer Datenquelle aus einem Client

Eine Möglichkeit, einen Client daran zu hindern, eine Datenquelle zu aktualisieren, die den Bridge (Legacy)-Zeitplan verwendet, ist es, die Datenquelle aus dem Client zu entfernen.

  1. Öffnen Sie die Windows-Taskleiste und klicken Sie auf das Bridge-Symbol, um den Client zu öffnen.

  2. Zeigen Sie mit dem Mauszeiger auf die Datenquelle und klicken Sie auf das Löschsymbol neben dem Namen der Datenquelle.

Vorübergehendes oder permanentes Einstellen der Bridge-Verwendung

  • Um die Verwendung eines Clients zu beenden und seine Aktualisierungen der Datenquellen temporär auszusetzen, öffnen Sie den Client über die Taskleiste und wählen Sie im Einstellungsmenü in der oberen rechten Ecke Beenden aus.

    Beim Beenden bleiben die Datenquellen und die zugehörigen Verbindungseinstellungen unverändert erhalten.

  • Klicken Sie zum Anhalten eines Clients und zum dauerhaften Entfernen der Datenquellen, die der Client mit Tableau Online verknüpft, mit der rechten Maustaste auf das Bridge-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Verknüpfung aufheben aus.

    Unlink to remove all data information and stop sending refreshes to Tableau Online

    Wenn Sie die Verknüpfung eines Clients aufheben, werden auch alle Verbindungsinformationen vom Client entfernt, einschließlich der gespeicherten Datenbankanmeldeinformationen und der Anmeldeinformationen für das Tableau Online-Konto.

Auswirkungen beim Beenden und beim Aufheben der Verknüpfung

Wenn Sie den Client beenden und die nächste Aktualisierung erfolgt, während der Client vorübergehend beendet ist, wird dem Datenquelleneigentümer eine Warnung in Tableau Online angezeigt und eine E-Mail-Benachrichtigung gesendet.

Wenn Sie die Verknüpfung eines Clients aufheben, empfehlen wir Ihnen, die Bridge (Legacy)-Zeitpläne zu löschen, die der Client ausführt. Weitere Informationen finden Sie unten unter Löschen des Bridge (Legacy)-Zeitplans nach Aufheben der Client-Verknüpfung.

Löschen des Bridge (Legacy)-Zeitplans nach Aufheben der Client-Verknüpfung

Wenn Sie die Verknüpfung des Clients aufheben, sollten Sie auch die Bridge (Legacy)-Aktualisierungszeitpläne löschen, die der Client ausführt. Wenn ein Zeitplan nicht gelöscht wird, wird versucht, die Aktualisierung wie geplant auszuführen. In solchen Fällen kann es vorkommen, dass Sie Benachrichtigungen über fehlgeschlagene Aktualisierungen erhalten.

  1. Melden Sie sich bei Tableau Online an und navigieren Sie zu der Datenquelle.

  2. Klicken Sie auf der Datenquellenseite auf die Registerkarte Extraktaktualisierung.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem erstellten Zeitplan und dann Aktionen > Löschen aus.

Dauerhaftes Entfernen eines Clients von einer Site

Sie können einen Client dauerhaft von einer Site entfernen, wodurch der Client beim Einrichten eines Bridge (Legacy)-Zeitplans nicht mehr sichtbar ist.

  1. Melden Sie sich bei Tableau Online an und navigieren Sie zur Seite "Kontoeinstellungen".

  2. Klicken Sie unter "Verbundene Clients" neben dem Client, den Sie dauerhaft von der Site entfernen möchten, auf Löschen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!